Scheppern im Bereich der Vorderräder

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Scheppern im Bereich der Vorderräder

      Hallo alle zusammen.

      Ich hatte an meinem GT 218d Bj. 2019 bereits kurz nach der Auslieferung im Januar ein leichtes „Scheppern“, das von der Vorderachse/Radaufhängung zu kommen scheint, zu beklagen.

      Dieses Scheppern tritt nur auf, wenn ich beispielsweise auf Kopfsteinpflaster leicht verzögere. Es hört sich an, als hätte da etwas im Bereich des Fahrwerks zu viel Spiel. (Das ist aber nur eine ganz persönliche Interpretation.) Fahre ich ohne zu bremsen über das Kopfsteinpflaster, ist nichts zu hören. Auch beim Verzögern auf ebener Fahrbahn hört man nichts.

      Da das Geräusch nur unter den beschriebenen Bedingungen zu vernehmen ist und es sich auch nicht dramatisch anhört, war ich deswegen bisher noch nicht in der Werkstatt.

      Ich wollte jetzt erstmal hier nachfragen, ob eventuell schon jemand anderes ein ähnliches Problem zu beklagen hat und ob es das dazu vielleicht schon irgendwelche Erkenntnisse gibt.

      Vielen Dank im Voraus.

      ""

      Gruß,
      Lutz.

    • Marco121 schrieb:

      Nein du bist nicht der einzigste schau mal bei Motor Talk da findest du mehr.
      Fahr zu BMW die wechseln das auf Kulanz und die wechseln noch mehr. Querlenker, Domlager eventuell noch Stützlager usw.
      Hallo Marco.

      Hast Du dazu vielleicht nähere Informationen? Und bist Du sicher, dass die Problematik auch noch für Fahrzeuge des Modelljahres 2019 gilt? Wenn das ein bekanntes Problem ist, sollte man ja eigentlich meinen, dass es mit dem LCI behoben wurde.

      Gruß Lutz

      Gruß,
      Lutz.