Kaufberatung BMW 225xe iPerformance

  • Hallo zusammen,


    mein erster Beitrag im Forum.

    Heute war ich bei einem BMW Vertragshändler und habe mir ein 225xe iPerformance BJ 7/2020 angeschaut. Neupreis 56.540,00€

    Der Wagen hat ca. 1400km auf die Uhr und ist ein Pressefahrzeug gewesen. Bei solche Fahrzeuge wird anschauenend besonders auf die Fertigungsqualtiät geachtet, sagte man mir.

    Jedenfalls konnte ich mich davon überzeugen das sowohl äußerlich als auch im inneren der Wagen absolut top da steht.


    AC_Forum_225xe.jpg


    Der 225xe ist bis auf Panorama-Dach, Raucherpacket (brauche ich nicht), H&K Lausprecheranlage (das hat etwas mich überrascht) und ein paar Kleinigkeiten voll ausgetattet. Innen in Leder Dakota Mokka mit Perforierung.


    Mein Fahrprofil wäre 95% Arbeit/Einkäufe bei <20km einfach und 5% Langstrecke. Denke der 225xe sollte da gut passen.


    Nun, nach ca. 1 1/2 Stunden haben wir uns auf einem Endpreis von 34.000€ geeinigt. Davon kann ich noch 3750€ BAFA abziehen => 30.250€


    Alternativ habe ich ein Leasing Angebot erhalten:

    Anschaffung: 34.000€

    Leasingsonderzahlung: 3750€

    Laufleistung: 10T km (die werden real aber bei ca. 2T km liegen, da ich viel Homeoffice mache kann dank)

    Laufzeit: 42 Monate

    Monatliche Raten wären 308.36€

    Eff. Jahreszins wären 3,21%

    Gesammtbetrag: 16.701,12€

    Restwert falls ich das Auto nach Ablauf behalten möchte: 20.071,44€


    Aktuell fahre ich ein VW Golf Plus und man würde mir den in Zahlung nehmen. Preis haben wir noch nicht ausgehandelt.


    Nächste Woche bekomme ich ein Leihwagen mit gleicher Batterie für 2 1/2 Tage. Damit möchte ich mein Fahrprofil abspulen in der Hoffnung möglichst ohne Benzinmotor auskommen zu können.

    Falls die Ergebnisse positiv ausfallen werde ich dann eine kurze Probefahrt mit dem eigentlichen Fahrzeug machen.


    Ich würde mich über eure Meinung freuen u.a. ist der Preis fair, bar oder leasing....? Worauf sollte ich noch achten?


    Danke und Grüße, Leo

    ""

    225xe Modell M Sport | M3 CSL | E36 318is

    Einmal editiert, zuletzt von Leo ()

  • Hallo Leo,


    dann geb ich mal meinen Senf dazu, weil auch ich habe einen Golf Plus gegen einen 225xe "getauscht" :)

    Der Wagen ist sehr chic. Dass er top zu sein scheint, liegt meiner Meinung, nach daran, dass er nur 1400km hinter sich hat und kaum ein Jahr. Neue oder fast neue Autos auf dem Hof des Händler stehen immer top da. Das hat nichts zu sagen. Pressefahrzeug hin oder her. Ich würde eher vermuten, dass Pressefahrzeuge komplette Vollausstattung haben müssten.

    Und dass diese Fahrzeuge eine höhere Fertigungsqualität haben, halte ich auch für nicht glaubhaft, weil der Eingriff in laufende Produktion sehr aufwendig ist. Was ich mir aber vorstellen könnte ist, dass das solche Fahrzeug vor Aushändigung an Pressevertreter gecheckt und ggf. in kleinem Rahmen nachgearbeitet werden. Ich würde darauf nicht viel geben. Verkäufer erzählen viel, um einzelne Autos aus der Masse der Angebote hervorzuheben.


    Zum Preis kann ich nicht viel schreiben, aber mir wäre das zu viel. Zumal der Inzahlungnahmepreis noch nicht geklärt ist. Mich interessiert immer nur der Restbetrag also Neuwagen minus Inzahlungnahme. Ich habe im Oktober ganz Deutschland online abgesucht nach einem Schnäppchen bzw. einem guten Preisleistungsverhältnis. Da war alles dabei von <20.000€ bis >30.000€. Allerdings waren die besten Angebot weit weg. Schlussendlich habe ich nach vier Wochen Recherche und neun "Fehlversuchen" den jetzigen 225xe im Tausch gegen meinen alten Golf Plus erworben. Drei Jahre alt und nur 11000km gelaufen.


