Reichweite nach Ladevorgang

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • HansDampf1969 schrieb:

      Diesmal war der Verbrauch bei "fast" identischem Farprofil etwas höher, ich erkläre mir das durch den starken Regen heute.
      Dadurch war das Abblendlicht an, dann liefen die Scheibenwischer und die Heizung der Kamera in Frontscheibe (die Heizung wird bei Temperaturen unter 15 Grad bei aktivierten Scheibenwischer alle 300 Sekunden aktiviert ist aber vom Verbrauch wohl recht gering).
      Alles von dir aufgezählte ist dabei und auch von Bedeutung.

      Eine wirklich starke Komponente könnte aber der Wind gewesen sein, der doch ganz heftig war. Zum Wind vielleicht noch eine Überlegung. Je nach Wetterlage kommt dieser morgens gerne eher aus östlicher und mittags eher aus westlicher Richtung. (kommt wie gesagt auf Wetterlage, aber auch Region an)

      Das war übrigens auch der Grund, warum ein ehemaliger Kollege fest an häufigen Ostwind geglaubt hatte, der mit dem Fahrrad ins Geschäft gefahren ist und ich das überhaupt nicht glauben konnte, weil ich zum Segelfliegen auf den Ostwind gewartet hatte.

      Wenn es also für das Auto dumm läuft, (oder den Fahrer) dann gibt es zweimal Gegenwind, oder zweimal Rückenwind. (je nach Region)
      ""

      Grüße
      AThw

    • AThw schrieb:

      Wenn es also für das Auto dumm läuft, (oder den Fahrer) dann gibt es zweimal Gegenwind, oder zweimal Rückenwind. (je nach Region)
      ich berücksichtige nur messbare Größen 8o
      Den Wind lasse ich aber außen vor weil viel zu viele Richtungsänderungen im Fahrtverlauf sind.

      war heute wieder unterwegs auf vergleichbarer (Referenz)Strecke, heute bei schönem Wetter ohne Fahrlicht und Scheibenwischer...
      Die Daten folgen sind aber wie zu erwarten wieder niedriger :thumbup:

      Verbrauch Fahrt zum Ziel Akku 5,501 - 1,332 = 4,169 kWh/24,8Km
      Verbrauch Fahrt zurück Akku 5,553 - 0,829 = 4,724 kWh/26,7Km

      Summe Verbrauch nach Akku SOC = 8,893 kWh/51,5Km (Daten aus Connecteddrive)
      Summe Verbrauch nach auf 100 Km = 17,27 kWh/100Km (hochgerechnet)

      Durchschnittsgeschwindigkeit je Fahrt = ca. 50 Km/h

      Summe realer Verbrauch mit Ladeverlusten (derzeit bei 16 Ampere etwa 16%) = 20,5 kWh/100Km

      Nach nun insgesamt 4 Fahrten (drei hier veröffentlicht) auf etwa gleicher Strecke, fällt auf das die Rückfahrt vom Verbrauch etwas höher ausfällt, das mag daran liegen das es etwas mehr bergauf geht :rolleyes:

      Auffällig ist eine deutlich unterschiedlicher elektrischer Verbrauch zwischen Reisebordcomputer und Bordcomputer:

      Reisebordcomputer = 20,6 kWh/100Km
      Bordcomputer = 16,1 kWh/100Km


      Beide Zähler wurden zurückgesetzt vor der ersten Strecke heute Morgen.
      Warum zeigen sie nicht die gleichen Werte an?????

      Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von HansDampf1969 ()

    • HansDampf1969 schrieb:

      Beide Zähler wurden zurückgesetzt vor der ersten Strecke heute Morgen.
      Warum zeigen sie nicht die gleichen Werte an?????
      Das würde ich auch mal gerne wissen, habe das gleiche Problem, obwohl ich schon verschiedene Rücksetzungen versucht hatte.




      Heute morgen hatte ich begonnen, mich um den socmax zu kümmern, wollte diesen über den Firefox auslesen.

      Dazu habe ich auch folgende Anleitung hier aus dem Forum versucht. (hatte mir es rauskopiert, weiß aber nicht mehr von wem da war)




      man kann sich im Auto nicht die Kapazität anzeigen lassen (nur über das"Geheimmenü" - aber das hab ich jetzt nicht im Kopf) .

      es geht über den PC

      Mit Firefox:

      1. Öffne in Firefox Web-Entwickler->Werkzeuge und klicke den Tab "Netzwerkanalyse" an.
      2. Auf dem CD-Portal anmelden.
      3.
      Suche im Log unten nach Zeilen mit der VIN deines Auto in der Spalte
      "Datei". Der vierte Eintrag dieser Art in der Liste gibt euch rechts im
      Eigenschaften-Fenster im Tab "Antwort" die fraglichen Informationen
      (Zeile 7 und 8).




      Über das Geheimmenü geht es nicht, jedenfalls finde ich dort nix!

      Über die Anleitung mit Firefox komme ich zwar bis zur entsprechenden VIN, aber warum finde ich da kein soc?

      Liegt das an den Einstellungen meines PC oder habe ich da ein Brett vor dem Kopf?

      Irgendwie komme ich ohne Unterstützung nicht weiter.

      Grüße
      AThw

    • AThw schrieb:

      Irgendwie komme ich ohne Unterstützung nicht weiter.



