Beiträge von mysterox

    Schön das ich von einem Händler folgende Aussage bekommen habe.




    T-Bone: Hast du denn Jaeger Automotive oder Erich Jaeger?


    Weil laut der Website von Jaeger Automotive, ist eine Codierung nicht notwenig / möglich und die EPH "Einparkhilfeabschaltung manuell mit vorhandenem Schalter"




    https://www.jaeger-automotive.…/?article_number=21500605



    Zitat

    Hallo,

    die F-Serie kann mit dem JAEGER E-Satz nicht codiert werden.

    Die EPH-Abschaltung funktioniert somit leider nur manuell über einen im Cockpit vorhandenen Schalter.

    Gerne stehe ich Ihnen für weitere Fragen zur Verfügung.

    Mit freundlichen Grüßen

    Hallo zusammen,


    ich stehe auch kurz davor mit eine AHK zu montieren.

    Diese Info hier bewegt mich gerade dazu, mir dann doch eine Abnehmbare AHK zu montieren.


    Wie sieht es denn eigentlich mit dem E-Satz aus?

    Könnte ihr da einen Hersteller empfehlen?


    Der eine sagt muss Codiert / Freigeschaltet werden, der andere sagt geht alles ohne Probleme, mann muss nur die PDC per Hand deaktivieren.

    Wie sind da eure Erfahrungen?

    Alles klar werde ich mir mal anschauen, brauche ja eh was zum Dämmen für die Türen.


    Dacias sind keine schlechten Autos.

    Mein Duster war bisher das beste Auto das ich je hatte.

    Für mich zählt die Haltbarkeit und Zuverlässigkeit.

    Ich wollte wenn es an den Hifi Umbau geht, gucken ob man noch andere stellen ggf. mit etwas Alubutyl bekleben kann.

    Habe den Wagen halt auch mit montierten Winterreifen bekommen, ob die Sommerräder auch so "schlimm" sind weiß ich nicht.


    Prinzipiell ist es aber bei mir so, sind die Umgebungsgeräusche zu laut, ist die Musik zu leise :D


    Geht aber nur wenn Frau und Kinder nicht dabei sind.


    Ich denke jeder muss für sich selber definieren, was Qualität ist bzw. was man erwartet und was für einen das "bessere" Auto ausmacht.

    Ich habe so meine Probleme mit VAG, daher kam dieses Auto nicht in Frage, anderen wird es ggf. ähnlich gehen mit BMW.


    Der Leon Kombi ist ja auch nicht wirklich mit einem F46 vergleichbar.


    Wie gesagt ich fahre ca. 30tkm pro Jahr, Leasing ist daher uninteressant.

    Neuwagen würde gehen, sind mir dann aber ehrlich gesagt zu teuer.

    Wertverlust ist zu groß, wenn ich den nach 3-4 Jahren mit halt 90 - 120 tkm abgeben will.


    Hatte bei dem Hyundai schon Probleme den verkauft zu bekommen.


    Ich kaufe am liebsten recht Junge gebrauchte und Hoffe halt das sie möglichst lange halten.

    Hier und da muss man halt aber auch bereit sein Kompromisse einzugehen.


    Für den Neuwagen Preis eines F46 bekommen man bei anderen Herstellern selbstverständlich "mehr" geboten.

    Aber gerade von dem 2L Diesel Motor erwarte ich das er doch sehr lange hält.

    Auch wenn sich mit der Zeit die Ansaugbrücke zusetzt.


    Bisher mag ich meinen F46 sehr gerne und würde ihn mir jeder Zeit wieder kaufen.

    Ggf. würde ich auf meine Dinge dann aber achten bzw. mehr Wert legen.

    Beispiel Kamera und Trennnetz Halterung.

    Da ich aber auch sehr gerne selber bastel und schraube, ist das auch kein KO Kriterium.


    Gerade was das Netz betrifft gibt es hier ja ne super Anleitung um die Halterung nach zurüsten, da die entsprechenden Punkte ja in der Karosserie vorhanden sind.


    PS: Für Tipps bin ich immer offen.

    Hallo zusammen,


    ich habe meinen F46 ja jetzt erst knapp 1,5 Monate und ca. 1500 km, daher kann ich noch nicht all zu viel sagen.

    Mein F46 ist ja auch nur Advantage Ausstattung.

    Manch einer mag es als spartanisch bezeichnen, was mir aber doch etwas fehlt ist die Kamera hinten, aber da ist schon Abhilfe in Planung.

    Auch das Brillenfach vermisse ich doch sehr, hier fehlt mir auch ganz ehrlich das Verständnis warum so etwas nicht wirklich Serienmäßig verbaut ist.

    Mein Auto hat sogar das Ablage-Paket, ich frage mich ja welche "coolen" Ablagen ich deswegen habe, bzw. wie wenig Ablagen es geben würde, wenn man dieses Paket nicht hat.

    Das es Serienmäßig keine Befestigung für das Trennnetz hinter den Sitzen gibt, verstehe ich auch nicht ganz, da wohl gerade der F46 eher von Familien gefahren wird oder halt generell von Leuten die gerne einen großen Kofferraum nutzen.


    Die Qualität der Standard Lautsprecher ist schon wirklich nicht so dolle, dass stimmt.

    Aber hier haben mir auch andere deutsche Premium Hersteller mit angeblich hochwertigen Systemen nicht überzeugt.

