Rückruf-Maßnahme "Steuergeräte programmieren (DDE)"

  • Mir ist heute die bezeichnete Rückruf-Maßnahme ins Haus geflattert.

    Hat das jemand von euch schon durchführen lassen?

    Wird nur die DDE neu geflasht oder eine neue I-Stufe eingespielt?


    Gruß


    Mike

    "Wir gehen vorwärts, ohne Furcht,

    nicht am Rand, sondern mitten durch!" (Stephan Weidner)


  • Danke Hamy für die, wie immer, sehr zuverlässige Information!

    Nachdem beim letzten Software-Update (trotz gegenteiligen Versprechens) alle Navigationsdaten weg waren, mal ne ganz simple Frage:

    Reicht es tatsächlich, das Fahrerprofil zu sichern und anschließend wieder einzuspielen?

    Werden damit alle eingegebenen Ziele und die Kontakte gesichert?


    Gruß


    Mike

    "Wir gehen vorwärts, ohne Furcht,

    nicht am Rand, sondern mitten durch!" (Stephan Weidner)


  • Alle persönlichen Daten die in deinem Fahrerprofil hinterlegt sind werden gespeichert und wieder hergestellt.


    Sollte allerdings auch so in der Werkstatt mit dem Tester passieren. Weiß aber aus Erfahrung das dies nicht immer erfolgreich ist

    Ist er kalt, gib ihm Sechs einhalb. Stand er über Nacht? GIB IHM ACHT!! :D

  • Weiß aber aus Erfahrung das dies nicht immer erfolgreich ist

    Ja, genau so war das bei mir. Sehr ärgerlich.

    Daher besser auch selber vorsorglich ein Backup machen.


    Mike

    "Wir gehen vorwärts, ohne Furcht,

    nicht am Rand, sondern mitten durch!" (Stephan Weidner)


  • 14hero11:

    So sollte es ja auch sein und ist sicherlich auch der Normalfall.

    Für denjenigen, der den Ausnahmefall darstellt, ist es halt unter Umständen saumäßig ärgerlich. Dreißig Ziele wieder einzusprechen hat mir jetzt eher nicht so viel Freude bereitet.

    Aber diesmal könnte ich ja alles über die App ans Fahrzeug schicken ... :D


    Hast du die neue I-Stufe schon ausgelesen?

    Mancheine(r) braucht ja dann schon wieder neue PSdZ-Daten ... ;(


    Gruß


    Mike

    "Wir gehen vorwärts, ohne Furcht,

    nicht am Rand, sondern mitten durch!" (Stephan Weidner)


  • Servus zusammen,

    mal eine andere Frage: Weiß man, wer da aller betroffen ist (Motorisierungen, Baujahre; schätze mal nicht, dass das rein den F46 betrifft^^) bzw. um was es da genau geht?


    Danke.


    BG

    Peter

    BMW 218d Active Tourer SportLine (8-Gang-Sportautomatik), F45 - 10/14
    Steyr T80 - 04/60

  • Danke! Das heißt, mir flattert so ein Schrieb vermutlich auch noch ins Haus...


    Und was genau wird da "upgedatet"? (Bin da etwas vorsichtig, nach dem tollen Softwareupdate bei meinem damaligen Skoda Octavia...)

    BMW 218d Active Tourer SportLine (8-Gang-Sportautomatik), F45 - 10/14
    Steyr T80 - 04/60

  • Software wird optimiert das das Fahrzeug erkennt wann es kritisch wird mit dem Durchschmoren der Ansaugbrücke bzgl eines defekten AGR Kühlers

    Ist er kalt, gib ihm Sechs einhalb. Stand er über Nacht? GIB IHM ACHT!! :D

  • Die zwar kollaterale, jedoch für einige unter uns wichtige Information, die uns Hamy bereitgestellt hat, ist die Tatsache, dass eine komplett aktuelle, ergo neue, I-Stufe eingespielt wird. Das bedeutet, dass auch Steuergeräte geflasht werden, die manche(r) unter uns NICHT geflasht haben will. Ob das nun das Zurücksetzen der FDL-Codier-Werte ist oder was Anderes, überlass ich mal der persönlichen Fantasie.

    Zum Beispiel wird auch der aktuelle Fahrzeug-Auftrag an den BMW-Server übermittelt. Für mich ein perfektes Hintertürchen, meine Nachrüstungen auf den Server zu kriegen, für jemand anderes vielleicht ein katastrophales NoGo.


    Gruß


    Mike

    "Wir gehen vorwärts, ohne Furcht,

    nicht am Rand, sondern mitten durch!" (Stephan Weidner)


  • Mike da muss ich dir deine Fantasie leider korrigieren.


    Dein Fahrzeugauftrag wird nicht zu BMW aufgespielt, der Fahrzeugauftrag welcher bei uns gespeichert ist bzw runtergeladen wird von BMW wird aufgespielt. Heißt wenn du mittels Codierprogrammen etwas verändert hast wird dies nachher nicht mehr funktionieren bzw draußen sein

    Ist er kalt, gib ihm Sechs einhalb. Stand er über Nacht? GIB IHM ACHT!! :D

  • Hmmm ... Dann erkläre mir mal, wie meine Nachrüstung des DAB (654) in der Liste der SA bei CarData monatelang nicht erscheint. Nach Werkstattaufenthalt mit Aktualisierung der I-Stufe erscheint S654A in der Ausstattungsliste.

    Der konnte eigentlich nur auf diesem Wege auf den Server gelangen.


    Es gibt natürlich auch noch nen anderen Weg:

    Ich musste die Hotline anrufen, da der Vehicle Finder nicht funktioniert hat. Die haben mehrere Tage gebraucht, bis die das hingekriegt haben. Danach waren aber auch die kurz zuvor aufgenommenen

    6AP und 6WC in der Ausstattungsliste via CarData. Es geht also auch OTA, wenn von BMW initiiert.


    Heißt wenn du mittels Codierprogrammen etwas verändert hast wird dies nachher nicht mehr funktionieren bzw draußen sein

    Das ist das, worauf ich unter Anderem hinweisen will!

    Alle, die zB das 8.8"-Display nachgerüstet haben, dieses jedoch nicht in den FA übernommen haben, werden wohl danach schwarz sehen ... !


    Gruß


    Mike

    "Wir gehen vorwärts, ohne Furcht,

    nicht am Rand, sondern mitten durch!" (Stephan Weidner)