Modellangabe im persönlichen Profil

  • Was haltet ihr von einer Angabe des Models im eigenen Profil? 25

    Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

    Tach Forum.
    Was haltet ihr davon, wenn man sein Model im persönlichen Profil einstellen könnte? Das ganze hat auch einen Hintergrund.
    Mir ist schon ein paar mal aufgefallen, das es Missverständnisse bei Antworten gab, die speziell den GT betrafen und
    sowohl GT, als auch AT Besitzer Antworteten.
    Gerade bei Antworten in denen der eigene Auto nicht explizit genannt wurde.
    Beispiel:
    "Also bei meinem habe ich das noch nicht gemerkt..." (AT, oder GT?)
    "Also bei meinem AT habe ich das noch..." (Alles klar)


    Ich denke, es wäre oft einfacher, wenn man dann gleich aus dem nebenstehenden Profil rauslesen könnte, welches Auto
    der Antwortschreiber fährt und ob sich dann diese Aussage auf auf mein Auto übertragen lässt.


    Ich habe da mal ein Beispiel vorbereitet:


    JvB.JPG
    Natürlich entweder AT, oder GT.... :D


    Ob sich das ganze auch tatsächlich umsetzen lässt, muss natürlich der Admin sagen.
    Jetzt ist eure Meinung gefragt.

    Früher war Sex sicher und Motorsport lebensgefährlich.
    Heute ist es umgekehrt...


    >>> Jvb`s 218i AT <<<

  • Perfecto...super Idee...schafft Klarheit!


    Antwort eines Schweizers..ich weiss... :thumbsup:

    BMW GT220dx M-Sport Glaciersilber Oktober 2015
    :evil: ...Rock or Bust... :thumbup: 24'000km und 6.1l ist doch nicht so übel!
    Greetz Tom

  • ...verhindert sicher manchmal Missverständnisse.


    Andererseits bin ich nach wie vor der Meinung das ein gemeinsames Forum für F45/46


    ausreicht - eine generelle Trennung ist nicht notwendig. Die hier angedachte Methode


    ist sicher ein gutes Mittel um dennoch eine individuelle, objektbezogene Abgrenzung


    zu schaffen.

    Gelegenheits - Active Tourer (F45) - 218d Fahrer

  • Würde das F45/F46 Forum auch nit trennen. Ist doch gut wie es ist finde ich.
    greetz Tom

    BMW GT220dx M-Sport Glaciersilber Oktober 2015
    :evil: ...Rock or Bust... :thumbup: 24'000km und 6.1l ist doch nicht so übel!
    Greetz Tom

  • Ich denke, es geht doch nicht um Trennung sondern um Unterscheidung, gelle :0005:

    Ich will friedlich schlafend sterben wie mein Großvater und nicht hysterisch kreischend wie sein Beifahrer :0026:
    seit 03.2016 -> 220d GT
    seit 03.2019 -> 218d GT

  • Servus :)


    Technisch kann man das so lösen, habe ich ja in anderen Foren auch schon gemacht.


    Ich persönlich bin mittlerweile aber der Meinung, dass man das ganze am besten mit der Signatur lösen kann.


    Hier kann man mehr Informationen darstellen.


    Auch wenn der AT/GT wohl nicht so viele Untervarianten erhält, mal ein Beispiel aus dem F30-Forum


    Hier haben wir mittlerweile über 100 Varianten des 3er BMW mit Angabe zu xDrive, Karosserieform usw. usw.


    Es kommen Diskussionen auf, ob ein Facelift Hinweis dazukommen soll, ob unterschieden werden soll zwischen Baujahr und Zulassungsdatum usw. usw.


    D.h. man könnte das Profil mit Informationen überfüllen, was mir persönlich dann nicht mehr gefällt.


    Eine schön ausgefüllte Signatur macht in meinen Augen mehr Sinn und wenn sich alle daran beteiligen, hilft es auch weiter :)


    Markus