    Ich bin kein Freund des Leasings. Zumal wenn ich lese, dass Du nach 3,5 Jahre Nutzung noch 20.000€ zahlen sollst. Dann ist das Fahrzeug >4 Jahre alt.


    Das Angebot mit dem Leihwagen ist gut, so kannst Du erste Erfahrungen sammeln mit einem vergleichbaren Fahrzeug.


    Ich war so mutig und habe meinen 225xe ohne Besichtigung und ohne Probefahrt blind gekauft und anliefern lassen. Alles wurde telefonisch und online geklärt und veranlasst. Corona war der Grund und auch die Tatsache, dass das Fahrzeug >500km entfernt stand.


    Was die elektrische Reichweite angeht, möchte ich anmerken, dass es meiner Meinung nicht so wichtig ist, dass Du alle/viele Strecken rein elektrisch fährst. Wichtig für mich gilt eher, dass ich stadtnah abgas- und geräuscharm fahre. Außerorts bin ich meist mit Benzin unterwegs. Nicht vergessen: der Benzinmotor muss auch regelmäßig genutzt werden. Und besser auf etwas längeren Strecken als immer mal wieder nur kurz.


    Ich hoffe, meine Anmerkungen helfen Dir bei Deiner Entscheidung ;)

    Fusspunk
    Ich fahre seit Nov 2020 einen BMW 2er Active Tourer 225xe Modell M Sport EZ 09/2017 in Estoril Blau Metallic mit Leder Dakota Perforierung Schwarz/Akzent Blau
    sowie Panorama­-Glasdach ; Navigation Plus mit 8,8" und Head-Up Display ; HiFi Lautsprechersystem harman/kardon ; Alarmanlage ; Rückfahrkamera und Lichtpaket

    3 Mal editiert, zuletzt von Fusspunk ()

  • Ach so noch etwas :/


    kauf das Auto nur, wenn es Dir 100%ig zusagt und wenn Dir die komplette Ausstattung zusagt.

    Und mach Dir vorher Gedanken, was ein MUST HAVE ist und was nur NICE TO HAVE ist.

    Alles kostet gutes Geld und kostet nochmal Geld, wenn es repariert werden muss!


    Für mich waren das M-Modell wegen Estoril blau, die Sportledersitze, das h/c Soundsystem und das große Navi ein MUST.

    Das Panoramadach, die Rückfahrkamera und die elektrische Heckklappe nur ein NICE. Eben je nachdem was das diskutierte Fahrzeug drin hatte.


    Und mach Dir Gedanken über die Folgekosten: Wallbox + Ladekabel + Winterreifen können nochmal 2000-3000€ ausmachen =O


    Ich habe mein Fahrzeug direkt auf Ganzjahresreifen umgerüstet und lade (per Verlängerungskabel) an der Haushaltsteckdose. Kosten insgesamt nur ca.500€

    Fusspunk
    Ich fahre seit Nov 2020 einen BMW 2er Active Tourer 225xe Modell M Sport EZ 09/2017 in Estoril Blau Metallic mit Leder Dakota Perforierung Schwarz/Akzent Blau
    sowie Panorama­-Glasdach ; Navigation Plus mit 8,8" und Head-Up Display ; HiFi Lautsprechersystem harman/kardon ; Alarmanlage ; Rückfahrkamera und Lichtpaket

  • Danke für Dein Feedback!


    Könnte sein das der Verkäufer es so gemeint hat, wie Du vermutest, das Pressefahrzeuge im Nachgang noch gechecked werden. Ergänzung: Habe gerade in der Ausstattungsliste den Punkt "S0902 Sonderkontrolle Pressewagen" entdeckt :)

    Der Verkäufer meinte Panorama-Dach seien oft nicht mit dabei um die Geräuschkulisse niederig zu halten und für etwas mehr Kopffreiheit zu sorgen. Ich brauche die Option nicht.

    Bezüglich Aussattungen steht der Wagen eigentlich so da wie ich ihn auch selbst bestellt hätte, nur die H&K fehlen aber das fällt unter "nice to have". Deswegen ist aber für mich das Fahrzeug so interessant,

    Ladekabel für Ladesäulen und ein Ladegerät für 220V ist ebenfalls im Lieferumfang des Autos mit dabei.

    BAFA für eine Wallbox habe ich im Dezember '20 beantragt und ist bis Oktober '21 gültig.

    Falls ich zuschlage würde ich im Herbst ebenfalls auf Ganzjahresreifen umrüsten.


