Pulsierende Vibrationen ab 160 km/h

  • mysterox


    Eben mal die Bücher gewälzt.



    Man hat einen sogenannten Sicherheitsaufschlag welcher gemacht werden muss.


    In unserem Fall haben wir eine Vmax von 205

    Rechenformel für den Speed Index ist folgende


    Vmax + ((Vmax * 0,01) + 6,5 )) = V mit Aufschlag.


    und dann wird in der Tabelle der ganzen Geschwindigkeitsindexe geschaut welcher da hinkommt.


    Wie in unserem Fall kommen wir auf insgesamt 213,55 km/h. und wenn wir dann mal genauer nachsehen, stellen wir fest das H für maximal Vmax 210km/h ist und die nächst höhere V wäre mit 240km/h

    Ist er kalt, gib ihm Sechs einhalb. Stand er über Nacht? GIB IHM ACHT!! :D

  • Zumal dein 218d eh mit einer Höchstgeschwindigkeit von 210 angegeben ist.

    Wenn dann muss meines Wissens auch im Auto deutlich gekennzeichnet sein, dass er nur bis zu einer Vmax von 205 gefahren werden darf.

    214d GT in Schwarz und 216d AT in Mineral Grau

  • Hallo zusammen,


    also der Reifenhändler lässt sich auf gar nix ein, er sagt diese Formel mit Sicherheitsaufschlag wäre früher mal für ältere Autos gültig gewesen.

    Bei aktuellen gilt das was in den Papieren steht.


    Ich werde im laufe der nächsten Tage mal zum TÜV / Dekra fahren und dort mal nachfragen.


    Aber wiedersehen wird uns dieser Reifen Fuzzi definitiv nicht mehr.


    T-Bone laut Papieren ist mein 218d mit 205 km/h angegeben.


    Bericht folgt.

  • Schau auch einfach mal Spaßeshalber

    auf das Produktionsdatum deiner neuen Reifen


    kann auch gut sein das er dir genau diese Schlappen aufgezogen hat weil diese noch dagelegen haben und er froh ist das sie weg sind

    Ist er kalt, gib ihm Sechs einhalb. Stand er über Nacht? GIB IHM ACHT!! :D

  • Sofele, hatte heute mit einem Sachverständigen welcher theoretisch gesehen Geschweißte Karrosen abnehmen darf wegen verkehrssicherheit und einzelstückanfertigung etc ein gespräch wegen dem Reifenindex sprich Traglast und Speedindex.


    Es muss das Kürzel sein in kombination mit der Tragfähigkeit wie sie im schein steht


    Der Sicherheitsaufschlag zählt nach wie vor.


    Nur bei Motorradreifen ist es anderst, da gibts aber wieder gesonderte richtlinen etc.


    Um es kurz und knapp zu sagen

    Im schein ist V dann muss auch V auf dem Reifen sein


    Nach Höchstgeschwindigkeit darf und soll man nicht gehen!

    Ist ein Trugschluss da es etwas wegen der Belastung des Reifens zu tun hat zwecks erwärmung und umformung beim Betrieb.


    Beispiel 100V


    Die 100 ist in Kombination mit dem V zu sehen


    Die Traglast nimmst bei 240 zu Prozent X ab

    deswegen 100 damit dann wenn sich alles erwärmt hat etc die traglast immernoch ausreichend ist.


    Wenn man jetzt THEORETISCH gesehen einen Y reifen nimmt mit etwas weniger traglast wäre es THEORETISCH INDENTISCH mit dem V reifen während der Fahrt.


    Wurde mir schön vorgerechnet von diesem Netten Herren. aber ist halt sehr viel theorie gewesen.


    Wie erwähnt, was im Schein steht ist Pflicht und daran lässt sich nicht rütteln beim Sommerreifen zumindest.


    Bei Winter darf es kleiner sein, muss jedoch der Aufkleber rein

    Ist er kalt, gib ihm Sechs einhalb. Stand er über Nacht? GIB IHM ACHT!! :D