Neue 19-Zöller für meinen GT

  • So die Reifen sind montiert. Leider konnte mir sie der TüV nicht vor Ort eintragen, da mit dieser Reifenkombination eine Einzelabnahme fällig wird und der Mitarbeiter keine Befugnis dafür hatte. *Super*
    Ich hoffe, es gibt keine Probleme bei der Eintragung. Optisch bin ich sehr zufrieden. :-)
    @LimaGolf,
    hast du auch eine Einzelabnahme machen müssen? Ich möchte ungern diese Flaps montieren, befürchte aber, dass ich das machen muss. Du hast keine montiert, oder?



    Bilder habe ich nur drei auf die Schnelle gemacht, später folgen mehr.

    ""

    Dateien

    • Reifen 2.jpg

      (496,94 kB, 27 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Reifen 3.jpg

      (820,11 kB, 23 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Reifen.jpg

      (472,62 kB, 33 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Was für Reifengröße hast Du denn gewählt? Breiter als 225er? Auf den ersten Blick würde ich zumindest sagen, dass der Michelin bei Dir etwas weiter raussteht als mein Dunlop. An der Felge kann es ja nicht liegen. Oder vielleicht wirkt es nur durch die Tieferlegung so.


    Eine Einzelabnahme war bei mir nicht nötig. Auch auf die Flaps, die im Gutachten erwähnt werden, hat der Prüfer verzichtet.


    Laut EG-Richtlinie muss wohl das gesamte Rad abgedeckt sein. Dies wäre nur mit Flaps realisierbar. Nach StVZo muss hingegen nur die Lauffläche abgedeckt sein. Dies ist auch ohne Flaps schon der Fall.


    Mein Prüfer hat die StVZo angewendet und alle waren zufrieden.

  • Ich habe die gleiche Reifengröße wie du gewählt.
    Ich habe dummerweise die ABE Zuhause liegen lassen und der TüV-Mitarbeiter hat im System bzw. Internet nachgeschaut. Ich glaube er hat einen Fehler gemacht und sich verschaut. Die Radkombination ist ja genau so in der Tomason ABE vermerkt. Natürlich mit dem Hinweis, dass man eventuell Flaps benötigt. Aber bei mir sieht es ähnlich aus wie an deinem Auto. Ich habe sogar das Gefühl, dass meine Reifen mehr nach "innen" stehen.

  • So noch ein paar weitere Bilder. Heute war einiges los. Ich versuche demnächst noch ein paar "richtige" Bilder für die Galerie zu machen.


    Genügen die Bilder um dir ein Urteil zu bilden? Kannst mir gerne sagen, welche Perspektive du sehen möchtest.


    Meine Nabendeckel passen nicht. 1-2 mm zu groß. Kannst du mir bitte deine Preisvorstellung für deinen Satz per PN nennen?


    Danke!

    Dateien

    • 3.jpg

      (451,82 kB, 30 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 4.jpg

      (378,15 kB, 28 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 6.jpg

      (403,47 kB, 26 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • BMW1.jpg

      (478,07 kB, 25 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • BMW 2.jpg

      (397,56 kB, 27 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • @SchumiFCK


    Sieht sehr schön aus. Hast du die jetzt so eingetragen bekommen oder hast du noch etwas ändern müssen?


    Weiß einer wie es sich mit AHK und den HR verhält?

    Also die Eintragung steht noch aus. Heute wird das nochmal über einen Bekannten beim "normalen" TüV versucht. Wenn das nicht klappt, habe ich am Donnerstag ein Termin zur Einzelabnahme. Das möchte ich aber natürlich vermeiden.


    Deine Frage kann ich leider nicht beantworten.

