2015-03-19: Test 218d Handelsblatt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 2015-03-19: Test 218d Handelsblatt

      Hier der Link zum Test:

      handelsblatt.com/auto/test-tec…-vorurteile/11499924.html

      Kommentar:
      der Verfasser gibt unumwunden zu, dass er seine Vorurteile hat.
      Ich verstehe nicht, warum immer wieder optionale Ausstattungen als Fehler der Fahrzeuge bewertet werden. Nur weil sie im Testwagen nicht drin waren.

      ""
    • Ich kann einige Kritikpunkte teilen:
      - Sportsitze (im Vorführwagen gefahren) für mich auch zu eng trotz einstellbaren Seitenhalts
      - Dreiecksfenster vorne sind tatsächlich missraten - hätten sie mal schmalere Streben verbaut.
      - Parkassistent ist ungenau und unzuverlässig!

      Finde nicht, dass der Diesel zu laut ist - aber das wird wohl von jedem unterschiedlich empfunden.
      Hätte allerdings gern gewusst, wie er 4,8l geschafft hat...

    • Ich kann bestätigen, dass der Parkassistent meines 225XE (Oktober 2017) auch ungenau und unzuverlässig ist. Wenn er dann einmal gnädig einparkiert, steht der Wagen mit den Rädern ca. 5 cm ausserhalb der Linie des Parkplatzes und ca 15 cm vom Bürgersteigrand. Mein Fahrlehrer hätte dies nie und nimmer akzeptiert! Ist dies eine Frage der Kalibrierung des Systems? Weiss jemand etwas über allfällige Updates?