      Also einfach mit strg + shift + E Tastenkombination die Netzwerkanalyse aufrufen.
      In Connecteddrive einloggen und ins Remote Cockpit wechseln.
      Dann mit einfach in den Suchfilter wba eingeben
      Bei mir ist es dann der dritte Eintrag von unten nach dem ich rechts auf "Ansicht" geklickt habe.
      In dem Eintrag an dem an erster Stelle die GPS Positionsangaben stehen findestDu etwas weiter unten die Angaben zum SOC.

      Ich mache das derzeit mit iobroker und einen Rasberry Pi, vielleicht geht es ja auch einmal mit FHEM :)

      Für iobroker benötigt man dann die folgenden ADAPTER
      VIS (zum visualisieren der Daten)
      BMW Connecteddrive
      history oder sql (zum Aufzeichnen der Werte)

      und vor allem etwas Zeit um sich einzuarbeiten 8o
      Dateien
      • soc auslesen.jpg

        (142,54 kB, 110 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von HansDampf1969 ()

    • HansDampf1969 schrieb:

      In Connecteddrive einloggen und ins Remote Cockpit wechseln.
      Hallo HansDampf1969,

      zunächst einmal vielen Dank für deine Unterstützung.

      Vielleicht war ich nach dem Einloggen nicht (immer) im Remote Cockpit. Dann wäre es in der Tat das Brett vor dem Kopf gewesen.

      Ich versuche es gleich noch einmal und melde mich wieder.




      Ich glaube es (fast) nicht, ich habe den soc gefunden!

      Ich habe alle wba immer wieder durchgesehen und war wohl blind! Das ging jetzt aber fasst den ganzen Tag.

      Dazu fällt mir momentan nix mehr ein. Aber dank deiner Hilfe kann ich es nun auch.


      Eine Frage habe ich noch, was bedeutet soc Max 6.48, das kann doch nicht sein?

      Grüße
      AThw

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von AThw ()

    • Bei mir wird socMax mit 6,52 angezeigt.
      SocMax.jpg

      Im Sommer und schönes Wetter sowie Urlaub - das Mercedes E 350er-Cabrio ;)
      Für tägliche Fahrten im Nahbereich - den BMW 225xe seit 09/2017 und das Facelift-Modell seit 4/2019 <3

      Angaben für 100 km
      1.000 km: Benzin: 3,4 l / LCI 1,7 l - Strom: 12,3 kWh / LCI 13,3 kWh
      10.000 km: Benzin: 3,2 l - Strom: 11,9 kWh

    • AThw schrieb:

      Sind solch hohe Werte nicht unrealistisch? Ich dachte, dass der verfügbare Anteil des Akkus bei 6,1 liegt.
      Bei meinem"Alten" - vor Facelift - wurde socMax 5,74 angezeigt. Da offensichtlich der Zellschutz nach unten gesetzt wurde, zeigt er mehr an - es gibt also mehr elektr. Reichweite als vorher. Wie weit dieser Wert nach unten gesetzt wurde ist mir nicht bekannt.
      Im Bild socMax von 12/2017 (mit leerem Akku! = soc 1,27)

      socMax 2017-12-10 leer.JPG

      Im Sommer und schönes Wetter sowie Urlaub - das Mercedes E 350er-Cabrio ;)
      Für tägliche Fahrten im Nahbereich - den BMW 225xe seit 09/2017 und das Facelift-Modell seit 4/2019 <3

      Angaben für 100 km
      1.000 km: Benzin: 3,4 l / LCI 1,7 l - Strom: 12,3 kWh / LCI 13,3 kWh
      10.000 km: Benzin: 3,2 l - Strom: 11,9 kWh

    • Wenn man soc/socMax als kWh lesen darf, paßt es doch gut zu den Angaben im alten technischen Datenblatt von BMW.

      Vor-Facelift: brutto 7.6kWh, netto 5.8kWh ("kundennutzbar")
      und @E350 bekam 5.74 angezeigt.

      Jetzt, in unseren Facelifts mit mehr freigeschalteter Kapazität, hat er 6.52 als socMax, und ich sogar 6.58 :)

      Dateien
    • Bin gerade mit leerem Akku (6%) zurück gekommen und habe gleich nochmals nach dem socMax geschaut.
      Jetzt zeigt er
      - socMax 6,6
      - soc 0,384
      an.
      Also da haben sie den Zellschutz ganz schön weit nach unten gesetzt.
      socMax-leer.jpg

      Morgen früh - und Sonnenschein - wird dann mit PV-Strom wieder voll "getankt" :D

      Im Sommer und schönes Wetter sowie Urlaub - das Mercedes E 350er-Cabrio ;)
      Für tägliche Fahrten im Nahbereich - den BMW 225xe seit 09/2017 und das Facelift-Modell seit 4/2019 <3

      Angaben für 100 km
      1.000 km: Benzin: 3,4 l / LCI 1,7 l - Strom: 12,3 kWh / LCI 13,3 kWh
      10.000 km: Benzin: 3,2 l - Strom: 11,9 kWh

    • Dazu kann ich leider nichts sagen. Aber vielleicht liest ja jemand mit, der es schon versucht hat.

      Im Sommer und schönes Wetter sowie Urlaub - das Mercedes E 350er-Cabrio ;)
      Für tägliche Fahrten im Nahbereich - den BMW 225xe seit 09/2017 und das Facelift-Modell seit 4/2019 <3

      Angaben für 100 km
      1.000 km: Benzin: 3,4 l / LCI 1,7 l - Strom: 12,3 kWh / LCI 13,3 kWh
      10.000 km: Benzin: 3,2 l - Strom: 11,9 kWh