Fahrrad-Dachträger für 4 Räder

  • Guten Abend liebes Forum,


    in einer Woche ist es soweit und ich kann unseren 220i GT abholen - der nach 10 defektvollen Jahren unseren Ford S-Max ersetzt. Eine Vorstellung gibt es im großen und ganzen Nach der Übergabe, aber vorab habe ich noch eine Frage. Im Moment habe ich einen Dachträger mit 4 Thule "Freeride 532" Radhaltern-/trägern. Diese Konfiguration würde ich auch wieder gerne auf den 2er GT fahren.


    - Habt ihr Erfahrungen damit OB dies mit dem "standard" BMW Dachträger oder einem von Thule (Wingbar Evo?) möglich ist?
    - ODER könnte bitte eine/r einmal nach messen wie breit die "Auflageflächen" der beiden Träger ist?


    Da ich a) groß bin (201cm) und b) keine AHK habe möchte/würde ich gerne bei einem Dachträger bleiben.


    Vielen Dank vorab und Grüße aus Würselen
    Thomas

    BMW F46 220i+ (282PS) Gran Tourer (11/2019)
    BMW F20 114i+ (207PS) (12/2013)

    Einmal editiert, zuletzt von TThommy ()

  • Meinst Du mit der Breite der Auflagefläche wie breit die Wingbars sind?
    So weit ich weiß, ist das Profil der Wingbars bei allen gleich. Nur die Breite der Wingbars variiert. Wie breit die sind ergibt sich doch aus dem Namen der WIngbars, oder?
    Ich kann aber gleich mal nachmessen. Ich glaube auch, dass man eine Nummer breiter nehmen kann als die empfohlenen (aber ohne Gewähr)


    Update: Habe grade mal nachgesehen, das Alu-Teil, also die Wingbar ohne die Endkappen, ist bei mir 117 cm breit.

    Ich will friedlich schlafend sterben wie mein Großvater und nicht hysterisch kreischend wie sein Beifahrer :0026:
    seit 03.2016 -> 220d GT
    seit 03.2019 -> 218d GT

    Einmal editiert, zuletzt von PeterC ()

  • Hallo PeterC,


    vielen Dank und ja du hast dank meiner sehr "detailierten" (Achtung Sarkasmus!) Beschreibung herausgefunden was ich wissen wollte ;-)


    Viele Grüße
    Thomas

    BMW F46 220i+ (282PS) Gran Tourer (11/2019)
    BMW F20 114i+ (207PS) (12/2013)

  • So, nur für die "Historie" ... also 4 Fahrräder gehen problemlos mit dem Wingbar Evo 118 von Thule (siehe Anhang).

    Dateien

    • IMG_4684.jpeg

      (879,93 kB, 34 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    BMW F46 220i+ (282PS) Gran Tourer (11/2019)
    BMW F20 114i+ (207PS) (12/2013)

  • WOW ... vier Fahrräder auf dem Dach eines GT ist schon eine stramme Leistung :thumbsup:

    Ich bin auch >2m, aber ich würde mir nicht zutrauen, die Fahrräder dort ohne Kratzer drauf zu bekommen.

    RESPEKT!

    Fusspunk
    Ich fahre seit Nov 2020 einen BMW 2er Active Tourer 225xe Modell M Sport EZ 09/2017 in Estoril Blau Metallic mit Leder Dakota Perforierung Schwarz/Akzent Blau
    sowie Panorama­-Glasdach ; Navigation Plus mit 8,8" und Head-Up Display ; HiFi Lautsprechersystem harman/kardon ; Alarmanlage ; Rückfahrkamera und Lichtpaket

  • Jahrelanges Training beim Ford S-Max + 2,01 hilft ;-) Aber ja ... angenehm ist es nicht und zur Sicherheit lege ich immer 1-2 Microfasertücher auf das Dach (bzw. unter den jeweiligen Träger, der grade bestückt werden solle). ABER ich wehre mich immer noch gegen die Anhängerkupplung und den jeweiligen Träger - glaube das Beladen (wenn es überhaupt mit 4 Rädern geht) wäre netter, aber vom Fahrverhalten ... ich weiß nicht.

    BMW F46 220i+ (282PS) Gran Tourer (11/2019)
    BMW F20 114i+ (207PS) (12/2013)

  • Das ist ja auch eine Preisfrage. Eine AHK plus Träger sind schnell 1500€. Und die Heckmontage hat noch weitere Nachteile: die Fahrräder stehen hinten quer und damit - je nach Größe - etwas über die Fahrzeugbreite hinaus!


    Am meinem Vorgängerauto Golf Plus benutzte ich einen Huckepackträger und wenn unsere Tourenräder (meins mit 60er Rahmengröße) montiert waren, musste ich immer aufpassen mit der Überbreite an Engstellen. Weiter unten in der Höhe der AHK ist das nochmal kritischer =O


    Also kann ich gut verstehen, warum Du die auf dem Dach transportierst 8)

    Fusspunk
    Ich fahre seit Nov 2020 einen BMW 2er Active Tourer 225xe Modell M Sport EZ 09/2017 in Estoril Blau Metallic mit Leder Dakota Perforierung Schwarz/Akzent Blau
    sowie Panorama­-Glasdach ; Navigation Plus mit 8,8" und Head-Up Display ; HiFi Lautsprechersystem harman/kardon ; Alarmanlage ; Rückfahrkamera und Lichtpaket

  • Fahre die Fahrräder auf der AHK. Von Trägern mit 4 Fahrrädern wusste ich gar nichts. Dein Träger auf der Reling sieht doch gut aus, was soll da passieren? 😊 Träger sitzt auf der Dachreling und berührt nicht das Fahrzeugdach. Be- und entladen mit einer kleinen Trittleiter, klappt bestimmt gut oder?


    Ich selbst habe keine Probleme mit dem Transport der Räder auf der AHK, die Räder stehen nur minimal über nicht wie beim Ziehen eines Wohnwagens, der ist dann schon um einiges breiter als das fzg selbst.


    Vier Fahrräder wuerde ich aber vermutlich auch lieber auf dem Dach transportieren wollen.


    Grüße

  • Genau, also verkratzen kann da nichts - außer wenn man bei der Trägermontage auf der Dachreiling sich "dumm anstellt" (das geht auch alleine). Danach setzt man ja die Räder nur auf die Träger und zwischen Dach <-> Träger <-> Rad ist locker ein Faust platz.

    BMW F46 220i+ (282PS) Gran Tourer (11/2019)
    BMW F20 114i+ (207PS) (12/2013)