    (Habe noch im ersten Post den Neupreis von 56.540,00€ ergänzt)

    225xe Modell M Sport | M3 CSL | E36 318is

  • Okay, dann scheint ja alles zu passen. Und wenn der Preis für Dich okay ist, dann ist er es auch für mich 8)


    Bei den ersten Versuchen sollte ich für meinen 12 Jahre alten Golf Plus 3.500-4.000€ bekommen. Laut wir-kaufen-...-Kalkulator wurden 5.000€ ausgelobt. Der Händler, wo ich letztlich gekauft habe, hat mir weit mehr geboten. Und dass ohne das Fahrzeug gesehen zu haben. Da hatte sich meine Ausdauer echt gelohnt.


    Wenn das Fahrzeug für Dich passt und Du bereit bist, den Preis zu zahlen, dann ist alles in bester Ordnung. Ich glaube, die Zeiten von überteuerten Angeboten sind heute wegen der Transparenz vorbei.

    Wenn jemand - wie ich - preisensibel ist, dann sucht er so lange, bis es passt.

    Wenn jemand - völlig nachvollziehbar - dazu keine Lust hat oder es sich leisten kann/will, dann ist das auch okay.


    Ich finde unsere 225xe megageil :thumbsup:

    Fusspunk
    Ich fahre seit Nov 2020 einen BMW 2er Active Tourer 225xe Modell M Sport EZ 09/2017 in Estoril Blau Metallic mit Leder Dakota Perforierung Schwarz/Akzent Blau
    sowie Panorama­-Glasdach ; Navigation Plus mit 8,8" und Head-Up Display ; HiFi Lautsprechersystem harman/kardon ; Alarmanlage ; Rückfahrkamera und Lichtpaket

    2 Mal editiert, zuletzt von Fusspunk ()

  • Merci für deine Ergänzungen :thumbup:


    Ich gib ehrlich zu, ich habs mir auch etwas schwer gemacht.

    So kommt zur Auswahl nur ein LCI mit der 10.0 kWh Batterie in Frage.

    Weiterhin sollte der Wagen nicht älter als 2020 sein und max 2000km aufweisen.

    Klar, da ist nichts mit günstig bei diese Anforderungen und es überwiegt die Emotion statt Vernunft.

    Am Ende des Tages muss ich mich in dem Wagen wohl fühlen.

    Die Meinungen von Euch hier sind aber wichtig. Ihr kennt euch mit dem Wagen bestens aus, ich nicht :)

    225xe Modell M Sport | M3 CSL | E36 318is

  • Hallo Leo,


    Autokauf ist immer viel Emotion und nur wenig Vernunft :)


    Ich hatte ursprünglich vor, meinen Golf Plus gegen einen Fiat Panda einzutauschen. Kein Witz!

    Aber beim Stöbern bin ich über interessante Angebotes des 225xe "gestolpert".

    Mit dem hatte ich vor ein paar Jahren schon einmal geliebäugelt. War mir damals aber neu zu teuer und Gebrauchte gab es nicht.

    Nachdem ich gelesen hatte, dass Aufladen "nur" an der Haushaltssteckdose geht, war die Entscheidung zu Gunsten des 225xe gefallen, weil Wallbox geht bei mir aus hauspolitischen Gründen (noch) nicht.

    Und natürlich war ich neugierig, wie das im Alltag alles so funktioniert: elektrisch fahren und laden => funktioniert völlig unproblematisch.


    Zurück zu "Deinem" Fahrzeug. Wenn alles passt, dann kann ich nur sagen: allzeit gute Fahrt ;)

    Fusspunk
    Ich fahre seit Nov 2020 einen BMW 2er Active Tourer 225xe Modell M Sport EZ 09/2017 in Estoril Blau Metallic mit Leder Dakota Perforierung Schwarz/Akzent Blau
    sowie Panorama­-Glasdach ; Navigation Plus mit 8,8" und Head-Up Display ; HiFi Lautsprechersystem harman/kardon ; Alarmanlage ; Rückfahrkamera und Lichtpaket

  • Heute ein kleines Update.


    Ich bin soeben vom Freundlichen mit ein Probefahrzeug zurück.


    Probefahrzeug.jpg


    Fahrzeug ist Produktionsdatum 01.08.2019 und voll Ausstattung.


    Ich fahre seit 2014 ein Golf Plus TSI (160 PS) Benziner. Als ich in den 225xe eingestiegen und loss gefahren bin war das schon ein ganz anders Fahrgefühl. Ich mag den Golf Plus. Im 255xe merkt man aber doch ein großer Unterschied, besonders die Haptik und das Fahrgefühl. Auch den Unterschied am Gewicht beider Fahrzeuge ist sprührbar. Lustig ist natürlich wenn man das den 225xe startet und nichts davon merkt, sprich lautlos. Im Gegensatz zum Golf wenn für ein paar Sekunden der Motor dröhnt bis er dann läuft und man das Geruch der Abgase erlebt. Das zu meinem ersten Eindruck.


