Frage zu ConnectedDrive Service Paket

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo,

      ich habe mich für das kleine Paket com Connected Drive entschieden. Es ist nicht auf eine Person sondern an ein Fahrzeug gebunden. Wenn man dann noch den BMW Remote dazubucht beim kleinen Paket (kann man später im BMW-Appshop machen) ist das fernentrigeln, verschließen und alles andere nutzbar. Was ich besonders nun gelungen finde ist das Fernorten des Fahrzeuges. Früher war das nur im Umkreis von 1,5 km möglich. Nun ist es nicht mehr begrenz und man kann, wenn einen der Wagen gestohlen werden sollte (was man niemanden wünscht) die Position im Handy sehen.

      mfg
      Hefer

    • da lese ich in der Preisliste noch einen grau hinterlegten Bereich der über gewisse Laufzeiten der Dienste schreibt und einer Preisliste? Auf den enthaltenen Concierge Service könnte ich verzichten?
      Die Real Time Traffic Information wäre mir allerdings wichtig!

      Gibt's das für das kleinere Conn. Drive Service auch?

      Grüße
      Peter

    • Ja gibt es auch. Man kann wählen wie lange die Laufzeit sein soll. Jahresabo kostet beim RTTI 70 Euro. Habe ich zusätzlich zum remote (hier ist ohne Laufzeit für 50Euro) gebucht.
      Es ist ein Rechenbeispiel. 350Euro zwischen klein und groß aber dafür dann 3 Jahre RTTI und alles andere auch inklusive.

      Mfg
      Hefer

    • Hallo,
      das bedeutet, zusammengefasst ich kann das kleinere Paket com Connected Drive für 350€ kaufen und dann den RTTI für 70€ buchen.

      Oder aber das größere Paket für 700€ und 3 Jahre inkl. plus eben sämtl. Helferleins.
      Danke und
      Grüße
      Peter

    • @Hefer:
      Kannst Du bitte mal einen groben Abriss geben, was mit dem kleinen Paket kostenlos geht und was optional gegen welche Gebühr geht? Oder kostet ohnehin alles und ich sollte gleich das große Paket nehmen?
      Irgendwie blicke ich da nicht so richtig durch :0036:
      Warum kriegt BMW das auch nicht halbwegs vernünftig beschrieben? ;(

      Ich will friedlich schlafend sterben wie mein Großvater und nicht hysterisch kreischend wie sein Beifahrer :0026:
      seit 03.2016 -> 220d GT

    • Hallo,

      folgendes ist in dem kleinen Paket für 350 Euro enthalten:

      ConnectedDrive Services
      BMW Online (für 3 Jahre)
      TeleServices (Lebenslang)
      Intelligenter Notruf (Lebenslang)
      IPhone Apps über den SnapIn für:
      BMW Connected mit: Webradio, Twitter, Kalender, EcoPro Analyser, Last Mile, Wiki Lokal, News
      Audible
      Deezer
      BMW M Laptimer
      Snippy
      TuneIn
      Glympse
      Napster
      amazon Music
      AUPEO! Personal Internet Radio
      Stitcher

      folgendes habe ich noch hinzugebucht
      Remote (50 Euro Lebenslang)
      RTTI (70 Euro pro Jahr)

      mfg
      Hefer

    • Servus miteinander,
      war heute Nachmittag in München bei BMW Hauptniederlassung am Frankfurter Ring.
      Habe mit dem Navigation Plus im AT das ich ebenfalls bestellt habe herumgespielt, mich vertraut gemacht usw.
      Der BMW Kundenberater kam vorbei, etwas Small Talk usw. und in der Folge unterhielten wir uns über das ConnectedDrive Services.
      Dann die Überraschung, er behauptete doch felsenfest, dass RTTi in Kombination mit Navi Plus und dem Sonderzubehör ConnectedDrive Services automatisch für 2 Jahre enthalten ist!
      Ich habe mir jetzt auch das Heft ConnectedDrive besorgt.
      Gruß
      Peter

    • Hallo Peter,

      Das ist wirklich kompliziert, was BMW da alles anbietet. Manchmal habe ich das Gefühl, dass BMW selbst über diese Wortvielfalt und Funktionen stolpert, die Verkäufer sowieso.

      Es gibt ja ConnectedDrive Services für 350€ Aufpreis. Diese Ausstattung hat Hefer oben bereits beschrieben. Voraussetzung für diese Ausstattung ist die Teleservices, die ja beim Active Tourer/Gran Tourer bereits serienmäßig ist, weil die Notruffunktion mit SIM-Karte auch die Teleservices benötigt.

      Nun gibt es noch als Sonderausstattung das zusätzlich angebotene ConnectedDrive Services Paket für 700€, in dem auch das RTTi enthalten ist. Ich bin mir nicht sicher, aber ich meine sogar, dass dieses Paket eine Laufzeit von 3 Jahren hat. Wer es besser weiß, kann es hier ja mitteilen.

      Man kann RTTi dann auch nur einzeln über das Auto buchen, ich glaube, dass es aber dann nur ein Jahr Laufzeit hat.

      Übrigens, diese Austattungen und Pakete gibt es fast für alle Reihen gleichermaßen.

      Update:

      Ich habe ganz vergessen zu sagen dass ich meine, dass der Verkäufer mit seiner Aussage also nicht ganz richtig lag.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Active ()

    • Hallo Active,
      ja soweit war ja auch bislang alles klar,
      das kleinere CDC für 350€ und das CDSP für 700€!
      Der BMW-Dealer sagte dann zu mir, weil ich ihn auf das Zubuchen von RTTI ansprach das ich das nicht separat buchen müsse weil es ohnehin beim Navi Plus in Verbindung mit CDS für die Dauer von 2 Jahren automatisch enthalten ist.
      Der Verkäufer ist übrigens speziell für die AT zuständig.
      Die schaffen es wirklich noch, dass man weder den Prospekten noch den Verkäufern glauben schenken möchte.

      Gruß
      Peter :0027:

    • Caligula1 schrieb:

      Der BMW-Dealer sagte dann zu mir, weil ich ihn auf das Zubuchen von RTTI ansprach das ich das nicht separat buchen müsse weil es ohnehin beim Navi Plus in Verbindung mit CDS für die Dauer von 2 Jahren automatisch enthalten ist.
      Der Verkäufer ist übrigens speziell für die AT zuständig.
      Die schaffen es wirklich noch, dass man weder den Prospekten noch den Verkäufern glauben schenken möchte.

      Ja, das kenne ich aber nur vom Einser F20/21 aus den Baujahren 2012-2013. Da gab es in Verbindung mit dem Navi Prof tatsächlich serienmäßig das RTTi automatisch für 2 Jahre. Vielleicht kennt der Verkäufer noch diese Version und hält sie für noch aktuell... Da gab es zwar auch schon das ConnectedDrive, allerdings noch in etwas anderem Zusammenhang.
      Ich sagte ja bereits, dass BMW ständig was ändert und es auch immer komplizierter macht. Es erinnert mich ein wenig an die vielen verwirrenden Mobilfunktarife, um den Kunden bloß maximal durcheinanderzubringen, damit dieser mehr Geld bezahlt als er will.

      Später hat BMW das RTTi ausgelagert, in ein Paket geschnürt und verkauft es heute dann mit anderen sinnlosen Sachen für 700€ extra. Die Leute haben auch diese Kröte wieder ohne Probleme geschluckt. Apple macht es doch genauso erfolgreich und die Leute lassen das alles mit sich machen, ganz ohne Probleme.
      Ich verstehe das einfach nicht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Active ()