diegudio's AT 218i Sport Line aus Österreich

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • diegudio's AT 218i Sport Line aus Österreich

      Endlich ist das Auto bei uns. Die Fotos sind leider nicht so schön, aber ich werde die updaten.
      218i Sport Line mit viele extras, inkl. Panoramadach, M-Farhwerk, M-Lenkrad, LED Lichte, usw.

      BG, Diego

      [Blockierte Grafik: https://s20.postimg.io/wp324wtml/bmw_diegudio_01.jpg]

      [Blockierte Grafik: https://s20.postimg.io/enjx73zlp/bmw_diegudio_02.jpg]

      [Blockierte Grafik: https://s20.postimg.io/6w378jvgd/bmw_diegudio_03.jpg?2]

      ""
    • Danke @SpeedyD & @El Cid

      Habe heute die erste 150km gemacht, ruhig, maximal 3000 rpm. Momentan sieht es so aus:

      POSITIV:
      - M-Lenkrad
      - Schaltgetriebe
      - audio hi-fi
      - M-Fahrwerk beim Handling
      - LED & Interior Lichte

      NEGATIV:
      - Troz die Sportsitze, die Sitzposition ist zu hoch (im Vergleich mit 1er und 3er, aber viel besser als beim Sharan)
      - M-Fahrwerk für nicht gute Autobahnen (bisschen tanzend/springen, aber nicht so kritisch, das Gefühl beim Handling kompensiert es)
      - 3 Erwachsene Person hinten mit 2 Kindersitze absolut unmöglich

      Ich melde mich mit mehrere Kommentare/Eindrucke zurück sobald wie möglich...

    • Wir sind heute im Wochenendtrip in Brügge/Belgien. Ich weiß schon, warum hier so wenige Active Tourer herumfahren:

      Für diese Autobahnen ist dieses Auto ganz und gar nicht gemacht. Ich sag es ja immer wieder, der AT hat keine Federung, sondern ist einfach nur hart. Jede Unebenheit wird als lautes Geräusch und heftiges Poltern in den Innenraum übertragen. Eine sensiblere Abstimmung für Unebenheiten hätte dem Auto gut gestanden.

      Ich mag die Federung vom AT nicht :(

      PS: nicht dass ich mißverstanden werde, den Rest liebe ich am Auto, aber das Fahrwerk nicht.
      Die Leute im Citroën-Forum verstehen, was ich meine, der Autofahrer deutscher Autos wie Audi und co. sicher nicht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Active () aus folgendem Grund: PS angefügt

    • Hallo,
      es ist sehr interessant wie unterschiedlich doch die Wahrnehmungen bzw. die Empfindungen sind ob ein Auto hart oder weich gefedert ist sind.
      Ich bin heute 210 km gefahren, davon 50% Landstrasse.
      Die fahrbare Geschwindigkeit betrug auf der AB wg. Regen und Baustellen max. 130 kmh und auf der Landstrasse die obligatorischen max 110 kmh.
      Mein persönlicher Eindruck optimaler Federungskomfort, allerdings kein Poltern und Durchschlagen, einzig bei einer Maximalbeschleunigung, Überholvorgang als ich die Pferdchen abgerufen habe aber sonst ein Fahrfeeling zum geniessen.
      Der Dreier ist da in sämtl. Belangen deutlich Mitteilungsfreudiger.

      Vielleicht bin ich aber auch schon wieder so alt, ;)
      dass ici diverse Nebengeräusche nicht mehr Wahrnehme.

      Grüße
      Peter :0027:

      BMW Active Tourer 220i Automat
      Werner – Das muß kesseln!!!

    • Vergiss nicht dass ich einen AT mit M-Fahrwerk fahre. Aber nochmals: im Vergleich mit meinem Sharan ist definitv harter, aber im Vergleich mit anderen Autos dass ich hatte, passt perfekt in Ordnung.
      Also, ich bin nicht überrascht. Mehr oder weniger habe ich das erwartet, und das Auto zieht von Höhe wirklich gut aus.

      BG, Diego