Tempomat mit Bremsfunktion

  • Hallo


    Bin im Begriff mir einen F45 zu kaufen.Leider ohne Tempomat mit Bremsfunktion.Dies möchte ich unbedingt haben.

    Kann man das nachrüsten ?

    Braucht man auch einen neuen Tacho zwecks der kleinen grünen Led,s am Tachorand ?


    Danke Gruß

    ""
  • Meinst du den nochrmalen Tempomat oder den Abstandstemopant?

    Grundsätzlich ist nachrüsten immer sehr teuer. Ich würde dir empfehlen; Kauf gleich ein Auto das deinen Wünschen enspricht.

    214d GT in Schwarz und 216d AT in Mineral Grau

  • Hallo


    Der einfache reicht

    Du, das ist aber individuell; mir würde er nicht reichen; anderen reicht ein Fahrrad (gibt es übrigens auch vom BMW). :-)

    Wohnort Berlin.

    BMW 225xe, Baumonat 11/2020. HSN 0005/ TSN DCZ.

    Schwarz uni, Modell Advantage (07LC), Außenspiegelpaket (0313), Rückfahrkamera (03AG), Sportsitze (0481), Hifi-Lautsprechersystem (0676), Real Time Traffic Information (06AM), Widescreen Display (06WC), Park Distance Control (0508), Adaptiver LED-Scheinwerfer (0552), Driving Assistant Plus (05AT).

  • Ich hab bei mir den normalen Tempomat (und habe aber den Abstandswarner), mein Vater hat den adaptiven Tempomat, der von selber den gewählten Abstand einhält, bremst und auf die eingestellte Geschwindigkeit beschleunigt.

    Somit kenn ich beides ganz gut und muss sagen es ist wohl Geschmackssache, da stimme ich Dannius zu.

    Mir taugt der adaptive Tempomat gar nicht (außer bei der Fahrt mit Hänger). Daher geht er mir in meinem Auto nicht ab.


    Und eines muss man sich im Klaren sein: Im AT und GT ist der adaptive Tempomat NICHT mit Radar (was wohl definitiv besser wäre) gelöst sondern mittels Kamera.

    Bei starker Sonneneinstrahlung, verschmutzter Scheibe... schaltet er sich ab (ebenso bei meinem wo nur der "normale" Abstandswarner verbaut ist), das find ich ein wenig lästig manchmal., vor allem da er den Tempomaten einfach komplett ausschaltet. Am Rande: Was mir auch aufgefallen ist, der adaptive Tempomat funktioniert nur bis 130km/h. Der "normale" Tempomat geht bis Vmax.

    BMW 218d Active Tourer SportLine (8-Gang-Sportautomatik) - 10/14
    Steyr T80 - 04/60

  • Im AT und GT ist der adaptive Tempomat NICHT mit Radar (was wohl definitiv besser wäre) gelöst sondern mittels Kamera.

    Bei starker Sonneneinstrahlung, verschmutzter Scheibe... schaltet er sich ab (ebenso bei meinem wo nur der "normale" Abstandswarner verbaut ist), das find ich ein wenig lästig manchmal., vor allem da er den Tempomaten einfach komplett ausschaltet.

    Das hatte ich irgendwo anders im Forum bereits geschrieben: Sehr offensichtlich hat BMW hier etwas verbessert. Mein AT wurde im November 2020 gebaut, und da schaltet sich fast nie etwas ab, auch nicht bei ungünstigem Sonnenstand. Ich hatte es nur zweimal erlebt, als die Sonne wirklich frontal von vorne schien. In 99% der Fälle erkennt der Abstandstempomat auch in wirren Situationen die Sachlage absolut zuverlässig - auch bei "Sauwetter". Und sehr oft reagierte die Automatik rascher, als ich es getan hätte. Und ich habe gelaserte Augen und ein wirklich gutes Reaktionsvermögen. Für mich ist der Abstandstempomat daher auch ein Sicherheitsfeature.


