Kaufberatung 225xe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mach dir wegen einem Jahr keine Gedanken. Selbst wenn der vorherige Fahrer ein absoluter Stümper gewesen ist, kann er alles andere ruiniert haben, aber nicht den Akku.

      ""
      Früher war Sex sicher und Motorsport lebensgefährlich.
      Heute ist es umgekehrt...

      >>> Jvb`s 218i AT <<<
    • Also meiner ist von 9/2017 und hat knapp 10.000 km gelaufen. Vorgestern zeigte der Akku nach Vollladung 31 km Reichweite an, trotz 3°C Temperatur. Da hat sich seit letztem Winter nichts geändert.
      Deshalb denke ich, dass du dir keine Sorgen machen musst.

      Im Sommer und schönes Wetter sowie Urlaub - das Mercedes E 350er-Cabrio ;)
      Für tägliche Fahrten im Nahbereich - den BMW 225xe (seit 21.09.2017 )! <3

      1.000 km: Benzin: 3,4 l/100km - Strom: 12,3 kWh/100km
      5.000 km: Benzin: 3,4 l/100km - Strom: 11,6 kWh/100km
      8.000 km: Benzin: 2,9 l/100km - Strom: 12,7 kWh/100km

    • Hallo,
      unser XE ist vom Mai 17 hat fast 18kkm, wird täglich geladen und macht null Probleme.
      Eine Reduzierung der Ladeleistung/ -kapazität erkenne ich bei unserem nicht.
      Wenn du Kurzstrecke elektrisch fahren willst, dann kaufen wenn der Preis stimmt.
      Ggf. Wagen zuvor neutral durchchecken lassen.
      Der XE ist ein Kraftprotz. Deshalb stellt sich die Frage, wir der Vorbesitzer mit dem Wagen umgegangen ist.
      Yerfg