Service-/Intervall kosten

  • Hallo Liebe Forums-Mitglieder.


    Mein 220d GT musste letzte Woche zum 2. Service ( den 60000 km Service). Das Ganze hat knapp 555€ gekostet.Der 1. Service hat 06.18 knapp 305€ gekostet.


    In der Tabelle ist alles aufgelistet. Alle Preise in Euro.


    [Blockierte Grafik: https://www.bilder-upload.eu/bild-6bc17f-1571771012.png.html]

  • Hi AT-Fahrer!
    Bei meinem AT 220i ist der dritte Service fällig und ich habe mich beim Freundlichen, wo ich das Auto gekauft habe,erkundigt
    was gemacht werden muss und wie teuer es wird.
    Die Antwort hat mich drei mal schlucken lassen: Es kämen so um die 740€ zusammen! :cursing:
    Da bei uns in der Stadt ein Autohändler mit sämtlichen Luxusfahrzeugen (Ferrari etc) handelt und eine Werkstatt im Haus betreibt, war ich dort und bekam ein Angebot von ca. 470€!
    Ich habe für Dienstag einen Termin gemacht!
    (Aus der Garantie bin ich sowieso raus) :)


    Gruß

  • wie ist das eigentlich wenn man zu ATU oder zu einer freien Werkstatt geht? Ist dann auch der Service im Fahrzeugmenü eingetragen und ist der Eintrag dann auch im Connected Drive Portal sichtbar?

    214d GT in Schwarz und 216d AT in Mineral Grau

  • wie ist das eigentlich wenn man zu ATU oder zu einer freien Werkstatt geht? Ist dann auch der Service im Fahrzeugmenü eingetragen und ist der Eintrag dann auch im Connected Drive Portal sichtbar?

    Ich weiß zumindest aus der Zeit meiner 3er, dass ATU zertifizierter BMW-Service Dienstleister ist und daher gehe ich davon aus, dass die genannten Einträge vorgenommen werden.
    Den Service im Fahrzeugmenü kann man allerdings mit bestimmten "Tastenkombinationen" selbst eintragen (so beim E91).

    2000 - 2003 E36 316i, 2003 - 2006 E36 320i touring, 2006 - 2013 E46 320d touring, 2013 - 2019 E91 320d, 2019 - xxxx F46 220dA gran tourer

  • Hmm Danke für die Info. Evtl kann ja noch jemand dazu genauer was sagen. Glaube einige hier waren ja schon mal bei ATU zum Service für die Bremsen oder so wenn ich das richtig in Erinnerung habe.

    214d GT in Schwarz und 216d AT in Mineral Grau

  • wie ist das eigentlich wenn man zu ATU oder zu einer freien Werkstatt geht? Ist dann auch der Service im Fahrzeugmenü eingetragen und ist der Eintrag dann auch im Connected Drive Portal sichtbar?

    Bei mir hat die freie Werkstatt den Bremsflüssigkeit-Service im Fahrzeug eingetragen und ist auch im CD sichtbar.
    Soweit ich weiß, können das nicht alle machen, brauchen ja auch die entsprechende Software/Hardware.

  • Moinsen,


    unser AT ist inzwischen auch in die Jahre gekommen...


    Gestern war der 3. Service (Zeit war erreicht - nicht km) Öl, dies und das etc.


    und TÜV/AU. Da die diversen Patronen/Treibgasflaschen inzwischen abgelaufen waren


    und ersetzt werden mussten plus die unvermeidlichen Gebühren = knapp 600 Teuronen ;( .


    Interessanterweise haben die Treibgasflaschen für das Fußgänger-Schutz-System mit alleine 150,--


    die Sache unangenehm verteuert...

    Gelegenheits - Active Tourer (F45) - 218d Fahrer

  • Servus,
    die o.g. Kosten sind ja direkt noch human!
    Ich war letzten Monat mit dem 220i in der Zentrale in Muc,
    Ausgeführt nach Servicerichtlinien wurden:
    -Ölwechsel
    -Ölfilterwechsel
    -Zündkerzenwechsel-
    -2 Filter tauschen
    -Schlüsselbatterie
    -Funktionen testen, Panoramadach usw.
    -Flüssigkeitsstände prüfen


    Das Vergnügen kostete schlappe 820€ und ein paar Zerquetschte.

    BMW Active Tourer 220i Automat
    Werner – Das muß kesseln!!!

  • Hallo,


    ich war letzte Woche bei meinem BMW Partner, außerhalb von von Berlin. Und habe ganze 890 Euro bezahlt für folgende Leistungen:


    - Service Standardumfang
    - Zündkerzen
    - Mikrofilter
    - Fahrzeug-Check
    - Luftfiltereinsatz
    - Bremsflüssigkeit
    - Motoröl
    - HU und AU (das war eigentlich mein Hauptanliegen)
    - und anderes.


    Dann wurde mir noch ein Kostenvoranschlag überreicht für Gasdruckfeder, Reifendichtmittelflasche und anderes. Kosten hier 202 Euro. Werde das definitiv nicht bei dem BMW Partner ausführen lassen.


    Ich bin ehrlich gesagt von den Socken, wieviel Geld man den Leuten aus der Tasche holt.

  • Hat eigentlich einer von euch den Service vorab über die BMW Internetseite gebucht und bezahlt. Kommt das Billiger?

    Habe mal auf der HP von BMW nachgeschaut. Das kommt teurer. Habe ja meine Rechnung von letzter Woche vorliegen und die Preise verglichen. Ein Meister von einer BMW NL hat mir mal gesagt, dass NL oder BMW immer teurer wäre als BMW Partner. Aber auch da gibt es Preisunterschiede.