Innenverkleidung rechts Kofferraum ausbauen

  • Hallo,

    Erstmal wollte ich mich vorstellen, hab mir letzte Woche einen 220i gt M estoril blau gegönnt, ein Hammer Wagen ☺️! Bin nur noch begeistert 😊👍👍!


    Möchte nun eine Ahk einbauen, nur... Wo beginnt man mit der Demontage der rechten Innenverkleidung im kofferraum, damit ich an die Kabels komm?

    Hab nur einen kleinen clips mittig unten gefunden.....


    Würde mich freuen über eure Hilfe

    Vg

    Andi

  • Sollte mit etwas Fummelei so gehen.


    Wenn du ein Ablagefach rechts in der Verkleidung hast muss das raus.


    Die Blenden von den Verzurrösen lösen und die beiden Torxschrauben darunter lösen um die Ösen auszubauen.


    Mit etwas Biegen geht die Verkleidung raus.


    Sie ist vorne in die Kunststoffverkleidung vom Gurt und oben unter die Seitenverkleidung der Heckablage geschoben.


    Wenn dir das zu tricky ist, kannst du zusätzlich die Blende von der Ladekante ausbauen.


    Die ist unterhalb mit Spreiznieten befestigt.

    Aktueller Fuhrpark:


    Mini F56 JCW aka Hawking
    Mini F57 JCW aka Agent Orange
    Porsche Boxster 986
    BMW F45 218d aka Mr. Fusion

  • Ich hab die Anbindung an den Kabelbaum ohne Ausbau der Seitenverkleidung gemacht.

    Alles soweit lösen, wie Ochottochott das sehr gut beschrieben hat. Dann kommst du mit "Wegbiegen" gut an den Masseverteiler hin und später reichte mir das auch, um das Kabel nach vorne zum Stromverteiler zu legen.

    Bequemeres Arbeiten ist natürlich durch Ausbau der Seitenverkleidung möglich.


    Das Zeitaufwendigste war für mich das Heraussuchen der Kabelfarben und deren Identifikation im Fahrzeug-Kabelbaum.


    Kabelsatz AHK-Nachrüstung19.jpg



    Ich habe die Durchführung karosserieseitig auch anders gemacht als in der Anleitung. Unterboden war mir nicht sympathisch, wegen des Spritzschutzes.

    Deswegen sieht man den auf dem Foto nicht.


    Gruß


    Mike

    "Ich glaub an das was ich seh', auch wenn mir das nicht gefällt;

    und ich gehe meinen Weg, immer weiter, so gut es geht ..." (Torben Höffgen)

  • Hi, vielen Dank für eure Antworten, hab schon einiges lose, der Kunsstoffeinsatz ist unten noch eingeklippst, musst beherzt ziehen ;-) geht sonst gut alles raus .... so wie es aussieht kann man nur von unten rein......wo bist du reingegangen ?


    VG


    Andi

  • bei mir ist der Einsatz (Nr.7) nur geklipst.


    Soweit ich mich erinnere sind da 2 Nasen an den beiden langen Seiten kurz unterhalb des Kragens.


    Die 12 ist mit dem Styroporteil Nr. 7 verschraubt.


    Verzurrösen lösen, die Steckdose bleibt beim Ausbau in der Verkleidung, da muss nur der Stecker gelöst werden.


    8E20C91D-AC11-4D62-8500-DF13ECA31625.png

    Aktueller Fuhrpark:


    Mini F56 JCW aka Hawking
    Mini F57 JCW aka Agent Orange
    Porsche Boxster 986
    BMW F45 218d aka Mr. Fusion

  • Hab die Verkleidung nicht fpr die Nachrüstung AHK ausgebaut, das sollte der run-mike erklären.

    Aktueller Fuhrpark:


    Mini F56 JCW aka Hawking
    Mini F57 JCW aka Agent Orange
    Porsche Boxster 986
    BMW F45 218d aka Mr. Fusion

  • wo seit Ihr durchs Blech gegangen, Unterboden ist ja ned so prickelnd...

    Gelinde gesagt, ja. Ich würde dafür sogar einen wesentlich harscheren Ausdruck verwenden ... :D


    Ich würde mal nicht ausschließen, dass die Verhältnisse im F45 geringfügig anders sind, möglicherweise auch im GT 5- zum 7-Sitzer.


    Ich kann ergo nur für meinen 7-Sitzer sprechen.

    Dort wäre nach Durchgang durch den Unterboden an der vorgeschlagenen Stelle der Wiedereinbau des Ablagefaches problematisch (vielleicht sogar unmöglich?) geworden. Außerdem wollte ich mir keine Schwachstelle in Sachen Eindringung Wasser / Schmutz von außen schaffen.


    Daher sah meine Vorgehensweise folgendermaßen aus:


    Kabelsatz AHK-Nachrüstung26.jpg


    Kabelsatz AHK-Nachrüstung20.jpg


    Kabelsatz AHK-Nachrüstung22.jpg


    Kabelsatz AHK-Nachrüstung28.jpg


    Kabelsatz AHK-Nachrüstung29.jpg



    Kabelsatz AHK-Nachrüstung31.jpg


    Kabelsatz AHK-Nachrüstung36.jpg


    Wie gesagt, meine persönliche Lösung.

    Ich war aber schon immer anders, als andere Kinder ... 8o


    Hoffe, geholfen zu haben.


    Gruß


    Mike

    "Ich glaub an das was ich seh', auch wenn mir das nicht gefällt;

    und ich gehe meinen Weg, immer weiter, so gut es geht ..." (Torben Höffgen)

  • Ist zwar off-topic, aber bin mal gespannt, was du nach dem Durchbohren / -sägen zur Materialstärke (Blechdicke) sagst.

    Ich war jedenfalls schockiert.


    Mike

    "Ich glaub an das was ich seh', auch wenn mir das nicht gefällt;

    und ich gehe meinen Weg, immer weiter, so gut es geht ..." (Torben Höffgen)