Was würdet ihr ändern / verbessern?

  • Wie gesagt, ich muss da mal eine Lanze für BMW brechen, obschon ich gerne großer Kritiker bin und gerne auch Laut Kritik gegen BMW übe.
    Aber dies ist meines Erachtens kein BMW-Problem. Ich vermute, es ist ein Problem der Statik. So eine Netzhalterung lässt sich nicht überall an der Karosserie platzieren, nur an Schnittpunkten, wo sich Säulen am Dach treffen. Im schlimmsten Falle muss ja ein zigfaches des Ladungsgewichts durch das Netz gehalten werden.


    Liebe Lilly, ich habe Dir immer wieder und wieder zugestimmt und finde Deine Idee auch gut und berechtigt. Ich hatte auch nie vor, dir zu widersprechen, noch mich mit dir anzulegen. Lies das bitte dahingehend noch einmal durch.
    Ich war immer sachlich und denke einfach, dass es einfach nicht anders geht mit dem Netz. Das glaube ich.


    Viele freundliche Grüße

  • Hallo Lilly,


    entspann Dich, Deinen Ansatz finde ich durchaus richtig. BMW selbst nimmt solche Hinweise m. E. durchaus auf, bei den Händlern bin ich mir da nicht immer so sicher. Ob eine Lösung in künftigem Modellen kommt ist aber natürlich dennoch ungewiss, meistens entscheiden ja nicht mehr die Ingenieure sondern die Controller was gebaut wird.

    Hallo Active,


    sollte BMW das nicht ernst nehmen, schaden sie sich aber selbst. Die verschiebbare Rückbank empfehle ich auf jeden Fall nicht.

  • Wie gesagt, ich muss da mal eine Lanze für BMW brechen, obschon ich gerne großer Kritiker bin und gerne auch Laut Kritik gegen BMW übe.
    Aber dies ist meines Erachtens kein BMW-Problem. Ich vermute, es ist ein Problem der Statik. So eine Netzhalterung lässt sich nicht überall an der Karosserie platzieren, nur an Schnittpunkten, wo sich Säulen am Dach treffen. Im schlimmsten Falle muss ja ein zigfaches des Ladungsgewichts durch das Netz gehalten werden.


    Liebe Lilly, ich habe Dir immer wieder und wieder zugestimmt und finde Deine Idee auch gut und berechtigt. Ich hatte auch nie vor, dir zu widersprechen, noch mich mit dir anzulegen. Lies das bitte dahingehend noch einmal durch.
    Ich war immer sachlich und denke einfach, dass es einfach nicht anders geht mit dem Netz. Das glaube ich.


    Viele freundliche Grüße

    Sorry, die letzte Antwort war nicht von dir. Da habe ich auf den Falschen geantwortet. Statikprobleme sind ein Argument. Mal schauen, was BMW dazu sagt. Trotzdem denke ich, dass die sich da was einfallen lassen müssen. Für uns ist die verschiebbare Rückbank auf jeden Fall der absolute Fehlkauf.


    Auch freundliche Grüße

  • Vieles von meinen Wünschen wurde schon erwähnt.


    Ich hätte noch - beim Rückwärtsfahren, Radio runterregeln
    Beim GT - eine harte Abdeckung als Zubehör statt Rollo.


    ... und was ich nach 2 Wochen gemerkt habe. In der Stadt sollte man die Rückfahrkamera statt Piepser nehmen. ;-)
    Finde ich jedenfalls.

    :0022: Der BERLINER aus BERLIN. :thumbup:


    Opel Corsa A 1.0l - Opel Vectra A Stufenheck 1.6l - Opel Vectra B
    1.8l Schrägheck - Ford Focus C-Max 1.6l TDCi -VW up! Black 75PS 1.0l
    BMW 2er GT 220i - VW Polo 1.2l TSI 6c

  • Vieles von meinen Wünschen wurde schon erwähnt.


