Lieferzeit 225xe

  • Genau so ist es Peter. Haben auch das Pano-Dach. Perfekt bei den hohen Temperaturen. Lange auf den Öffnen-Knopf auf der FB drücken und alle Fenster und das Dach öffnen sich und die Stauhitze ist verschwunden.
    Empfinde das Panorama-Dach nur ab 80 KM sehr laut bzw. den Windabweiser zu klein dimensioniert und was sich in dem dusseligen Netz an Dreck und Pollen sammelt ist nicht wirklich schön. Dort wäre eine Kostruktion aus Kunststoff wesentlich komfortabler.

    Richtig, da wird es etwas laut. Das Windabweisernetz sollte man unbedingt je nach Verschmutzung mit einem kräftigen Staubsauger bearbeiten. Die Konstruktion ist wirklich etwas gewöhnungsbedürftig.


    Grüße
    Peter :0027:

    BMW Active Tourer 220i Automat
    Werner – Das muß kesseln!!!

  • Hallo Peter!


    Die Reinigung funktioniert auch super mit einem feuchten Mikrofasertuch. Werde aber den Tipp mit dem Staubsauger mal beherzigen. Danke.

    LG Andreas vom schönen Niederrhein


    seit 29.11.2016 als Stromer unterwegs für das grüne Gewissen :)
    bei schönem Wetter am Wochenende und für Urlaubsfahrten SLK 55 AMG :0022:

  • Empfinde das Panorama-Dach nur ab 80 KM sehr laut bzw. den Windabweiser zu klein dimensioniert und was sich in dem dusseligen Netz an Dreck und Pollen sammelt ist nicht wirklich schön. Dort wäre eine Kostruktion aus Kunststoff wesentlich komfortabler.

    Aber irgendwas muss man sich dabei gedacht haben. Auch andere haben ein Netz und kein Kunststoffteil. Warum?
    j.

  • Ich habe heute nochmal bei meinem Händler nachgefragt und er hat mir mitgeteilt, dass meiner sich aktuell in Rohbau befindet.
    Fahrzeug soll in der KW 24 angeliefert werden. Das sind dann noch ca. 10-14 Tage. Ich kann es nicht mehr abwarten


    Bestellt habe ich den Wagen Ende März.


    Wer von euch hat auch das große Panorama-Dach drin und kann mir ne lange Nase machen, weil es bei dem Wetter so schön ist..:-) ?

    Ich habe heute nochmal nachgefragt und jetzt heißt es dass mein 2er erst in der 25KW angeliefert wird :-(
    Das ist jetzt schon die 2. Verschiebung. Bei der Bestellung sollte der Wagen Ende Mai geliefert werden.


    Jetzt muss ich mich noch etwas länger gedulden. Komischer Weise ist es bei mir so, das je näher der Liefertemin ansteht,
    ich immer ungeduldiger werde. Dann muss meine Frau mich jetzt trösten :-)

  • Aber irgendwas muss man sich dabei gedacht haben. Auch andere haben ein Netz und kein Kunststoffteil. Warum?j.

    Ich bin mir nicht sicher, dass alle Konstruktionen durchdacht sind, aber es gibt auch andere Lösungen. Aber das ist Meckern auf hohem Niveau und ist wirklich ja nur eine Kleinigkeit und er macht Spaß ohne Ende.

    LG Andreas vom schönen Niederrhein


    seit 29.11.2016 als Stromer unterwegs für das grüne Gewissen :)
    bei schönem Wetter am Wochenende und für Urlaubsfahrten SLK 55 AMG :0022:

  • Ich habe heute nochmal nachgefragt und jetzt heißt es dass mein 2er erst in der 25KW angeliefert wird :-(Das ist jetzt schon die 2. Verschiebung. Bei der Bestellung sollte der Wagen Ende Mai geliefert werden.


    Jetzt muss ich mich noch etwas länger gedulden. Komischer Weise ist es bei mir so, das je näher der Liefertemin ansteht,
    ich immer ungeduldiger werde. Dann muss meine Frau mich jetzt trösten :-)

    Hallo, hast du deinen 225xe schon erhalten? Wie sind deine ersten Eindrücke? Ich muss noch warten. X(

    Im Sommer und schönes Wetter sowie Urlaub - das Mercedes E 350er-Cabrio ;)
    Für tägliche Fahrten im Nahbereich - den BMW 225xe seit 09/2017 und das Facelift-Modell seit 4/2019 <3


    Angaben für 100 km
    1.000 km: Benzin: 3,4 l / LCI 1,7 l - Strom: 12,3 kWh / LCI 13,3 kWh
    10.000 km: Benzin: 3,2 l - Strom: 11,9 kWh

  • Hallo, hast du deinen 225xe schon erhalten? Wie sind deine ersten Eindrücke? Ich muss noch warten. X(

    Ja, ich habe meinen 2er jetzt bereits seit ca. 4 Wochen :-)
    der Wagen ist einfach nur Klasse und übertrifft alle meine Wünsche und Vorstellungen, die ich vorher hatte.


