Beiträge von Hans AT220i

    Mein 220i mit Automatik Bj 10/2017 hat jetzt 61.000 Km (habe das Auto gekauft mit 54.000 Km) und Ölverbrauch nicht zu sehen. Bordcomputer zeigt noch immer "Max" an im Display (und ohne nachzufüllen).

    Ein Verbrauch von 1 zu 3.000 erscheint mir bei einer Laufleistung von 84.000 nicht normal.

    Das soll tatsächlich die Luxury Line sein oder das Basis Model, die haben 12 Längsstäben. Sportline und M-Sport haben 10 Längsstäben.


    Ein Produkt, das wenigstens dreimal so teuer ist, ist wahrscheinlich besser, das scheint logisch.

    Aber ist das auch so? Denn die meisten dieser Arten von Zubehör stammen natürlich aus dem Fernen Osten (und woher kommt M-Performance...?).

    Es bleibt jedoch die Frage: welche Unterschiede gibt es zwischen einem teuren Originalgrill (M-Performance) und einer Nachbau?


    Also herm1947, die Frage war (und ist noch immer): was ist schlechter oder weniger gut? Die Passgenauigkeit? Oder schlechte (Hoch) Glanz? Schlechtes Material usw. Sie wissen das nicht, dass ist klar.

    Aber, ich muss Ihnen zustimmen: wir reden eigentlich über ein Kostenfaktor von einigen 10. Euros, während das Auto Tausende von Euro gekostet hat.

    Gibt es tatsächlich noch Menschen, die denken, dass so etwas Made in Germany ist?

    herm1947,


    Hast du ;) übersehen?

    Aber wieder keine Antwort auf eine Frage, ein bisschen schade ... Ich würde sagen, wenn Sie nichts Sinnvolles zu sagen haben, tun Sie das auch nicht. Das verschmutzt nur das Thema.

    Sind die denn anders als die originalen BMW? Dachte das wären einfach "Nachbau"-Nieren.

    Ich würde auch gerne den Unterschied kennenlernen zwischen die originalen und die "Nachbau" Nieren bevor ich die Nachbau bestelle. Vielleicht kommen die Nieren von Salberk auch aus China ;)

    ommebmw,


    Sieht sehr schön aus, super! 8)


    Ist das den originalen BMW Grill in "Schwarz Hochglanz Shadow Line"?


    Ich überlege mir auch so etwas (meine Lackierung ist Glaciersilber). Aber der Preis des originalen BMW oder zB Aliexpress ist sehr unterschiedlich.

    Ich denke Original ist wahrscheinlich besser? Oder kann ich genauso gut zB Aliexpress nehmen? Hat jemand Erfahrung damit?

    PMW: Bei dir stimmt da aber auch etwas nicht. Ich habe die Anhängerkupplung ab Werk. Da wird der Kugelkopf nicht als Hindernis erkannt, sprich es piept nicht, wenn ich ohne Anhänger bzw. Fahrradträger fahre. PDC kann ich normal nutzen, wird erst mit Stecker in der Dose deaktiviert.

    Bei mir dass geleiche mit Anhängerkupplung ab Werk: gar keine Probleme!

    mysterox,


    "..... ich lass mich mal überraschen was nachher die Tankstelle sagt, wie ungenau der BC ist ....."


    In meinem AT 220i (Oktober 2017) ist der BC leider um 8% zu optimistisch. Da war mein Mercedes B viel genauer: nur (max.) 1% Unterschied (vernachlässigbar).


    Ich bin gespannt, wie das bei Ihnen in der Praxis heisst..... Viel spass mit dem Neuen!

    Hallo Agnes,


    Ich fahre seit letzten Oktober einen Active Tourer 220i, mein erster BMW. Hatte beim Kauf fast 55.000 km am Teller und 2 Jahre Premium Selection Garantie vom BMW Händler. Ich fahre etwa 12.000km/Jr. Verbrauch bei mir ist 7,4 Liter pro 100km (Lang- und Kurzstrecken durch einander über 2.200km). Bin sehr zufrieden (habe Automatik).


    Das Auto mit 112.000km (also 22.000km/Jr) ist Scheckheft gepflegt. Also Bremsen und -scheiben sind gewechselt? Reifen/Räder gut? Vielleicht Garantie? Zum Preis: vieles hängt auch ab von der Ausstattung (zB High Executive, SportLine/Luxery Line/M-Sport, Sportsitze, Leder, Panoramadach, AHK usw.). Denke auch an einen Navigation Update (letzter Karten).


    Wenn Sie max. 10.000km/Jr fahren werden, hat der Wagen nach 3 Jahre noch immer kein 150.000km gelaufen.


    Der Preis: scheint mir einen guten Preis (abhängig von Ausstattung), in Holland soll so ein Wagen fast 20.000 euro kosten beim BMW Händler mit Garantie :(

    Hallo,


    Seit letztem Monat habe ich auch einen AT von Oktober 2017 mit M-Paket und DDC. Im Komfortmodus ist der AT super bequem und im Sportmodus ist das Fahrwerk viel härter (sportlich). Aber ich habe die 17 Zoll-Felgen "549" gewählt (mit Michelin Primacy 4), sie hatten 19 Zoll (mit Pirelli RF Reifen) während der Probefahrt und das hat mir überhaupt nicht gefallen ... Es gibt übrigens keine weitere Einstelloptionen.

    Ich bin sehr zufrieden mit DDC.


    Gr. Hans