AHK für 225xe

    • Hallo Gemeinde

      ich habe nun auch ein sehr attraktives Angebot für den 225xe bekommen - AHK für einen Fahrradträger ist jedoch Pflicht.

      Hat denn schon evtl. jemand die AHK von Beeken verbaut. Ist ja angeblich speziell für den Hybrid vorgesehen und mit ABE.

      Mich würde vor allem interessieren, ob der Einbau ohne Bohren und Sägen möglich ist, da evtl ein Leasing in Frage kommt..

      Danke schon mal im Vorauss und Gruß an alle Hybriden

    • Schau doch mal mein Posting, exakt eines vor Deinem. Es muss der Unterbodenschutz an den Befestigungspunkten entfernt werden. Ich würde an Deiner Stelle bei Beeken direkt anfragen. Ich kann mir persönlich nicht vorstellen, dass die komplette Montage ohne irgendein Bohren, z.B. für den Elektriksatz möglich ist.

      Übrigens hat sich der Link geändert: ahk.beeken-online.com/Anhaenge…050ac232c7afa7ff3531da6f3

      Ich würde das mit der AHK am 225xe nur machen, wenn es der BMW-Händler montiert, der Dir das Auto verkauft. Im Zweifel kann ansonsten BMW Probleme bei der Garantie machen, da eine AHK für den 225xe nicht vorgesehen ist.

      Ich glaube, in DE wirst Du der erste mit einem 225xe und einer AHK sein.

    • 225xe schrieb:

      Schau doch mal mein Posting, exakt eines vor Deinem. Es muss der Unterbodenschutz an den Befestigungspunkten entfernt werden. Ich würde an Deiner Stelle bei Beeken direkt anfragen. Ich kann mir persönlich nicht vorstellen, dass die komplette Montage ohne irgendein Bohren, z.B. für den Elektriksatz möglich ist.

      Übrigens hat sich der Link geändert: ahk.beeken-online.com/Anhaenge…050ac232c7afa7ff3531da6f3

      Ich würde das mit der AHK am 225xe nur machen, wenn es der BMW-Händler montiert, der Dir das Auto verkauft. Im Zweifel kann ansonsten BMW Probleme bei der Garantie machen, da eine AHK für den 225xe nicht vorgesehen ist.

      Ich glaube, in DE wirst Du der erste mit einem 225xe und einer AHK sein.
      Na durch dich bin ich ja erst auf das Beeken Angebot gestoßen ;o)

      Habe mit denen nun Kontakt und die Montageanleitung und ABE elektronisch angefordert, um mir das ganze mal zu Gemüt zu führen.
      Sie wollen vorab die Kopie des Fahrzeugscheins haben - daß ich noch keinen 225xe besitze kapiert da keiner.

      Kann jemand hier im Forum evtl mal die Innenseite des Fz-Scheins abfotografieren, damit ich das weiter leiten kann. Super wäre etwas von BJ 2017 (FZ-Ident-Nr kann natürlich unkenntlich gemacht werden).

      Mal schauen, so leicht will ich noch nicht aufgeben und auf die Kiste verzichten müssen ;o)

      Grüße
    • Kein Problem. Habe ich gerade vorbereitet (Scan der Zulassungsbescheinigung Teil 1 meines 225xe mit Abholung BMW-Welt im Februar 2017), da ich dankbar über die Rückmeldung wäre. Ich habe noch einen guten Thule-Fahrradträger herumstehen, der sich langweilt.

      Schick mir doch bitte Deine E-Mailadresse per persönlicher Nachricht hier im Board (Mich als User auswählen und Konversation starten). Ich schicke Dir dann per E-Mail die Kopie der Zulassungsbescheinigung Teil 1. Bitte aber nur für die Kommunikation mit Beeken verwenden. Ich bin mir nicht sicher, ob ich wirklich alles unkenntlich gemacht habe und ich traue dem Forum solche Dinge hier nicht an.
      Evtl. kennt Beeken ja auch einen offiziellen BMW-Servicepartner, der den Einbau vornimmt und die Garantie übernimmt bzw. sich um Probleme kümmert, wenn der normale Händler abwiegelt, weil er eine AHK am Auto sieht.

    • Neu

      Hallo

      habe heute nochmals Kontakt mit BEEKEN gehabt.
      - ABE sieht eintragungsfreie Montage vor, da nicht als Zugvorrichtung einsetzbar
      - es muß wohl ein kleiner Ausschnitt an der Heckschürze ausgeschnitten werden, damit
      der Kupplungkopf daran vorbei kommt

      -> damit wäre ich als potentieller Leaser schon mal raus :o(

      Vielen Dank auch an 225xe für seine Mithilfe

      Gruß