19 Zoll Alufelgen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sorry

      da gibt's nix falsch zu verstehen.

      Tschau

      ""
    • Hallo zusammen
      Besten Dank für all die Infos. War gestern bei BMW Händler und schaute dabei 18 oder 19 Zoll Rädern, beim 18 er gäbe es Bereifung 225/45 und bei 19 er sind es 225/40.
      Spritverbrauch ist mir egal, denn mit größeren Rädern weiß man dies.
      Optisch ist der Unterschied zur Originalbereifung 17 auf 18 klein, denn 17 er sind mit 205/55 und bein18 er sind es 225/45.

      Gruß
      Basco

    • tourist218i schrieb:

      @Caligula1
      ich meinte das es dir nix bringt sich so mit jemand zu verbeißen.wird nur schlimmer
      ja das ist schon klar,
      allerdings sah ich das noch nicht so sehr als fortgeschritten an.
      Ich war guter Dinge das er den Einwand versteht, ist ja nicht auf meinem Mist gewachsen sondern kam ja von BMW direkt.
      Schade finde ich nur, dass manche da ausfallend und persönlich werden müssen.
      Dafür gab und gibt es keinen Grund.
      Gruß
      Peter
    • Lockdown schrieb:

      ist ja schon eine Weile her gibt es denn jetzt schon ein paar mehr die ihren AT oder GT 19" gegönnt haben ?
      Ich bin auch auf der Suche nach 19" . Mehrverbrauch egal. Optik und etwas sportlicher in den Kurven ist mir wichtiger.
      Sehe aber ein anderes Problem. Die bisher bevorzugten Felgen mit 235 od. 245iger Reifen benötigen alle laut Gutachten Karosseriearbeiten an den Kotflügeln.
      Das möchte ich dann doch nicht.

      Welche Felgen ( originale ausgenommen ) sind ohne Zusatzarbeiten verwendbar ?

      Gruss elipse

      PS: Bitte keine Diskussionen über Sinn und Unsinn.
    • elipse schrieb:

      Lockdown schrieb:

      ist ja schon eine Weile her gibt es denn jetzt schon ein paar mehr die ihren AT oder GT 19" gegönnt haben ?
      Ich bin auch auf der Suche nach 19" . Mehrverbrauch egal. Optik und etwas sportlicher in den Kurven ist mir wichtiger.Sehe aber ein anderes Problem. Die bisher bevorzugten Felgen mit 235 od. 245iger Reifen benötigen alle laut Gutachten Karosseriearbeiten an den Kotflügeln.
      Das möchte ich dann doch nicht.

      Welche Felgen ( originale ausgenommen ) sind ohne Zusatzarbeiten verwendbar ?

      Gruss elipse

      PS: Bitte keine Diskussionen über Sinn und Unsinn.
      Hi


      da ich auch schon suche und probiere kann ich dir schon mal so viel sagen.

      Was an Felgen geht sind 8x19 mehr nicht die ET kann von 45 bis orginal 57 sein alles andere wird nix ohne das du was anpassen musst.

      Der AT und GT haben mal so gar keinen Platz in den Radkästen somit fallen breiter wie eine 8ter aus.

      Du wirst auch keinen 245 fahren können.

      Den Reifen den ich bei meinem 7 Sitzer 220d xdrive fahren kann sind meistens 225/40/19 der 235 passt von der Traglast nicht wenn dein Auto leichter ist kannst du auch den 235/35 fahren.

      8ter Felgen mit 19 " gibt es leider nicht so viele oder besser gesagt gibt es nur wenige die mir persönlich gefallen evtl ist das bei dir ja anders.

      Du könntest aber auch dir eine Felge mit z.B.Et 57 kaufen und dann mit Spurplatten das ganze soweit nach außen setzen wie es der Tüv zulässt.

      Spurplatten gibt es ab 3 mm und wenn du 10mm pro Seite also pro Achse 20mm verbaust und das zu viel wäre könntest du ja auch wieder ein paar Millimeter abdrehen lassen.

      Grüße aus Dingolfing


      F46 220d xDrive :rolleyes:

    • Lockdown schrieb:

      elipse schrieb:

      Lockdown schrieb:

      ist ja schon eine Weile her gibt es denn jetzt schon ein paar mehr die ihren AT oder GT 19" gegönnt haben ?
      Ich bin auch auf der Suche nach 19" . Mehrverbrauch egal. Optik und etwas sportlicher in den Kurven ist mir wichtiger.Sehe aber ein anderes Problem. Die bisher bevorzugten Felgen mit 235 od. 245iger Reifen benötigen alle laut Gutachten Karosseriearbeiten an den Kotflügeln.Das möchte ich dann doch nicht.

      Welche Felgen ( originale ausgenommen ) sind ohne Zusatzarbeiten verwendbar ?

      Gruss elipse

      PS: Bitte keine Diskussionen über Sinn und Unsinn.
      Hi

      da ich auch schon suche und probiere kann ich dir schon mal so viel sagen.

      Was an Felgen geht sind 8x19 mehr nicht die ET kann von 45 bis orginal 57 sein alles andere wird nix ohne das du was anpassen musst.

      Der AT und GT haben mal so gar keinen Platz in den Radkästen somit fallen breiter wie eine 8ter aus.

      Du wirst auch keinen 245 fahren können.

      Den Reifen den ich bei meinem 7 Sitzer 220d xdrive fahren kann sind meistens 225/40/19 der 235 passt von der Traglast nicht wenn dein Auto leichter ist kannst du auch den 235/35 fahren.

      8ter Felgen mit 19 " gibt es leider nicht so viele oder besser gesagt gibt es nur wenige die mir persönlich gefallen evtl ist das bei dir ja anders.

      Du könntest aber auch dir eine Felge mit z.B.Et 57 kaufen und dann mit Spurplatten das ganze soweit nach außen setzen wie es der Tüv zulässt.

      Spurplatten gibt es ab 3 mm und wenn du 10mm pro Seite also pro Achse 20mm verbaust und das zu viel wäre könntest du ja auch wieder ein paar Millimeter abdrehen lassen.
      Danke für die Infos.

      Wie sieht es mit der Reifenflanke bei 8" mit 225 Reifen aus ?
      Hilft die Felgenschutzkante vom Reifen, oder steht die Felge weiter raus als der Reifen ?
      (Bordsteinproblematik) . Deswegen tendiere ich eher zu 235iger um noch einen Felgenschutz zu haben.