Bremsen schon bei 36tkm fällig?!?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich hatte jetzt auch den Wechsel vorne bei 35Tsd.km. Ich habe sehr viel Autobahn dabei und fahre viel mit Abstandsassistent. Eins muss aber sagen mir ist es lieber Bremsweg <35m als wie beine meinem Ford Mondeo fast 100 Tsd mit den ersten Bremsen aber ein bescheidenes Bremsverhalten.
      <35m waren vor 15 Jahren noch Porsche Werte!

    • JvB schrieb:

      und er zum anderen auf den bewegten Auflagerflächen der Bremsbeläge zum Bremssattel die freie (Rück-)Bewegung der Bremsbeläge behindern kann. Also eigentlich sollte man z.B. bei jedem Reifenwechsel diese Stellen präventiv auch säubern und gängig machen.
      Das könnte echt ein Grund sein für den erhöhten Abrieb.
      Ich habe nach dem Winter die Bremsen aus Zeitmangel beim Radwechsel nur oberflächlich geprüft. Jetzt fiel mir auf, dass nach der letzten intensiv (Rad)Wäsche und nur wenigen hundert Kilometern schon starker Bremsabrieb auf den Alus war. Hat mich schon gewundert.

      Aber ca. 1900,- EUR für die große 50Tkm Inspektion ist schon heftig, selbst wenn man die "Kleinigkeiten" wegrechnet. Und ich dachte schon über 400,- für die erste Inspektion / Ölwechsel bei 22Tkm war von meiner NL übertrieben (netter Stundenlohn). :0028: Da muss ich mir unbedingt was einfallen lassen ... geht gar nicht.
      Der freundliche kann mir ja nicht mal sagen, was alles in der nächsten Wartung normalerweise enthalten ist und was das kostet. Ohne Worte.

      Grüße Speedy
      ... immer eine Handvoll Gripp unterm Hintern.
      ** 2er GT 7-Sitze (F46) 218d Sport alpin-weiss AHK EZ:09/15 **

    • Hallo,
      da wäre es aber wirklich sehr interessant wenn man hier einen kleinen Wartungsthread nach den Serviceintervallen gestaffelt eröffnen könnte!
      Ein jeder trägt ein was an seinem Fahrzeug nach der 1. Inspektion usw. 2. und 3. an Arbeiten ausgeführt wurden und vor allem,
      welche Kosten dabei entstanden.
      Sowas wäre mal echt :0007:
      Wäre das machbar?
      Gruß
      Peter :0027:

      BMW Active Tourer 220i Automat
      Werner – Das muß kesseln!!!

    • So Gemeinde,

      letzte Woche bei meinem Händler gewesen und die verderen Beläge für 305€ wechseln lassen.
      Ein Bremssattel war fest so das der innere Belag, da ist auch der Sensor drann permanent an der Scheibe geschliffen haben muss denn der war runter und die anderen hatten noch 75%
      Scheiben fast I.o. etwas eingelaufen aber im Bereich.

      schon sehr ärgerlich denn den Sattel haben die so gangbar gemacht aber die neuen Belge musste ich blechen weil das ja Verschleißteile sind

      nach zwei Jahren und 34000 km hatte ich das bei noch keinem Auto vorher <X

      Gruß Ascaleo

    • Ich vermute, der eine oder andere hat ein Komlett-Leasing, da sieht man die Rechnung nicht (zumindest habe ich die nie zu Gesicht bekommen). Klingt aber trotzdem nicht uninteressant.

      Ich will friedlich schlafend sterben wie mein Großvater und nicht hysterisch kreischend wie sein Beifahrer :0026:
      seit 03.2016 -> 220d GT

    • Lyve schrieb:

      Knut 600 schrieb:

      So, bei 52000 sind jetzt noch vorne Bremsklötze und Scheiben getauscht.
      Scheiben schon nach 52tkm getauscht? Das finde ich heftig.
      Hallo,
      das ist bekannt das die BMW Werkstätten einen Scheibentausch sehr rasch für notwendig erachten obwohl nicht erforderlich.
      Nach 52.000km halte ich das für einen echten Witz, da würde ich schon nachhaken.

      Gruß
      Peter :0027:

      BMW Active Tourer 220i Automat
      Werner – Das muß kesseln!!!

    • El Cid schrieb:

      Lyve schrieb:

      Knut 600 schrieb:

      So, bei 52000 sind jetzt noch vorne Bremsklötze und Scheiben getauscht.
      Scheiben schon nach 52tkm getauscht? Das finde ich heftig.
      Hallo,das ist bekannt das die BMW Werkstätten einen Scheibentausch sehr rasch für notwendig erachten obwohl nicht erforderlich.
      Nach 52.000km halte ich das für einen echten Witz, da würde ich schon nachhaken.

      Gruß
      Peter :0027:
      Gehören immer zwei dazu. Einer der es sagt und einer er es glaubt... :rolleyes:
      Früher war Sex sicher und Motorsport lebensgefährlich.
      Heute ist es umgekehrt...

      >>> Jvb`s 218i AT <<<
    • Erst letzte Woche beim E90 gehabt, die Beläge waren runter. Der Servicemitarbeiter musste natürlich auch prüfen ob die Scheiben auch neu müssen :) Da bin ich dann aber bei geblieben und habe mitgeteilt, dass ich das sehr ungewöhnlich finden würde mit 80tkm an der Hinterachse schon neue Scheiben haben zu müssen. Waren dann nur Beläge :)

      318d E90 LCI seit 08/2012 - 225xe seit 08/2017

    • 70tsd. km: wieder Bremsen vorn fällig. Diesmal wohl mit Scheiben...

      Hab mir mal die Servicehistorie angeschaut. Bin alle 3 Monate in der Werkstatt wegen irgendwas und da ist nix aussergewöhnliches dabei. Nur Bremsen vorn und hinten und Inspektion. Irgendwas ist immer...

      "Nette" Anekdote: Anruf in der hiesigen NL wegen Termin für Bremsen. Antwort: Gern - Ende Juli. Nach massivem Mecker ging´s dann doch schon nächste Woche. Ohne Worte... Vielleicht sollte ich mir die Werkstatttermine bis Leasing-Ende gleich mal im Voraus blocken - so für alle 3 Monate... :/

      Gruß, Stefan

      (nicht mehr lange mit GT 220 xd)