    - Der Wagen sieht nicht nur toll aus, auch die Verarbeitung ist einfach schön und auch sehr gut
    - Es macht so viel Spaß mit dem Wagen zu fahren, wie ich es zuvor noch bei keinem Auto hatte
    Das Fahrwerk ist schön knackig und stramm, aber nicht zu hart. Fahrspaß pur.
    - Die Sportsitze sind einfach nur Top, sehr gutes Sitzgefühl und gut anzupassen
    - Das Panoramadach ist einfach nur der Hit! Es lässt sich sehr weit öffnen, mit geöffneten Fenstern kommt fast ein Cabrio Feeling auf.


    - Aber der Hammer ist die Hybrid Technik, einfach nur Spitzenklasse!


    Entweder nur rein elektrisch fahren, das macht richtig Spaß, schön lautlos und trotzdem zügig und
    schnell genug. Bis jetzt bin ich ca. 1050 Km gefahren und meine erste Tankfüllung ist noch
    zwischen halb- und viertelvoll !!!! Im Durchschnitt fahre ich ca. 33-36Km mit einer Akkufüllung
    Aber das beste kommt zum Schluss und das ist die Beschleunigung.
    Der Wagen zieht im Sportprogramm sowas von los, das ist echt 1. Klasse.
    Überholmanöver sind jetzt überhaupt kein Problem mehr, einfahren auf die Autobahn
    ist ganz easy, da man bis ca. 130-140Km/h richtig schnell beschleunigen kann.
    Auch die Zwischenbeschleunigung aus z. B. 60Km/h auf ca. 100bis 125Km/h geht richtig gut und schnell.


    Ich bin so froh, dass ich mich für diesen Wagen entschieden habe!

  • Im Durchschnitt fahre ich ca. 33-36Km mit einer Akkufüllung

    Hast Du ein anderes Auto als wir? Wie bekommst Du das denn hin? Vermutlich ohne Klima? Welches Fahrprofil (Stadt, Landstrasse, Autobahn, Geschwindigkeiten) hast Du?


    Mich würde wirklich interessieren, was nach einer solchen Fahrt bei Dir im Bordcomputer anzeigt wird (insbesondere kWh pro 100 km, etc.), wenn Du rein elektrisch unterwegs warst.


    Beispiele von mir für solche Fahrten, aber jeweils ohne Heizung/Klima.

  • Danke für deinen ausführlichen Bericht. Genau so erwarte ich es auch. Ich hatte einen 218i zur Probe und dann ein ganzes WE den 225xe zuvor hatte ich einen Tag eine Mercedes B-Klasse. Obwohl seit ca. 20 Jahren Mercedesfahrer war für mich die Entscheidung danach leicht. Eigentlich wollte ich den VW Golf-Plus meiner Frau mit einer B-Klasse ersetzen, aber jetzt freue ich mich auf den Plug-in-Hybrid, denn der Strom kommt vom Dach und mein Cabrio möchte ich für Kurzstrecken nicht mehr einsetzen.

    Im Sommer und schönes Wetter sowie Urlaub - das Mercedes E 350er-Cabrio ;)
    Für tägliche Fahrten im Nahbereich - den BMW 225xe seit 09/2017 und das Facelift-Modell seit 4/2019 <3


    Angaben für 100 km
    1.000 km: Benzin: 3,4 l / LCI 1,7 l - Strom: 12,3 kWh / LCI 13,3 kWh
    10.000 km: Benzin: 3,2 l - Strom: 11,9 kWh

  • Hast Du ein anderes Auto als wir? Wie bekommst Du das denn hin? Vermutlich ohne Klima? Welches Fahrprofil (Stadt, Landstrasse, Autobahn, Geschwindigkeiten) hast Du?
    Mich würde wirklich interessieren, was nach einer solchen Fahrt bei Dir im Bordcomputer anzeigt wird (insbesondere kWh pro 100 km, etc.), wenn Du rein elektrisch unterwegs warst.


    Beispiele von mir für solche Fahrten, aber jeweils ohne Heizung/Klima.

    ja ich fahre zu Zeit ohne Klima, immer das Panoramadach und alle Fenster geöffnet.
    Bei mir ist es so das ich zu ca. 80-90% nur Stadt fahre, die Geschwindigkeiten sind dann natürlich nicht sehr hoch, max. ca. 80Km/h.