    Ich hätte noch - beim Rückwärtsfahren, Radio runterregeln
    Beim GT - eine harte Abdeckung als Zubehör statt Rollo.


    ... und was ich nach 2 Wochen gemerkt habe. In der Stadt sollte man die Rückfahrkamera statt Piepser nehmen. ;-)
    Finde ich jedenfalls.

    Servus DW,
    das interessiert mich, weshalb soll beim Rückwärtsfahren das Radio heruntergeregelt werden?


    Und ich wünschte mir so sehr für den AT die Kassette mit dem integrierten Netz und dem Rollo aus meinem Dreier zurück,. Das Teil war so praktisch und ist auch hochwertiger als der beflockte Pappdeckel.


    Grüße
    Peter :0027:

    BMW Active Tourer 220i Automat
    Werner – Das muß kesseln!!!

  • ... das kann bei VW so einstellen und ich höre den Pieper besser.

    Servus DW,das interessiert mich, weshalb soll beim Rückwärtsfahren das Radio heruntergeregelt werden?GrüßePeter :0027:

    Muss sagen das ich das sehr praktisch finde. Lenkt irgendwie dann auch weniger ab. Bei Volvo hatte ich das meiner Meinung auch. Gut habe auf diese Kleinigkeit nicht geachtet und dachte es wäre Standard heute. Drehe intuitiv nun das Radio leiser. Macht meine Frau komischerweise auch, ob wohl der Ford das nicht hatte.


    Und eine feste Hutablage, mit Mittelgelenk wäre für mich beim Laden auch vom Vorteil. Aber was solls. Ich finde denGT schon sehr gut. Aber wünschen kann man sich ja mal was.


    Andere die einen AT haben, wollen lieber einRollo. So ist das halt.

    :0022: Der BERLINER aus BERLIN. :thumbup:


    Opel Corsa A 1.0l - Opel Vectra A Stufenheck 1.6l - Opel Vectra B
    1.8l Schrägheck - Ford Focus C-Max 1.6l TDCi -VW up! Black 75PS 1.0l
    BMW 2er GT 220i - VW Polo 1.2l TSI 6c

  • ... falls nein - Frontscheibenheizung wollten wir haben, leider bei BMW im 2er nicht vorhanden. Beim C-Max ohne Garage war das eine tolle Sache im Winter. Jetzt werde ich das Auto wohl abends mit einer Frontscheibenfolie abdecken, ich hoffe so eine große gibt es.


    Hattet Ihr schon den Spurwechselwarner?

    :0022: Der BERLINER aus BERLIN. :thumbup:


    Opel Corsa A 1.0l - Opel Vectra A Stufenheck 1.6l - Opel Vectra B
    1.8l Schrägheck - Ford Focus C-Max 1.6l TDCi -VW up! Black 75PS 1.0l
    BMW 2er GT 220i - VW Polo 1.2l TSI 6c

  • Jetzt werde ich das Auto wohl abends mit einer Frontscheibenfolie abdecken, ich hoffe so eine große gibt es.

    Offtopic, aber ich benutze seit einigen Jahren diesen kleinen Blaser von Defa:
    https://www.conrad.de/de/heizl…-termini-1200-856315.html



    Man braucht nur 230V in der Nähe zu haben :rolleyes:
    Gerät auf dem Rücksitz oder hinteren Armlehne plazieren. Ein etwas dünneren und flachen Verlängerungskabel geht durch den Gummirand der Heckklappe zu einer Schaltuhr in der Garage. Am morgen bläst er leicht aufgeheizte Luft ins Auto während einer halben Stunde bevor ich abfahre. Dass Auto ist dann angenehm aufgewärmt und die Scheiben sind Schnee- und Eisfrei :thumbsup:
    Warm empfohlen! :D


    Siehe Bilder (entschuldiging, ist mein voriges Auto)

    Dateien

    • Defa_1.jpg

      (208,35 kB, 10 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Defa_2.jpg

      (236,65 kB, 10 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Defa_3.jpg

      (220,3 kB, 8 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Frontscheibenheizung hatten wir auch am Megane und so gut wie nie benutzt.


