Karten Update auf 2018-2 für vorLCI ohne Kacheln

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Karten Update auf 2018-2 für vorLCI ohne Kacheln

      Hallo,

      ich muss mal BMW "beglückwünschen". Am Sonntag läuft mein kostenfreies Update aus und die Version 2018-2 ist für mein Fahrzeug noch immer nicht per Downloadmanager verfügbar. Ich würde nich nicht wundern, wenn es "auf einmal" im Oktober verfügbar wäre und man somit zur kasse gebeten wird. Sonst die Jahre war das 2. Update spätestens im Juli verfügbar nur komiscerweise dieses Jahr nicht.

      Macht es überhaut Sinn ein Abo abzuschließen welches mir nun angeboten wird. Mich würde es nicht wundern wenn hier die selbe Prozedur abgezogen wird.

      mfg
      Hefer

      ""
    • Sehe ich auch so. Bis vor kurzem gab es ja 24 Monate für 99€ und dann die Aktion für 79€ Da habe ich auch mal drüber nachgedacht. Mittlerweile sind wir wieder bei 60€ für ein Jahr, was mir entschieden zu teuer ist.

      So lange ich nicht eine einzelne Karte für ~20€ kaufen kann, (Jahresabos brauche ich nicht) besorge ich mir meine Karten eben "wo anders"... :rolleyes:

      Früher war Sex sicher und Motorsport lebensgefährlich.
      Heute ist es umgekehrt...

      >>> Jvb`s 218i AT <<<
    • Hallo,

      Anruf gerade von BMW.


      Es wird definitiv dieses Jahr kein Update auf Version 2018-2 mehr geben. Ob und wann ein Update 2019-1 es geben wird kann man nicht sagen. Auch ist nicht vorgesehen das man die Updats einzeln erwerben kann. Nur im Abo und dann für 59 Euro pro Jahr.


      mfg
      Hefer

    • Komme gerade aus einem Urlaub in Andalusien zurück.
      Dort hatte ich „here“ auf meinem I-Phone. Kostet nix und hat mich begeistert.
      Mit Spurassistent, Radarwarner, und sogar der Anzeige der tatsächlichen Geschwindigkeit.
      Was will man eigentlich mehr?
      Ich würde sagen, die 760 € (abzgl. Rabatt) waren eine Fehlinvestition.
      Da ist die Generation Smartphone schon ein Stück voraus.

    • Also ich habe 2016 im Paket ein Kartenupdate bis April 2019 gekauft und BEZAHLT!! Regelmäßige Updates wurden versprochen und bis 01-2018 auch geliefert.
      Letztes Update der Version "Europe ROUTE" (altes Navi ohne Kacheln) ist von Ende 2017 (01-2018). Die Aussage von Hefer habe ich auch bekommen (nach dem 6ten Mail/Anruf).

      Ich halte das Vorgehen von BMW für Betrug. Wenn ich ein Abo einer Tageszeitung habe erwarte ich ja auch täglich eine Zeitung, nicht nicht vielleicht mal irgendwann oder auch nicht.

      Ich habe bereits an den ADAC Rechtsservice geschrieben (leider keine Antwort) und überlege mir mal meine Rechtsschutzversicherung zu bemühen.

      Hat jemand Erfahrungen mit Nichtlieferung aus Abos? Lohnt sich der Weg zum Anwalt? Oder hat BMW in den AGBn vorgesorgt?

    • Vor AGB habe ich keine Angst, aus mehreren Gründen:

      - AGB sind immer einseitig zu Gunsten des Herstellers, also sehr zu meinem Nachteil. Mir bleibt als Verbraucher quasi nicht viel übrig, einen Vertrag unter den Bedingungen einzugehen, eine Streichung einzelner Bedingungen ist dabei nicht vorgesehen, da sie ja Vertragsbestandteil sind.
      - einzelne Bedingungen sind aber sehr sehr oft bereits unwirksam oder sittenwidrig. Und zwar sofort.
      - Das rechtliche Risiko der Durchsetzung einer Bedingung liegt zum Glück immer beim Bedingungssteller.
      - Die Rechtsprechung zu einzelnen AGB ist sehr Kundenfreundlich.

      Die Frage, die sich mir stellt, ist, wieviel ist ein Map-Update eigentlich wert? Was kostet eigentlich das Geld, also die Dienstleistung, also das Abo des Updates oder das Update selbst?

      Für sowas habe ich ja eine Rechtschutzversicherung (und natürlich meine Partnerin ;) )

      Aber das einzige wovor ich immer Sorge habe, ist die Übermacht und Arroganz der deutschen Autoindustrie. Die beugt ja Recht, wie sie es als richtig empfindet. Meistens wird es vom deutschen Automichel alles noch goutiert. In vielen Autoforen besteht ja auch fast schon eine Vergötterung der Autoindustrie bzw. von Autoherstellern...

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Active ()

    • Active schrieb:


      Aber das einzige wovor ich immer Sorge habe, ist die Übermacht und Arroganz der deutschen Autoindustrie. Die beugt ja Recht, wie sie es als richtig empfindet. Meistens wird es vom deutschen Automichel alles noch goutiert. In vielen Autoforen besteht ja auch fast schon eine Vergötterung der Autoindustrie bzw. von Autoherstellern...
      Bei der Suche nach einem Zweitwagen für meine Frau im letzten Jahr habe ich genau diese Problematik kennengelernt.

      Sie wollte wieder einen Skoda haben und deshalb suchten wir einen CITIGO. Die Preise für diese Einkaufstüte bei guter Ausstattung als Viertürer waren astronomisch.

      Durch einen Zufall las ich einen Vergleich Testbericht, bei dem auch der Kia Picanto dabei war. Er ging sogar als Testsieger aus diesem Vergleich heraus. Ein Angebot als Tageszulassung für 12.000 EUR wurde es dann. Dort sind Ausstattungen enthalten, die es bei VW, Seat und Skoda für diese Fahrzeugklasse nicht gibt.

      Dazu noch 7-Jahre Garantie und 7 Jahre Software Update für das Navigationsgerät. Was soll ich sagen, nach nunmehr 6000 km bin ich von diesem Kleinwagen immer noch begeistert.

      Mein 220i wird noch einige Jahre gefahren und bestimmt nicht mehr von einem BMW abgelöst. Selbst im Bereich der Elektrofahrzeuge ist Kia mit einem breiten Angebot besser aufgestellt.
    • Mein abbo ist am ende am 27/2. Da eben versucht, immer noch 2018-1 ...
      Die service abteilung angerufen. Aussage : möglich end Mai gibt es ein neuer Karte..

      Mein € 160,- TomTom had 'Lebenslang' [ ung. 7 Jahr] freie Karte updates 4x jedes Jahr !!!

      Und Ich klagte jedes mahl das es bei TomTom 50 minuten braucht zum herunterladen..
      Bei BMW ist es... 6 stunden !!!

      BMW 216i active tourer sportline 2016 , 102PS 180nm 22.000km ----------" Rucksack"-- ^^
      Jaguar F-Type P300 coupe 2018 MY2019 , 300PS 400nm 7.500km----------" Schlumpf "- <3
      Landrover Discovery 3 HSE Luxury TdV6 2006 , 210PS 520nm 320.000km," alte Dame" :saint: