Versicherung für AT

  • Hallo Leute,


    da mein zukünftiger AT leider keine V-Leasing-Plus-Versicherung mehr bekommt, bin ich auf der Suche nach einer guten aber günstigen Versicherung.


    Derzeit ist mein Favorit die Cosmosdirekt Komfort mit Rabattschutz.


    Daher wollte ich mal Fragen, welche Versicherungen Ihr gewählt habt und zu welchen Konditionen diese läuft?


    LG

    ""
  • die huk schneidet bei allen vergleichen gut ab, habe bisher alles da versichert. es kommt natürlich immer auf die jeweilige situation an, also öffentlicher dienst, alter des jüngster fahres, stellplatz in der garage, hausbesitz, weitere versicherungen, jahreskilometer, wohnort etc.
    es macht auch einen unterschied ob du einen versicherungsvertreter als person in deiner nähe wünschst oder ob dir auch eine un-persönliche internetvariante reicht.
    mir persönlich ist es wesentlich lieber wenn ich bei meiner versicherung anrufe und einen menschen an der strippe habe. dafür zahle ich gern den aufpreis zur internetvariante.
    wichtig sind auch die anderen parameter, so verzichtet die huk bei kasko z.b. auf die einrede der fahrlässigkeit im schadensfall. das kann tausende wert sein. inzwischen bieten das auch andere versicherungen an. sollte man drauf achten
    am besten legst du vorher genau fest welche bedingungen dir wichtig ist und suchst dir danach dann deinen optimalen versicherer aus. die bedingungen sind derart unterschiedlich und manchmal in paketen versteckt, dass ein 1:1 vergleich praktisch unmöglich ist

  • Unmöglich nicht, aber ein Vergleich ist elend langwierig, bis man von jeder Versicherung
    ein Angebot mit identischen Parametern hat.
    Ich hab sämtliche Fahrzeuge bei Ergo Direkt. Relativ günstig und auch im Schadensfall
    noch nie Probleme mit der Regulierung gehabt.

    Früher war Sex sicher und Motorsport lebensgefährlich.
    Heute ist es umgekehrt...


    >>> Jvb`s 218i AT <<<

  • Huhu,


    bin auch bei der HUK. Wirklich keine Probleme in den letzten Jahern und finanziell gesehen immer unter den Top 5


    Alex

    ab 2003 E39 - ab 2011 E61 - ab 2014 Mercdes B250 - ab 2015 VW Passat B6 - ab 2016 F45 - Codiere Eure F45/F46 - Anfrage bitte per PN - andere Modelle auf Anfrage

  • Ich bin bei der Direct-Line und habe folgende Konditionen:


    Führerschein seit 1975 und bisher unfallfrei und dadurch im "Nix-Passiert-Tarif" einen Unfall frei. Beliebiger Fahrer ab 25 Jahre, da ich für meine Fahrradfernreisen gerne einen Shuttle Service nutze.


    Haftpflicht, Typklasse 15, AT 220i, SF-Klasse 35, Beitragssatz 16% => 165,60
    Vollkasko mit 1000 EUR Selbstbeteiligung,Typklasse 18, AT 220i, SF-Klasse 35, Beitragssatz 16% => 171,60
    Versicherungssteuer 53,84


    Jährlicher Gesamtpreis 337,20 EUR


    P.S.: Der Tarif beinhaltet auch Tierbiss (Marderschäden) und Zusammenstoß mit Tieren jeglicher Art ( also nicht nur Haarwild)

  • Schon mal gecheckt > 2er ATs und GTs werden (motorisierungsabhängig) z.T. um mehrere


    Typklassen hochgestuft :cursing: .

    yes, bis zu 3 Stufen sind es z.B.220 AT
    Da kommt Freude auf aber was will man machen,
    ausser zu einem günstigeren Anbieter zu wechseln.


    Gruß
    Peter :0027:

    BMW Active Tourer 220i Automat
    Werner – Das muß kesseln!!!

  • Schon mal gecheckt > 2er ATs und GTs werden (motorisierungsabhängig) z.T. um mehrere


    Typklassen hochgestuft .

    War aber zu erwarten.. da der Markt mit den Fahrzeugen momentan bombardiert wird. mittlerweile ist ja bei uns in der Gegend fast das Standard Taxi.. Wenn erstmal noch ein paar Kracher an Unfällen und Diebstahl 2017 dazu kommen!? gehts bestimmt nochmal rauf..

    Grüße aus dem schönen Rheinland :0027: