Undichte Stelle Windschutzscheibe

  • Servus zusammen,


    Tja, leider hat mich wieder mal was aus heiterem Himmel erwischt.

    Gestern in der Früh hat es ein paar Stunden geregnet gehabt und als ich mich dann so gegen 8 ins Auto setze (hat dann nicht mehr geregnet) war ich kurz baff: Die Scheibe war fahrerseitig innen voll mit Tropfen, ebenso das Armaturenbrett. Bei genauerem nachschauen sind mir dann 2 feuchte Flecken zwischen Dachhimmel und Scheibe aufgefallen... Freitag gehts zwecks Check zur Werkstatt.

    Ich hoffe mal, es hält sich die Reparatur in Grenzen. Scheibe scheint zumindest nicht gebrochen oder sonstiges zu sein.


    Da ich im Forum spontan nix dazu gefunden habe, nehm ich mal an, da ist nix bekannt?!


    BG

  • Das Thema Verklebung in Verbindung mit Windgeräuschen kenne ich.


    Undichtigkeiten eher nicht.


    Ist die Scheine schon mal erneuert worden ?

    Aktueller Fuhrpark:


    Mini F56 JCW aka Hawking
    Mini F57 JCW aka Agent Orange
    BMW F45 218d aka Mr. Fusion

  • Ok, spannend. Windgeräusche hab ich keine.

    Soweit ich weiß, ist es die erste Scheibe. Ich hab ihn allerdings "erst" seit Mai 2019. (Scheibe ist zumindest ein "original" BMW-Teil)


    Ich glaube ja fast schon: Hab ned viel, aber wenn ich ein Problem hab, dann ist es irgendein "Spezialfall" :D

    BMW 218d Active Tourer SportLine (8-Gang-Sportautomatik), F45 - 10/14
    Steyr T80 - 04/60

  • Update: Tja, die Scheibe muss raus und neu eingeklebt und gedichtet werden... da die Scheibe noch in Ordnung ist, hoffe ich mal, sie bricht dabei nicht...

    BMW 218d Active Tourer SportLine (8-Gang-Sportautomatik), F45 - 10/14
    Steyr T80 - 04/60