    Ich fahre öfter Mietwagen und habe daher auch einen Vergleich. Einige Modelle anderer Hersteller mit eingebautem Radar sind weitaus unzuverlässiger.

    Am Rande: Was mir auch aufgefallen ist, der adaptive Tempomat funktioniert nur bis 130km/h. Der "normale" Tempomat geht bis Vmax.

    Es sind - zumindest bei meinem Modell - 140 km/h. Darüber hinaus funktioniert auch bei der adaptiven Variante der "normale" Tempomat. Wenn ich mehr als 140 km/h fahre, verlasse ich mich sowieso ungern auf eine Automatik, nach dem, was ich da bereits erlebt habe (vor allem übrigens bei sogenannten Spurhalteassistenten, die mich öfter auf den Pannenstreifen und einmal mit "vollem Karacho" in eine Baustellenabsperrung lenken wollten).

    Wohnort Berlin.

    BMW 225xe, Baumonat 11/2020. HSN 0005/ TSN DCZ.

    Schwarz uni, Modell Advantage (07LC), Außenspiegelpaket (0313), Rückfahrkamera (03AG), Sportsitze (0481), Hifi-Lautsprechersystem (0676), Real Time Traffic Information (06AM), Widescreen Display (06WC), Park Distance Control (0508), Adaptiver LED-Scheinwerfer (0552), Driving Assistant Plus (05AT).

  • Ok, das hab ich dann nicht mitbekommen, meiner ist ein 2014 und der meines Vaters ein 2015er. Gut zu wissen, dass hier offenbar nachgebessert wurde.

    Für mich ist der Abstandstempomat daher auch ein Sicherheitsfeature.

    Das mag durchaus so sein. Andererseits, ich fahre rund 30000km im Jahr und mir ist er bisher nicht abgegangen... Vielleicht bin ichs auch nur nicht so ganz gewohnt, aber irgendwie fahr ich ohne "flüssiger".


    Ich bin da der Meinung, es gibt genug Leute die sich zu viel auf die Automatik (sei es nun Abstandswarner, Lichtautomatik, etc. pp) verlassen... und das ist auch nicht gerade immer von Vorteil.


    Es sind - zumindest bei meinem Modell - 140 km/h. Darüber hinaus funktioniert auch bei der adaptiven Variante der "normale" Tempomat. Wenn ich mehr als 140 km/h fahre, verlasse ich mich sowieso ungern auf eine Automatik, nach dem, was ich da bereits erlebt habe (vor allem übrigens bei sogenannten Spurhalteassistenten, die mich öfter auf den Pannenstreifen und einmal mit "vollem Karacho" in eine Baustellenabsperrung lenken wollten).

    Ah ok, also auch hier eine kleine Verbesserung. Ja, man kann ohne auch fahren, seitdem ich es meinem Vater gezeigt habe, fährt er oft auch ohne dieser Abstandsfunktion.

    Und ja, da sind wir bei dem Punkt... Man darf sich nicht nur auf das verlassen.



    Bitte nicht falsch verstehen, ich bin jetzt nicht altmodisch (wär wohl auch ein bisserl schräg mit meinen 29 :D) und ich stimme dir auch ein Stück weit zu, aber für mich ist er, zumindest in der "Version" in der ich ihn kenne, es nicht das "Gelbe vom Ei". Da fehlt mir irgendwie noch so der letzte Schliff :)

    BMW 218d Active Tourer SportLine (8-Gang-Sportautomatik) - 10/14
    Steyr T80 - 04/60

  • Schön das ihr solche Erfahrungen gemacht habt aber geht er nun nachzurüsten oder nicht ? Was mit Hänger usw ist ist mir Wurst.Eine einfache Antwort hätte gereicht kei OT...

  • Achtung - OT:

    Also hab jetzt nur kurz geschaut auf je einer Seite (ATs und GTs mit Allrad): rund 800 in Deutschland und rund 70 in Österreich...

    BMW 218d Active Tourer SportLine (8-Gang-Sportautomatik) - 10/14
    Steyr T80 - 04/60