    -Bei Schnee und Eis muss man trotzdem erst abkehren um ins Auto zu gelangen.
    -Bis die übrigen Scheiben abgekratzt wurden, war die Frontscheibe auch noch
    nicht richtig an getaut geschweige denn ab getaut.
    -Die Scheibe musste immer penibel sauber gehalten werden, da sich sonst das
    Licht in den Feinen Wendeln sehr stark gebrochen hat.


    Das beste ist immer noch ein Carport, Garage, oder eine Standheizung.

    Früher war Sex sicher und Motorsport lebensgefährlich.
    Heute ist es umgekehrt...


    >>> Jvb`s 218i AT <<<

  • Man braucht nur 230V in der Nähe zu haben :rolleyes:

    Super Idee in BERLIN ... hahaha
    Aber ... Die große Scheibe war f. meine Frau eine Erleichterung . Schnee lose kein Problem . Naja. Mal sehen wie es wird. Wenn nicht wirklich Webasto .

    :0022: Der BERLINER aus BERLIN. :thumbup:


    Opel Corsa A 1.0l - Opel Vectra A Stufenheck 1.6l - Opel Vectra B
    1.8l Schrägheck - Ford Focus C-Max 1.6l TDCi -VW up! Black 75PS 1.0l
    BMW 2er GT 220i - VW Polo 1.2l TSI 6c

  • Also das ist mein erster oder sagen wir mein Zweiter BMW (ich hatte in den 80ern mal einen 315) mit dem jetzigen Active Tourer hat der allerdings nur noch die Farbe gemeinsam, nämlich Weiß.
    Einerseits muss ich sagen das Auto ist schon sehr agil und spritzig, aber er hat auch Macken.
    1. Ich würde mir mehr oder vernünftigere Ablagemöglichkeiten für einen Van wünschen, hier geht nirgends eine CD Sammelmappe mit fünf CDs rein, das Handschuhfach ist auch ein Witz schlecht erreichbar selbst zu klein für einen Straßenatlas im Heftformat. Ich hatte vorher einen Mazda 5 der hatte Platz für alles und dazu 7 Sitze bei ungefähr gleicher Grundfäche.
    2. Ich würde mir tatsächlich wesentlich weniger elektronischen Schnickschnack wünschen, oder wenigstens die Möglichkeit einiges abzuwählen zu können.
    3. Würde ich mir eine bessere Übersicht wünschen, weniger hochgezogene Fondscheiben und Rückscheibe aber verstehe das wäre wohl gerade nicht modern.
    Ach und eines würde ich mir auch noch wünschen, nämlich den Verbrauch, den BMW im Prospekt angibt, ich brauche leider über zwei Liter mehr, aber das wurde ja im Forum schon mehrfach diskutiert.


    Alles in allem bin ich schon zufrieden mit meinem neuen 218i.


    Grüsse von der Schwäbischen Alb

    BMW Active Tourer: mein erster PC auf vier Rädern ;)

  • Wenn ich mal mit dem Auto fahre wünsche ich mir folgendes: Im Kofferraum sollten 2 Lampen sein, nicht nur eine. Die Elemente zum bedienen der Fensterheber hätte ich gern wieder in der Mittelkonsolen so wie es beim e36 und e46 auch ist. Mir fehlt ebenso ein kleines Fach wo man nur den Schlüssel reinsteckt, ständig sucht man den. Am Lenkrad fehlen mir die Tasten zum verstellen der Lieder, ja man kann durch dieses Rad drehen scrollen, aber es ist viel einfacher per Tastendruck, also wie am Radio. Ich zappe einfach gern durch die Liste. Am Radio stört mich der Lautstärkeregler, ich finde es doof dass das Symbol in der Mitte immer mitgedreht wird, es wäre schöner wenn es aussen einen Ring geben würde. Aaaaaaalles Kleinkram, ansonsten ein schönes Auto.