Der neue BMW Active Tourer ab 2022

  • die klappbaren Nieren vom neuen 2er find ich cool: pasted-from-clipboard.png

    Aktueller Fuhrpark:
    BMW 225xe, Lotus Elise, MV Agusta F4, MV Agusta TR

    "Qualität besteht, wenn der Preis längst vergessen ist." (Zitat: Sir Henry Royce)

  • Ein ähnliches Design stelle ich mir beim AT vor

    Das sieht ja auch richtig gut aus. So könnte der neue AT von mir aus auch kommen. Solange er nicht hinten Ähnlichkeit mit dem X2 aufweist ... <X


    Katastrophal wäre für mich eine Ähnlichkeit mit dem iX2 ... :0015:



    Mike

    "Wenn das die Lösung ist, dann hilft uns nicht einmal mehr Glück ...

    Wenn das die Lösung ist, dann will ich mein Problem zurück!" (Hagen Stoll)

  • Das sieht ja auch richtig gut aus. So könnte der neue AT von mir aus auch kommen. ...

    Nunja mir ist die Front zu "SUV-artig" hoch. Also zu "massiv.
    Da würde mir die Variante mit der flachen Schnauze wesentlich besser gefallen: pasted-from-clipboard.png
    Aber ja, ich weiß, die ist schon vom Tisch :0034:.
    Ich weiß, ich schwimm gegen den Strom, aber ich will ein Auto das sich eindeutig von einer SUV-Silouette unterscheidet.....wieder in Richtung VAN geht.
    Am liebsten ist es mir, wenn die Schnauze ohne Knick in die Windschutzscheibe übergeht :0026:.

    Aktueller Fuhrpark:
    BMW 225xe, Lotus Elise, MV Agusta F4, MV Agusta TR

    "Qualität besteht, wenn der Preis längst vergessen ist." (Zitat: Sir Henry Royce)

  • Ich weiß, ich schwimm gegen den Strom, aber ich will ein Auto das sich eindeutig von einer SUV-Silouette unterscheidet

    Würde mir ebenfalls gut gefallen. Inwiefern ist diese Variante schon vom Tisch?


    Dies wäre mein Horror-Szenario :0039::


    [Blockierte Grafik: https://p6.focus.de/img/fotos/id_13165269/bmw-ix2.jpg?im=Resize%3D%28800%2C580%29&hash=40bc86bd24e66da2600069e3234377f7906f488f2cb8b33ca1ef8cfd147a9509]

    "Wenn das die Lösung ist, dann hilft uns nicht einmal mehr Glück ...

    Wenn das die Lösung ist, dann will ich mein Problem zurück!" (Hagen Stoll)

  • Hi Friends,

    mir ist die fette Motorhaube mit den großen Nieren und Luft-Öffnungen auch ein Nogo beim AT.

    Will ich das haben, so kann ich ja gleich den X nehmen.

    Der AT sollte sich schon als Van darstellen. Und wie schon erwähnt, kompakt - ideal für die Stadt.

    Meiner hat jetzt 76 tsd km auf der Uhr und ich sehe vorerst keinen Grund zum Wechseln.

    Wichtiger als die Form der Karosserie wäre für mich:

    - Ja, die Sportsitze

    - die breite (verdeckende) A-Säule

    - die nicht höhenverstellbare Sicherheitsgurte

    Ansonsten warte ich erst einmal ab, was da dann wirklich im Verkaufsraum steht.

  • Abzuschaffen wär auch die schräg stehende Lenksäule. Hoffentlich kapiert das endlich einmal einer bei BMW (trifft auch auf andere BMW Modelle zu) und stellt sie gerade (in Fahrtrichtung).

    Außerdem gefiele mir eine weniger aggressive, wie auch mit weniger riesigen F1-Luftöffnungen ausgerüstete M-Version besser.

    Ein etwas größerer Kofferraum wär auch nicht so schlecht.

    Empfehlenswert wäre auch den rechten Scheibenwischer ohne Sonderstellung abheben zu können.

    Die 175kW sollten beim XE beibehalten werden. Sie machen einfach bei Bedarf Spaß, obwohl ich den Spaß kam nutze.

    Das ruppige Anfahrverhalten, auch bei Langsamfahrt sollte behoben werden.

    Schön wäre ein kompakter VAN, mit pfiffigem Design, nicht SUV-artig, aber mit 4WD-Power und als XE mit 60km realer Reichweite.

    Yerfg