    Morgen geht es zur Arbeit, 18km hin, 18km zurück. Ich will sehen ob ich das ohne Benzinanteil schaffe. Es dürfte ca. 0 - 8°C draußen haben. In der Arbeit wird nicht nachgeladen.

    Muss nun erst mal die Betriebsanleitung durchlesen und herrausfinden welche Modi am besten zu fahren sind.

    225xe Modell M Sport | M3 CSL | E36 318is

  • Hallo Leo,


    was für ein Zufall: bei mir musste auch ein Golf Plus TSI 160 PS weichen 😁


    Denk daran dass Du das Auto 15 Min vor Abfahrt vorklimatisierst.

    Sonst geht morgen erstmal der Benzinmotor an, weil der Elektroantrieb bei der Kälte nicht direkt einsatzbereit ist.

    Vorklimatisieren kannst Du mE nur mit der MyBMW-App. Lade die auf Dein Smartphone, eröffne ein Konto und gib die VIN des Probefahrzeugs ein.

    Das Vorklimatisieren wird Dich leider 10% des Akkus kosten und deswegen wirst du die Strecke evt. nicht ganz elektrisch schaffen!


    Der Automodus ist immer voreingestellt und wird ab 80km/h den Benzinmotor zuschalten.

    Um das zu verhindern, kannst Du mit der eDrive Taste in der Mittelkonsole unten vorher auf Max eDrive stellen.

    Wenn der Akku nur noch <10% hat, wird der Benzinmotor sehr schnell zugeschaltet, sobald Du etwas (mehr) Gas gibst.


    Ansonsten: gute Fahrt morgen!

    Fusspunk
    Ich fahre seit Nov 2020 einen BMW 2er Active Tourer 225xe Modell M Sport EZ 09/2017 in Estoril Blau Metallic mit Leder Dakota Perforierung Schwarz/Akzent Blau
    sowie Panorama­-Glasdach ; Navigation Plus mit 8,8" und Head-Up Display ; HiFi Lautsprechersystem harman/kardon ; Alarmanlage ; Rückfahrkamera und Lichtpaket

    3 Mal editiert, zuletzt von Fusspunk ()

  • Morgen T-bone (Steak) und Fusspunk,


    Leider habe ich euere Tips nicht mehr lesen können.


    Die ersten 18.4 km sind nun rum und es war eine schöne und angenehme Fahrt.

    Ich hatte gestern Abend das Ladegeräte angeschlossen und logerischerweise heute früh vor Abfahrt abgesteckt :P Batterie war um ca. 21Uhr auf 100% geladen. Was in der Nacht noch alles passiert ist weis ich nicht.

    Die Tempertur war 2°C und der Wagen war kalt (offentsichtlich ohne Vorklimatisierung). Ich habe während der Fahrt auch keine Verbraucher angehabt. War garnicht nötig. Die leichte Aufregung hat mich wohl warm gehalten ^^

    Im Navi hatte ich mein Ziel angebeben und bin losgefahren. Der Benzinmotor ist nicht angesprungen, gleich elektrisch im Rückwärtsgang aus der Garage.

    10km ging es dann nur elektrisch weiter bis ich auf eine mit 100km/h erlaubten Schnellstrasse gestoßen bin. Dann ist der Benziner angesprungen, vermutlich wegen der >80km/h Geschichte. So ging es 5km weiter....

    Die Restlichen 3km war ich dann wieder elektrisch unterwegs. Am Ziel angekommen hieß es dann:

    - 12.9 kWh/100km

    - 1.5 L/100km

    - 36.8 km/h Durchschnitt

    - 73% Restladung


    Schade das ich nicht mit Max eDrive losgefahren bin. Das werde ich aber heute Nachmittag bei der Heimfahrt einstellen.

    Dennoch, 73% Restladung finde ich sehr gut. Denke wenn ich in Max eDrive gewesen wäre, wäre es vielleicht ca. 68% gewesen.

    Ich bin nun gespannt wieviel Restladung ich haben werde wenn es heute Nachmittag auf die Reise nach hause geht.

    225xe Modell M Sport | M3 CSL | E36 318is

  • Herzlichen Glückwunsch.



    Ist das das Probefahrt-Auto ?

    Oder dein eigenes ?

    Nein, ist ein Probefahrt-Auto. Lustig ist das der Händler mir gerade diesen wagen zur Verfügung gestellt hat auf dem ich ursprünglich fixiert war.... Der ist auch auf Mobile und co. inseriert... und ich nicht den Standard 225xe mit der Autohauswerbung drauf erhalten habe. Mir ist so recht :)

    225xe Modell M Sport | M3 CSL | E36 318is