Nachrüstung DAB+

  • An der Blende ist auch noch eine Beleuchtung die müsste auch noch an einem Kabel hängen
    [Blockierte Grafik: https://abload.de/img/41d518a5-eb10-4281-ae7j3v.jpeg]

    Hallo BMW1,
    run-mike hat es schon ausführlich beschrieben mit dem Ausbau der HU. Falls es aber Probleme macht, würde es evtl. auch genügen, zum Anschluss der WLAN- Antenne nur die Abdeckung mit der Beleuchtung auszubauen und den Antennenstecker von unten aufzustecken.
    Screenshot_2020-09-26-11-41-22~2.png
    Ich habe bei mir die Antenne angeschlossen und SA 6NW - Wireless charging codiert. Leider ist von WLAN in der HU nichts zu sehen. Weiß jemand, ob außer der HU noch ein anderes SG codiert werden muß?

    ""
  • Hallo,


    leider bin ich bisher nicht fündig geworden aber vielleicht kann mir jemand meine Frage beantworten. In meinem F45 Bj. 2017 ist lt. Basicdaten ein "ENTRYNAV" ohne DAB und ohne CD verbaut.
    Frage: Kann ich ohne weiteres ein "ENTRYNAV" mit DAB und CD verbauen (obwohl ich das CD-Laufwerk nicht benötige) und es dann codieren lasse? Zubehör (Antennenverstärker mit DAB und Kabel) ist vorhanden. Oder benötige ich ein anderes HU und evtl. auch ein anderes Display? Wenn ja, welche?

  • @Avedana:


    Bevor sich jemand aufs Glatteis wagt und deine Frage beantwortet, wären ein paar zusätzliche Angaben ZUR SICHERHEIT noch ganz hilfreich. Der Begriff "ENTRYNAV" bezeichnet noch lange nicht exakt nur eine spezifische HU. Im newTIS findet man auch hierzu verschiedene Hardware-Layouts. Bevor wir also falsche Ratschläge aufgrund nicht exakter Ausgangsbedingungen geben, bitte folgende Angaben ergänzen:
    - Baujahr 2017 reicht nicht. Vor / nach 07/2017 bzw. "Kachel-Navi" oder "Touch-Screen"?
    - Wenn nach 07/2017; warum dann HU wechseln und nicht einfach die Vorgehensweise aus hiesigem Thread befolgen ??
    - Wenn vor 07/2017; soll dann eine HU mit DAB vor 07/2017 (kein Display-Wechsel) oder nach 07/2017 (Display-Wechsel und .........) eingebaut werden?


    Grundlegend wäre es sinnvoll, sich erst einmal einen sicheren Status Quo zu verschaffen. Also Thread durchforsten, nach Anleitung HU ausbauen oder zumindest freilegen, Deckel mit Angaben und Rückseite fotografieren; Teilenummer und Rückansicht der HU sind die einzig wahren Fakten, mit denen man hier arbeiten kann.
    Keiner will verantwortlich dafür sein, dass eine Kaufentscheidung aufgrund eines Ratschlages getätigt wird, die HU dann jedoch nicht passt.



    Gruß
    Mike

    "The universe is under no obligation to make sense to me" (Lt. Spock ST:D 2; 14)

  • run-mike:


    Vielen Dank für Deine Nachricht. Bitte entschuldige meine "Unvollständigkeit", aber mit 67 Jahren bin ich auf diesem Gebiet noch ein totaler Anfänger. Aber es ist gut, wenn man von jemandem auf Fehler hingewiesen wird. Bei manch' anderem Board ist es nicht so.


    Nun aber zu den "bemängelten" Punkten:


    Das Herstellungsdatum des AT ist lt. Kfz-Schein der 14.10.2016, die EZ erfolgte am 21.07.2017 und es ist ein "Kachel-Navi".
    Es sollte eine HU mit DAB ohne Displaywechsel sein (wenn möglich!)


    Hier noch die Bilder meiner HU:



    20200928_160806.jpg20200928_160840.jpg.jpg



    Das letzte Bild (das mit den Anschlüssen) habe ich mir freundlicherweise aus Beitrag Nr. 47 "ausgeliehen" (ich hoffe, Marco 121 nimmt es mir nicht übel). Es hat die gleiche Ansicht (Anschlüsse) wie meine HU. Jedoch war mir der Ausbau meiner HU zu heikel, die Kabel sind extrem kurz gehalten.



    Hoffentlich reichen diese Angaben.



    Gruß



    Olaf

  • Hallo @Avedana!


    Deine Angaben sind ja hochinteressant!
    Bisher habe ich nur von Fahrzeugen Kenntnis, welche mit Kachel-Navi ausgeliefert wurden, die ab ca. Juni 2017 gebaut wurden (würde sicherheitshalber auch Mai nicht ausschließen). Oktober 2016 ist natürlich der absolute Hammer!


    Daher ist es gut, dass Du deine technischen Voraussetzungen noch einmal konkretisiert hast! Bei Baujahr 10/2016 wäre ich ohne Zweifel von anderen Gegebenheiten ausgegangen.


    - Wenn die von dir favorisierte HU nicht gerade aus einem "Nicht-Kachel"-Fahrzeug stammt, ist ein Display-Wechsel nicht nötig. Die neuen Systeme haben den sogenannten APIX-Bus-Anschluss (4-pol.-HSD + 2pol. Spannungsversorgung) und sind mit den alten Displays (folglicherweise auch HUs) nicht kompatibel. Dieser Anschluss (HSD) ist auf der Anschlussseite bei dir deutlich zu erkennen (wenn das Bild auch den tatsächlichen Zustand repräsentiert).
    - Stammt die einzubauende HU also aus einem "Kachel-Navi", müsste ein Einbau mit anschließender Codierung mit hoher Wahrscheinlichkeit funktionieren.
    - L-Band-Anschluss mit Widerstand der Größenordnung 68 Ohm abschließen, damit der Fehlerspeicher nicht unnötig gefüllt wird.


