Komplett Winterreifen z.B 2er BMW 17 Autec mit Continental Reifen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Komplett Winterreifen z.B 2er BMW 17 Autec mit Continental Reifen

      kann ich diese Kompletträder auf meinen BMW 218i Grand Tourer ohne Bedenken Montieren und Fahren??

      Reifen Continental 205/50R17*H TL TS850P 93H FR Xl
      Felgen Autec 7.5JX17 FS 5/120 ET43 BM ML72 . 60
      Luft Sensoren TPMS Sensor S180052056z
      ""
    • Hallo Schorsch,
      ich kann mir nicht recht vorstellen das die von Dir beschriebene Felge mit der ET 43 auf einen AT passen könnte.

      Vergleichbare Alufelgen von BMW in der von Dir beschriebenen Größe haben für den AT bzw. GT eine Einpresstiefe ET von 54.
      Siehe beispielhaft auch im Link
      leebmann24.de/bmw-alufelge-m-d…terachse-bmw-2er-f45.html


      Im Zweifelsfall bei solchen Dingen am besten bei BMW direkt oder beim Reifenhändler erkundigen.

      Gruß
      Peter :0027:

      BMW Active Tourer 220i Automat
      Werner – Das muß kesseln!!!

    • Kleiner Tipp meinerseits - die Firma Interpneu bietet auf ihrer Homepage einen Räder/Reifen-Konfigurator an. Bei Auswahl der Felge kann man größtenteils sich auch die Gutachten anzeigen lassen und nachlesen ob es passt. Wobei man hier auch zuerst mal sein Fahrzeug auswählt und dann auch nur die passenden Felgen angezeigt werden (sollten).

      interpneu-raederkonfigurator.de/DE/complete/normal/

      Als Mitarbeiter eines "Freundlichen" stehe ich auch natürlich gerne mit Rat und Tat zur Seite :)

    • Meine Erfahrungen mit Kompletträdern aus der Zubehör, nicht BWM, sind schlecht. Im Dezember 2015 habe ich ein 1er Cabrio, E88, mit Winter u. Sommerreifen vom BMW Händler gekauft. Die Winterkompletträder wurden vom Vorbesitzer beim TÜV eingetragen. Beim kauf habe ich die Winterräder nur verpackt gesehen. Der Händler hat mir die Winterräder gleich montiert u. die Sommerräder mitgegeben. Als ich das Fahrzeug abholte habe, sah ich schon den Ärger der auf mich zukommt. Die Abdeckung der Räder genügte nicht den Vorgaben.

      Ich war ein paar Tage später bei Dekra u. habe das Fahrzeug nochmals überprüfen lassen. Dekra meint das die Winterkompletträder auf dem Fahrzeug nicht zulässig sind. Es spielt auch keine Rolle ob diese von TÜV eingetragen wurden, der Sachverständige würde mir mit dieser Kombination keinen TÜV geben. Das ganze habe ich nochmals schriftlich bekommen, die Radabdeckung VA/HA ist mit der Felgen-Reifen-Kombi nicht zulässig. Ich habe daraufhin die Winterreifen beim Händler bemängelt und originale Winterreifen aus dem BMW Zubehör bekommen. Diese waren in der COC des Fahrzeugs aufgeführt u. somit zugelassen.

      Für meinen AT habe ich mir original BMW Felgen gebraucht gekauft u. dazu neue Winterreifen beim Reifenhändler meines Vertrauens. Hat in Summe etwas mehr gekostet, ich habe aber keine ABE Gutachten lesen müssen ob die Felge mit dem Reifen für den AT paßt oder nicht.

      Aus diesem Grund kann ich dir nur folgendes empfehlen, schau' in deine COC Bescheinigung, dort steht drin welche Felgen-Reifen Kombi gefahren werden darf. Bzw. auf der Leebman24 Seite kannst du dir die entsprechenden Kompletträder anschauen.

      Im Zuge meiner Recherche habe ich mir auch Mini Felgen, bzw. X1 Felgen angeschaut die in der entsprechenden Dimension auf den AT passen sollten. Am Ende aber die Finger davon gelassen, ich wußte nicht ob die Tragkraft der Felgen ausreichend ist u. mich dann für die AT Felgen entschieden.

      Am Ende muß jeder für sich entscheiden was er macht, für mich war es eine Erfahrung.

      AT, 225i

    • maddin2306 schrieb:

      Hallo zusammen,
      hat zufällig jemand die AUTEC Kitano 17" Alus in schwarz auf seinem F46? Man kann sich das zwar im Konfigurator anschauen. Aber ein richtiges Foto von den Felgen auf dem Fahrzeug finde ich aussagekräftiger...
      Ok, hat sich erledigt. Haben uns für die ATS Evolution Dark Grey in 17" entschieden...