    Ich habe mir das im Bordcomputer noch nie angesehen. Ich kann aber gerne mal Fotos machen.
    Nur ist es so, das ich den Wagen tagsüber immer nur kurze Strecken fahre, am Anfang ca. 5-6Km, dann jeweils nur ca. 1-2Km usw.
    d. h. ich habe tagsüber ca. 10-15 Stops mit jeweils kurzen Strecken.
    Ich fahre nicht eine Strecke ca. 30-35 Km.

  • Danke für die Info.


    Wie berechnest Du dann bei diesen viele kurzen Strecken die Gesamtstrecke elektrisch?
    Normalerweise sollten Kurzstrecken noch viel mehr verbrauchen.


    Ein Screenshot der Anzeige von Fahrzeuginfo/Reise-Bordcomputer der wäre toll. Das sind die Screenshots die ich gezeigt habe. Normalerweise wird dieser erst nach ein paar Stunden zurückgesetzt. Wenn Du also viele kleinere Strecken fährst, sollten die Strecken summiert werden.

  • Danke für die Info.


    Wie berechnest Du dann bei diesen viele kurzen Strecken die Gesamtstrecke elektrisch?
    Normalerweise sollten Kurzstrecken noch viel mehr verbrauchen.


    Ein Screenshot der Anzeige von Fahrzeuginfo/Reise-Bordcomputer der wäre toll. Das sind die Screenshots die ich gezeigt habe. Normalerweise wird dieser erst nach ein paar Stunden zurückgesetzt. Wenn Du also viele kleinere Strecken fährst, sollten die Strecken summiert werden.

    Die Gesamtstrecke berechne ich durch den Kilometerzähler.
    Wenn der Akku aufgeladen ist und mir eine Reichweite von z. B. 35Km anzeigt notiere ich mir den aktuellen
    Kilometerstand und dann fahre ich meistens bis der Akku leer ist, bis die Anzeige auf die 3 Striche kommt.
    Bei fast allen Fahrten habe ich es geschafft, die vorher angezeigte Reichweite zu erreichen, ein paar mal sogar 1-2 Km mehr.


    Ich fahre mittlerweile aber auch im Elektromodus sehr vorrausschauend und versuche so viel wie möglich im EcoPro Modus zu "gleiten".

  • Hört sich gut an. Bin gespannt, was bei Dir der Fahrzeuginfo/Reise-Bordcomputer als Wert für kWh pro 100 km anzeigt. Schau doch bitte mal bei Gelegenheit nach und poste den Wert. Screenshot wäre aber auch toll, da dann auch Durchschnittsgeschwindigkeit und Länge in km angezeigt wird.


    Zitat von dervulkan

    dann fahre ich meistens bis der Akku leer ist, bis die Anzeige auf die 3 Striche kommt.

    Wo werden denn bei Dir drei Striche angezeigt, wenn der Akku leer ist?

  • @dervulkan
    Interessante Angaben! Logisch, dass man sie mit den eigenen Erfahrungen vergleicht. Deshalb: Könntest Du sie noch mit folgenden Faktoren "anreichern"?:
    - Modell-Typ
    - Bereifung (Grösse, Reifenmarke, RFTs)
    - Dachreling


    Sie beeinflussen nämlich direkt oder indirekt den Verbrauch und würden helfen, den Vergleich zu "relativieren". Beispielsweise provozieren die 18"-Zöller RFTs auf meinem 225xe einen grösseren Rollwiderstand, der sicher "etwas" elektr. km kostet ...


    Ausserdem: Mir ist nach wie vor unklar, wie genau die Elektronik die verschiedenen Werte (Verbräuche und "Vorrat") berechnet. Vermute je länger desto stärker, dass da auch historische Verbrauchsdaten mit einbezogen werden. Wäre dem so, dann lassen sich die Werte nicht so ohne weiteres quervergleichen, weil dann auch die vorgängig gefahrenen Streckenprofile und Fahrweisen darin ihren Niederschlag gefunden hätten.


    Gruss peppino1

  • Hört sich gut an. Bin gespannt, was bei Dir der Fahrzeuginfo/Reise-Bordcomputer als Wert für kWh pro 100 km anzeigt. Schau doch bitte mal bei Gelegenheit nach und poste den Wert. Screenshot wäre aber auch toll, da dann auch Durchschnittsgeschwindigkeit und Länge in km angezeigt wird.


    Wo werden denn bei Dir drei Striche angezeigt, wenn der Akku leer ist?

    Anbei ein Foto vom Reise-Bordcomputer.
    Die 3 kleinen Striche habe ich im Tacho-Instrument unten nach der Anzeige der Reichweite gesamt kommt die Reichweite elektrisch und wenn
    auf der Anzeige noch 1 steht kommen danach nur noch diese Striche.