    Bleibt trotzdem noch die Frage nach dem MOST-Bus offen:
    - Hat die bisherige HU den MOST-Bus bestückt? Je nach Ausstattung (zB höherwertige Audio-Komponenten) wird dieser benötigt und müsste daher in der "neuen" HU zwingend vorhanden sein!
    - Bisher kein MOST, aber "neue" HU hat MOST? Dann solltest du für einen Abschluss des Busses sorgen (MOST-Dummy).


    Bitte entschuldige meine "Unvollständigkeit", aber mit 67 Jahren bin ich auf diesem Gebiet noch ein totaler Anfänger.

    Keine Entschuldigung nötig. Jeder fängt mal an, dabei spielt das Alter keine Rolle.


    Bei manch' anderem Board ist es nicht so.

    Das herausragende Merkmal dieses Forums ist genau das. Hier wird nicht seitenweise geprollt und gepöbelt, was nicht nur abstoßend ist, sondern dann auch einen Thread erst recht unlesbar macht, vor allem für Anfänger.


    Gruß


    Mike

    "The universe is under no obligation to make sense to me" (Lt. Spock ST:D 2; 14)

  • Das Herstellungsdatum des AT ist lt. Kfz-Schein der 14.10.2016

    Der Worte bin ich wohl gewahr, allein der Glaube fehlet mir ...


    Bist du sicher, dass du da nicht etwa das Datum der EG-Typ-Genehmigung herausgelesen hast?


    Kannst du das mal mit einem Auslese-System (Fahrzeugdaten via OBD-Schnittstelle und entsprechender Software) verifizieren?
    Das würde mein ganzes BMW-Universum auf den Kopf stellen ...


    Gruß


    Mike

    "The universe is under no obligation to make sense to me" (Lt. Spock ST:D 2; 14)

  • run-mike:


    Stimmt, es ist die Typenzulassung. Das Produktionsdatum ist lt. Basisdaten des Fahrzeugs der 07.12.2016.


    Entschuldige die späte Antwort, aber ich war im Urlaub und kam erst gestern zurück.


    Ich habe gerade eben - nach Mitteilung der VIN - von Kufatec eine Antwort mit folgendem Inhalt erhalten:


    "vielen Dank für Ihre Anfrage.

    Es tut uns leid, jedoch können wir Ihnen kein passendes Produkt, bzw: eine entsprechende Lösung anbieten.
    "


    Also bleibt mir dann nur die Möglichkeit des Umrüsten mit einer passenden HU. Ich habe schon bei e... geschaut, aber ad ist alles für mich zuu unübersichtlich (weil ich von den Bezeichnungen keine Ahnung habe).

    Gruß


    Olaf

    Einmal editiert, zuletzt von Avedana () aus folgendem Grund: Nachtrag

  • idealerweise lässt du bei deinem Händler im ETK schauen welche Headunit verbaut ist.


    Die können dann in der Bedingungsauswertung die Ausstattung DAB hinzufügen.


    Dann hast du die aktuelle Teilenr. von der passenden Einheit MIT DAB.


    Wenn der Teilemensch nett ist gibt er dir auch die alten Teilenummern von den ersetzten Teilen, heisst welche Nummern die Unit vor 1,2,3 oder was weiss ich für Jahren hatte.

    Aktueller Fuhrpark:


    Mini F56 JCW aka Hawking
    Mini F57 JCW aka Agent Orange
    Porsche Boxster 986
    BMW F45 218d aka Mr. Fusion

  • Hallo Joe,

    ja, das ist leider nur Standardausstattung ohne Antennenanschluss für DAB. Auch der 2. USB und WLan fehlen.

    Da wirst Du wohl eine andere HeadUnit brauchen.

    Grüße Helmut

    das dachte ich mir, ein anderes Haedunit geht leider noch nicht , der AT ist gerade mal 11 Monate alt. Da habe ich bammel mit der Werksgarantie.


    Gruß Joe

  • Hallo,

    allen hier im Forum noch nachträglich ein gesundes neues und unfallfreies Jahr.


    Leider muss ich das Thema noch einmal aufgreifen, aber bis jetzt bin ich zu keinem befriedigendem Ergebnis gekommen:


    Ich hatte ein neues HU (allerdings mit CD welches ich nicht gebraucht hätte) mit DAB. Mein Codierer sagte mir jedoch, das das HU nicht in das Fahrzeug passen würde, es würde abgelehnt werden. Da mein F45 bei BMW zur großen Inspektion war, hatte ich dort auch einmal nachgefragt wie es mit einer anderen HU für das Fahrzeug aussehen würde. Dor erklärte mir der Service-Mitarbeiter, nach Nachfrage bei BMW sei für dieses Fahrzeug keine Nachrüstung bzw. Austausch der HU möglich.Bei BMW selbst sagte man mir jedoch, das ich eine HU High 3.Generation benötige, dann würde es auch funktionieren. Bei Nachfrage bei Bimmer wurde mir auch erklärt, das es wohl ginge: Kosten ab € 1300,--.


    Vielleicht könnte mir ja der eine oder andere mitteilen, was für eine HU ich (nach Mitteilung der Fahrzeugdaten u.s.w.) benötige (Teilenr. oder ähnliches) bzw. was ich wie machen muss.


    Bitte entschuldigt noch einmal meine Nachfrage, aber leider bin ich kein Jungspund mehr und in der Materie ziemlich neu.


    Gruß Avedana