Hochtöner nachrüsten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hochtöner nachrüsten

      Hallo zusammen,

      ich habe in meinem GT nur die Standardanlage und möchte die Hochtöner in den vorderen Türecken nachrüsten. Hat jemand Erfahrung damit? Bis jetzt konnte ich im Internet nur die Blenden finden aber nicht die kompletten Lautspecher mit Blenden. Kann mir jemand hier helfen?
      Danke!

      ""
    • Moin
      ich habe diese Eton nachgerüstet:

      eton-gmbh.com/produkte/car-hif…pgrade/product/b-100-x-w/

      zusätzlich ist eine Frequenzweiche fällig. Alles Plug`Play da BMW stecker

      der Sound ist um längen besser: Höhen und Mitteltöner kommen gut ,der Bass rückt etwas in den Hintergrund was deutlich besser klingt

      Türen gedämmt mit Alubutyl in Streifen und 10mm dicken Zellstoff siehe hier: adms-shop.de/

      ich bin sehr zufrieden

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mav1958 ()

    • Mav1958 schrieb:

      Moin
      ich habe diese Eton nachgerüstet:

      eton-gmbh.com/produkte/car-hif…pgrade/product/b-100-x-w/

      zusätzlich ist eine Frequenzweiche fällig. Alles Plug`Play da BMW stecker

      der Sound ist um längen besser: Höhen und Mitteltöner kommen gut ,der Bass rückt etwas in den Hintergrund was deutlich besser klingt

      Türen gedämmt mit Alubutyl in Streifen und 10mm dicken Zellstoff siehe hier: adms-shop.de/

      ich bin sehr zufrieden
      Hört sich interessant an. Ich hätte da noch ein paar Fragen:
      1. Wo hast du die Lautsprecherabdeckung her? Es muss ja eine neue rein.
      2. Wo hast du die Frequenzweiche versteckt?
      3. Gibt es da vielleicht eine Einbauanleitung?
      Danke
    • die Lautsprecher haben die orig. Größe ,keine neue Abdeckung
      die Frequenzweiche habe ich in eine Vertiefung der Türverkleidung eingeklebt,Platz genug ,Kabel sind lang genug

      ist wirklich leicht zu machen
      Verkleidung ab ,Lautsprecher raus,neue rein
      Frequenzweiche zwischen Anschlußkabel und Lautsprecher einstecken (Plug´Play)
      ich habe die Verkleidung und die Türne mit Alubutylstreifen beklebt wo es ging, nicht vollflächig
      die vorhandene Dämmmatte gegen ein selbst zugeschnittene dickere ersetzt
      alleszusammen gebaut Sound super!!

    • Mav1958 schrieb:

      die Lautsprecher haben die orig. Größe ,keine neue Abdeckung
      die Frequenzweiche habe ich in eine Vertiefung der Türverkleidung eingeklebt,Platz genug ,Kabel sind lang genug

      ist wirklich leicht zu machen
      Verkleidung ab ,Lautsprecher raus,neue rein
      Frequenzweiche zwischen Anschlußkabel und Lautsprecher einstecken (Plug´Play)
      ich habe die Verkleidung und die Türne mit Alubutylstreifen beklebt wo es ging, nicht vollflächig
      die vorhandene Dämmmatte gegen ein selbst zugeschnittene dickere ersetzt
      alleszusammen gebaut Sound super!!
      Dann habe ich dich missverstanden. Du hast 1 getauscht und nicht 2?
      BMW-2er-Active-Tourer-Gran-Tourer-2018-Alle-Infos-560x373-8f9feb0ff977b835.jpg
    • Genau
      ich habe keine Hochtöner in den Spiegelecken

      Fragestellung war weiter oben ob man die Spiegelecken mit Lautsprechern nachrüsten kann/will
      Spiegelecken kosten übrigens über 150 Euro das Stück plus Montage,wenn nicht vorhanden!!
      Du hast ja anscheinend schon Spiegelecken mit Lautsprecherhalterung?
      es gibt aber Etonsysteme mit 2 Lautsprechern pro Seite
      das sind diese:
      eton-gmbh.com/produkte/car-hif…-upgrade/product/b-100-n/


      ich sehe aber keinen Vorteil mit 2 Lautsprechern,habe das mal bei meinem F20 nachgerüstet,das klang auch nicht besser als die Lösung die ich jetzt verbaut habe

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mav1958 ()

    • Mav1958 schrieb:

      Genau
      ich habe keine Hochtöner in den Spiegelecken

      Fragestellung war weiter oben ob man die Spiegelecken mit Lautsprechern nachrüsten kann/will
      Spiegelecken kosten übrigens über 150 Euro das Stück plus Montage,wenn nicht vorhanden!!
      Du hast ja anscheinend schon Spiegelecken mit Lautsprecherhalterung?
      es gibt aber Etonsysteme mit 2 Lautsprechern pro Seite
      das sind diese:
      eton-gmbh.com/produkte/car-hif…-upgrade/product/b-100-n/


      ich sehe aber keinen Vorteil mit 2 Lautsprechern,habe das mal bei meinem F20 nachgerüstet,das klang auch nicht besser als die Lösung die ich jetzt verbaut habe
      Dann habe ich missverständlich ausgedruckt aber egal, deine Lösung finde auch nicht verkehrt. Hast du vielleicht eine Anleitung wie man die Türverkleidung runterkriegt? Sind die Geräusche, die aus dem Türbereich kommen, jetzt vielleicht nach der Dämmung leiser geworden?
    • guckst Du:

      newtis.info/tisv2/a/de/f45-218…-with-armrests/1VnYK57fKW



      die Dämmung habe ich an allen 4 Türen gemacht

      vorne ist ein dünnes Flies das habe ich gegen 12 mm dickes ersetzt

      hinten haben die bei BMW nichts drin,da habe ich eins reingemacht

      an der Tür ,wie auch an der Verkleidung habe ich ,wo es geht ,Alubutylstreifen verklebt,die Tür macht jetzt satt plopp

      und eine deutliche Geräuschreduzierung

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mav1958 ()

    • Mav1958 schrieb:

      guckst Du:

      newtis.info/tisv2/a/de/f45-218…-with-armrests/1VnYK57fKW



      die Dämmung habe ich an allen 4 Türen gemacht

      vorne ist ein dünnes Flies das habe ich gegen 12 mm dickes ersetzt

      hinten haben die bei BMW nichts drin,da habe ich eins reingemacht

      an der Tür ,wie auch an der Verkleidung habe ich ,wo es geht ,Alubutylstreifen verklebt,die Tür macht jetzt satt plopp

      und eine deutliche Geräuschreduzierung
      Ist die Geräuschreduzierung wirklich wahrnehmbar? Das interessiert mich jetzt sehr da ich schon einiges in diesem Bereich gemacht habe, bin aber immer noch ganz zufrieden.
    • Moin

      so genau kann ich das nicht sagen.

      Ich habe auch den Kofferraumboden ,die Seitenwände und unter dem Armaturenbrett Dämmstoffe verbaut.

      Insgesamt ist das Fahrzeug innen leider geworden. Bezüglich Abrollgeräusche war der größte Erfog, die RunflatReifen gegen normale Reifen zu tauschen.

      Ich fahre jetzt die
      Nexen N blue HD Plus
      205/55 R17 95V XL

      und bin sehr zufrieden