218D GT Starker Rauch

  • Hallo Zusammen.

    Meiner 218d GT von 2015 mit 95tkm hat das Problem mit Starkem Qualm.

    Er zeigt keine Fehlermeldung an, Leistung ist auch da, kein ruckeln.

    Müsste die Tage Öl nachfüllen.

    Unter dem Luftfilter ist ein Dicker Schlauch ( Ansaugung ) die habe ich mal abgeklemmt und da war Öl drin. Turbolader defekt ?

    Hat jemand damit Erfahrung gemacht ?

    ""
  • einen Leichten Ölfilm hast du immer in dem Schlauch, jedoch macht es die Menge aus, wenn es schon regelrecht "rausfließt" kann es dein Turbo sein, das die Welle mittlerweile zu "viel Spiel hat" und das Öl dann herausgedrückt wird und dann entsprechend in deine Anssaugluft kommt. Es kann aber auch andere ursachen haben das du plötzlich starke Qualmentwicklung wahrnimmst.


    Kommt jetzt auch drauf an ob der Qualm eher weislich oder Bläulich bis schwarz ist, es seltsam streng riecht etc und welche Motormechaniken schon geprüft wurden.

  • Der Qualm ist eher so Bläulich.

    Da würde ich mal behaupten das dein Motor schon eine entsprechende "Menge" Öl verbrennt.


    Kann jetzt wie bereits erwähnt, verschiedene Ursachen haben.


    Turbo, Ventilschaftdichtungen, Kolbenringe etc.


    Ohne weiteres Prüfen kann man jetzt sehr schlecht sagen, was defekt ist. Alles weitere ist jetzt Spekulation.


    Ich würde mal Lüftfilter ausbauen, das Reinluftrohr welches zum Turbo geht und die Welle mal prüfen des Turbos auf irgendein Spiel in Radialer und Achsialer Ebene. Vielleicht kommt dir auch schon das Öl regelrecht entgegen, dann wäre der Fall relativ eindeutig.

  • Bild ist nicht von mir , sondern aus Google gezogen zur besseren Darstellung. Alle Rechte etc liegen beim Besitzer und Bild wird nur verwendet zur besseren Darstellung.



    Mini Motorraum wurde nur genommen da beim Active / Gran Tourer eine Abdeckung davo montiert ist und die Bilder nicht sonderbar gut zur Darstellung.



    Siehst du links neben der Roten Abdeckung vom Pluspol, das Rohr welches nach hinten geht unter den 2 Schwarzen Wellrohren.


    Dies geht vom Luftfilterkasten zum, Turbo "Eingang"

    und Gleichzeitig vom Ventildeckel mit einer kleinen Verbindungsleitung ebenfalls auf dieses Rohr, für die Kurbelgehäuseentlüftung. , Bei der Leitung musst du aufpassen diese nicht abzureißen, da diese sehr Temperaturbelastet ist und schnell aushärtet.





    [Blockierte Grafik: https://cdn.bimmertoday.de/wp-content/uploads/2014-MINI-One-F56-One-D-Dreizylinder-Motor-technische-Daten-1.jpg]

  • Wenn die Welle Spiel hat, welches noch in der Toleranz liegt kann es sein das noch keine Lampe angeht aber in der Diagnose schon empfohlen wird zu tauschen.


    Geräusche und Leistungsverlust kann ebenfalls auftreten


    Turbo ist an der Welle sehr schnell geprüft deswegen würde ich das zu erst machen


    Kann jedoch auch deine Ventilschaftdichtung oder anderes sein

  • Hi


    Der Turbolader ist hin und muss neu.

    Würdest du Original oder überholt empfehlen ?