  • Also die Reifen und die H&R Federn sind jetzt eingetragen. Das war wieder mal ein Erlebnis. Der gute TÜV-Mitarbeiter musste erst überredet werden, da er der Meinung ist, dass die Reifen zu weit nach außen stehen. Den Hinweis auf die STVO bejahrte er, aber seiner Meinung nach, war nicht die komplette Lauffläche abgedeckt. Das wirkt wohl bei den Michelin so, da dieser Reifen noch eine Felgenschutzleiste hat. Naja das Ende vom Lied ist, dass ich es eingetragen bekommen habe, nachdem er bestimmt zehn Minuten mit dem Zollstock nachgemessen hat. Er drückt beide Augen zu. Ihm wäre es am liebsten ich baue Flaps an, aber das wollte ich vermeiden. Ich will diese hässlichen Teile nicht montieren, es sei denn es gäbe Kleinere aus dem Zubehör. Die Cupras haben serienmäßig kleine Flaps verbaut, die das Gesamtbild nicht zerstören. Aber ich denke nicht, dass ich sowas finden werde. Hat jemand einen Tipp? Er sagte mir noch, dass es in Zukunft beim regulären TÜV-Termin sein könne, dass dies trotz der Eintragung moniert wird. Deswegen schau ich mich lieber jetzt mal um, ob es etwa passendes gäbe. Wenn nicht werden Sie immer zum Termin montiert und danach wieder demontiert. :/

  • Ist das denn so richtig? Ich hatte immer gedacht, dass mit dem adaptiven Dämpfer keine M-Federn verbaut sind. Dementsprechend auch ganz normale Höhe und nicht ca. 10 mm tiefer.

  • Keiner hier einen Plan, ob bei der Sonderausstattung M mit adaptiven Fahrwerk auch M Federn (10mm tiefer) verbaut sind? Ich habe bislang immer gedacht, dass beim adaptiven Fahrwerk die normalen Federn verbaut sind. Wie kann man das denn mal herausfinden?

  • Hallo, ich habe ein 220i mit M Ausstattung und Option 223 adaptiven Fahrwerk. Aber ich weiss nicht ob 10 mm tiefereM Federn verbaut sind.


    Wenn ich mein VIN code suche, sehe ich u.a. 223 Dynamische Daempfer Control, 7LF Modell M Sport, 337 M Sportpaket, 710 M Lederlenkrad, 715 Aerodynamikpaket. Also kein 704 M Sportfahrwerk oder 225 Serienfahrwerk.


    Aber wenn ich den BMW Verkaufer richtig verstanden habe, soll dass doch ein etwas tieferes und harterer Fahrwerk sein wenn man die Fahrerlebnisschalter auf 'Sport' stellt. Ich merke dass dann das Auto weniger komfortabel wird als im 'Comfort' stelle.


    Bin auch neugierig wie man dass herausfinden kann.

  • Stimmt, wird sowieso nicht nur abgesenkt im Sport Modus. Fremd dass aus die VIN Information nicht deutlich zu lesen ist, ob ein Serienfahrwerk oder (tieferes) M Fahrwerk montiert ist.


    In der Kundenpreisliste (Deutschland) lese ich gerade "Serienfahrwerk (SA225) oder Dynamische Dämpfer Control (SA223) statt M Sportfahrwerk möglich". Und bei Sonderausstattung 223 steht ".....In Verbindung mit dem Modell M Sport wir das M Sportfahrwerk ersetzt".


    Es scheint mir dass diese Information sagt dass keine 10 mm Tieferlegung da ist.

    Leider weiss ich auch noch immer nicht, wie DCC aussieht (welche Federung). Wichtig: in der Praxis funktioniert es: das Fahrwerk wird härter im Sportmodus und weicher im Comfortmodus. Und dass gefällt mir :)

  • Ist das Fahrzeug mit dem M-Sport-Fahrwerk ausgestattet, ist es auch mit dem VIN-Decoder (hier mdecoder.com) zu erkennen.


    Beispiel:

    Mein F46 mit M Sportpaket und M-Sport-Fahrwerk, unter dem Code S704 aufgeführt.