Allgemeine Betriebstemperatur

  • Liebe Active Tourer Community, habe mal ne Frage an die Spezialisten.

    Woran erkenne ich das meine Fahrzeug die optimale Betriebstemperatur hat?

    Ja Wassertemperatur Anzeige ist vorhanden, das weiß ich aber wie schaut es mit Motoröl und Getriebeöl aus.

    Ob wann kann ich den Motor voll belasten?

    Gibt es ein Hinweis vom Fahrzeug?

    Ich habe kein Digitalen Tacho und eine Anzeige vom Bordcomputer.

    Ich weiß zum Beispiel das bei einigen Fahrzeugen am Drehzahlmesser Striche verschwinden oder auftauchen wenn die Betriebstemperatur erreicht ist.

    Fuhrpark:

    BMW 220i
    Produktionsdatum 2018-02-26
    Lack:
    Black-Sapphire metallic
    Name: JonnyBlack

    :0007::0012:
  • Ja Wassertemperatur Anzeige ist vorhanden, das weiß ich

    Die Anzeige, auf die du dich vermutlich beziehst, ist eine gemischte Anzeige. Diese soll die Betriebstemperatur (Kühlmittel / Öl) des Fahrzeugs darstellen. Eigentlich liefert sie das, wonach du fragst.

    Eine reine Anzeige der Kühlmitteltemperatur kannst du nur via Geheimmenü sehen (Codiermöglichkeiten und OBD2-auslesende Geräte mal außer Acht gelassen).


    Gruß


    Mike

    "Ride to meet your fate, your destiny awaits ..." (Johan Hegg)


  • Man könnte Zusatzinstrumente installieren wie damals in der Tuningszene. oder kleinere Gerätschaften welche die Bus-Daten abfangen

    Ist er kalt, gib ihm Sechs einhalb. Stand er über Nacht? GIB IHM ACHT!! :D

  • Bei mir steht das so in der Betriebsanleitung:


    Manual_Engine_Temp.jpg


    Daher meine Aussage, dass es sich um eine gemischte Anzeige handelt.

    Sollte es in deiner BA anders stehen, bitte gerne posten.


    Motortemperatur ist ja bei genauerer Betrachtung nicht gleich Kühlmitteltemperatur.


    Ok, Getriebeöl-Temperatur ist nicht dabei.


    Die reine Kühlmitteltemperatur kann man, wie schon gesagt, im Geheimmenü abrufen. Ist halt ein blödes Gefummel, jedes Mal vor dem Start sich da durchzutoggeln.

    Ansonsten eben 'ne App, wie zB "Torque" verwenden und die Daten via OBD2-Interface nutzen und auf ein beliebiges (zB Android)-Display konfigurieren.


    Unverbindliches Beispiel:


    Torque-Display 2.jpg


    Gruß


    Mike

    "Ride to meet your fate, your destiny awaits ..." (Johan Hegg)


  • Noch zur Ergänzung:


    Wenn man mal in den Schaltplänen stöbert, findet man auch nur in den Fahrzeugen mit DKG einen Getriebeöl-Temperatursensor.

    Eine Auswertung in Fahrzeugen ohne DKG wird daher eher schwierig werden ...


    Gruß


    Mike

    "Ride to meet your fate, your destiny awaits ..." (Johan Hegg)