Lenkradvibrationen SPurhalte Assistent

  • Hallo zusammen,


    bin gerade am ergründen, ob eventuell die Vibrationsmotoren am Lenkrad defekt sind. Unbewusst ist es mir nicht so wirklich aufgefallen. Als ich es absichtlich herbeigeführt und musste feststellen, dass das Lenkrad nicht mehr vibriert, wenn man über eine Spurlinie fährt. Alles andere ist systemtechnisch ok. System ist aktiv und fahre über 70. Symbol ist grün in der Head Unit.


    In einem anderen BMW Forum sagte einer mal was, dass es unterschiedliche Modi zur Stärke der Vibration gibt. habe aber keine "offizielle" Einstellmöglichkeit im Idrive gefunden.


    Weiß einer hier zu etwas? Eventuell ist warum auch immer die Vibration ausgeschaltet, obwohl das restliche System aktiv ist.


    (M lenkrad)

    Mit vollem Mund und leerem Hirn, sollte man die Klappe halten

  • In der Mittelkonsole beim Warnblinklichtschalter ist doch die Intelligent Safety Taste


    Die Mal drücken und dann kommen die ganzen Assistenzsysteme zum Einstellen ob Aktiv oder nicht etc und bei Manchen kann man weitere Einstelllungen vornehmen sofern vorhanden


    Wie Auffahrwarung : Früh, Mittel, Spät


    da müsste dann auch die Spurverlassenswarnung sein

    Vibrationsstärke am Lenkrad: Leicht, Mittel, Stark



    Kann jedoch auch sein das sich der Motor im Lenkrad verabschiedet hat, oder du den einfach nicht spürst.


    Im Active Tourer finde ich den Vibrationsmotor persönlich, sowieso ein Witz. Merkt man kaum beim überfahren wenn man nicht speziell drauf achtet



    Und nach dem Einstellen auch darauf achten das die Taste wieder grün leuchtet mit dem Ring um das Auto

  • ....

    da müsste dann auch die Spurverlassenswarnung sein

    Vibrationsstärke am Lenkrad: Leicht, Mittel, Stark

    ...

    Wo stellt man die Vibrationsstärke ein? Weder in der Anleitung noch am Fahrzeug finde ich dazu was. Lediglich Ein/Aus habe ich gefunden.

    Aktuell: BMW 225xe Modell M Sport | E46 M3 CSL | E36 318is - History: BMW E30 325e | E46 M3

  • Es kann sein das je nach Modell und iDrive Version die Option gesperrt ist bzw den höheren Fahrzeugklassen vorbehalten ist.


    ich kann in meinem es zum Beispiel nicht einstellen mit iDrive 4++

  • Also als das Fahrzeug neu war war es deutlich zu Spüren. Habe mal mit einem bekannter in der NL gesprochen. Es sitzt ein kleiner Vibrationsmotor in der Lenkradspange versteckt. Sie können diesen am Tester speziell ansteuern und zu Prüfen, ob es noch geht oder nicht.


    Es gibt höhere Modelle, da kann man die Stärke der Vibration im idrive einstellen. Der Active hat allerdings nur due Möglichkeit an/aus.


    Habe das System schon ein paar Mal an sowie ausgeschaltet. Brachte nichts. Bin im August eh zum Wechsel der Bremsflüssigkeit da und werde das mal prüfen lassen.

    Ersatz liegt so 2-300€ Da Airbag demontiert werde muss etc. Da das Fahrzeug aber noch keine 5 Jahre alt ist habe ich mal Kulanz angeregt. Eventuell wir ein Teil übernommen.

    Mit vollem Mund und leerem Hirn, sollte man die Klappe halten