    Gerade bei dem Thema Musik / Klang geht das empfinden ja auch extrem weit auseinander.

    Arbeitskollege hat sich den billigsten Verstärker und billigsten Bass Box in den Kofferraum geknallt und ich jetzt voll Glücklich.

    Soundbars und Bluetooth Lautsprecher erfüllen ja mittlerweile wohl die Ansprüche der meisten Menschen....


    Die Abrollgeräusche empfinde ich auch als recht laut, noch nicht störend laut, aber dafür das man sonst recht gut gedämmt sitzt, hatte mich dass doch sehr verwundert.


    Ja der Tacho, hat mir ein Schmulzen ins Gesicht gezaubert. Erinnerte mich direkt an den Tacho damals vom E39 meines Vaters.

    Stört mich persönlich aber auch nicht. Eine Sitzposition / Lenkradposition zu finden, in der man auch noch das komplette kleine Display unten erkennen kann ist wirklich etwas schwer.

    Das wird aber sicherlich von Mensch zu Mensch sehr stark variieren, je nach Proportionen.


    Natürlich sind auch hier viele Materialien eher Hartplastik und haben nicht unbedingt direkt das was man mit der Premium Marke BMW in Verbindung bringen würde.

    Aber es ist halt auch "nur" ein 2er und kein 5er oder gar 7er.


    Ich hatte zu vor einen Hyundai i40 Kombi, mit fast Vollausstattung.

    Ja der Hyundai hatte an einigen Stellen mehr Features und Funktionen als der F46 jetzt, was aber halt auch meiner niedrigen Ausstattung geschuldet ist.


    Was ich aber sagen möchte, mir bringen die tollsten Funktionen und Materialien im Innenraum nix, wenn der Wagen qualitativer Mist ist.

    Klar so ein voll Digitales LCD Display als Tacho sieht echt genial aus.

    Hat auch bei der Navigation viele Vorteile.


    Aber ich bin jemand der ca. 30tkm im Jahr fährt.

    Ich fahre meine Autos am liebsten sehr lange, da alles andere mir zu teuer ist.


    Daher erhoffe ich mir das der BMW, von der Langlebigkeit dann doch noch seinen Premium Ansprüchen genügt.

    Der Hyundai war ein absoluter Reinfall.

    1 Monat Werkstatt Aufenthalt wegen kompletter Störung der Elektronik / CAN Bus Systems

    Bei 60tkm Radlager kaputt

    Bei 90tkm Turbolader kaputt

    Bei 104tkm Ölverlust Ventildeckeldichtung


    Da hilft mir auch keine Kamera, kein DAB+, keine elektrisch Heckklappe, elektrische Sitze oder sonst irgendwas.

    Oder sonst irgendwelche tollen Features.

    gerade mal geschaut, könnte man 61319355405 verbauen ? Müsste man dafür Verkabelung ändern? Eigentlich bräuchte man ja nur 3 Kabel

    12v , Masse, Tür geöffnet. oder habe ich was vergessen?


    Hat das schon mal jemand gemacht? Welchen Stecker brauche ich für diese Leuchte?

    Hat jemand die PIN Belegung

    hallo zusammen,


    ich überlege ja aktuell mein 6,5" display durch ein 8,8" Android zu ersetzen.


    Habe einen Händler in Deutschland gefunden, dabei dem wird unterschieden bis bj 2016 mit NBT oder ab 2017 mit nbt evo.


    Jetzt ist mein GT laut vin Decoder bj 18.01.2017, mein idrive sieht aber aus wie NBT, wobei NBT und evo id4 ja auch gleich aussehen sollen.


    Hat jemand ne Idee wie ich das heraus bekommen kann?


    Danke & frohe Weihnachten


    Thomas

    Super vielen Dank, habe die Teile gefunden.

    Wie groß sind die LS in den Türen?

    Dazu konnte ich bisher nix finden.


    Bei eton werden einem ja 10er angeboten, aber nur in Verbindung mit dem Hifi System.

    Aber für 10er erscheint mit die Gitter Abdeckung etwas klein...

    Das ist schade :(

    Ich habe es selber noch nicht ausprobiert, da ich den Wagen ja erst seit Freitag habe.

    Habe nach dem Abholen beim Händler voll getankt, aber halt noch keinen realen Vergleichswert.


    Wobei ich auch der Meinung bin, dass ich mich erstmal ans Fahrzeug gewöhnen muss bzgl. Schaltpunkte etc. und nach so ca. 5-10 Tankfüllungen könnte man einen gemittelten Korrektur Faktor nehmen.


    Ich werde nachher mal schauen, ob ich das Menü denn habe.


    Edit: Ich trage solche Daten für mich eh immer noch bei spritmonitor.de ein

    Hans AT220i , ich weiß nicht ob das auch für den F45 gilt aber man kann wohl selber einen Korrekturfaktor einprogrammieren.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Hallo zusammen,


    ich greife das Thema auch nochmal auf, da ich auch gerne einiges Nachrüsten möchte.


    Hat jemand eine Anleitung wie man die Türverkleidung demontiert und wie man an die Subs unterm Sitz kommt?

    In den Türen selber ist bei dem Standard System nur ein 10er Speaker verbaut korrekt?


    Könnte mir jemand einen Link für aliexpress schicken?


    Irgendwie bin ich zu blöde zum suchen :(


    Ist denn die Umcodierung immer noch notwenig?


    Danke & Gruß


    Thomas