Reifendrucksensoren in SR verbaut - brauche ich die in den WR auch?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Reifendrucksensoren in SR verbaut - brauche ich die in den WR auch?

      Hallo,

      ich habe eine Frage und hoffe Ihr könnt mir helfen.

      Bei meinem F46 sind die Reifendrucksensoren in den SR verbaut. Da ich nun in den ersten Winter gehe und WR benötige, habe ich folgende Überlegung:

      1.) WR kaufen und auf den SR Felgen montieren (Sensoren bleiben dann ja an den Ventilen)

      2.) einen gebrauchten Satz WR kaufen, der (vielleicht) keine Sensoren verbaut hat.

      Geht 2.) oder macht der Bordcomputer dann Probleme weil der Sensoren sucht?

      Hoffe das war nicht zu kompliziert.

      Vielen Dank schonmal.

      LG

      ""
    • Der Wagen wird jedesmal meckern, wenn du ihn startest. Zusätzlich besteht in Deutschland die Pflicht, dass die Sensoren verbaut sind wenn das Fahrzeug damit zugelassen wurde. Es gibt aber auch günstgere Lösungen wie z.B. die Autel MX 433mhz, da kosten 4 Stück knapp 100€ in Deutschland oder ca. 70€ aus der EU. Die habe ich jetzt schon im zweiten Fahrzeug verbaut und funktionieren tadellos.

    • Tordi schrieb:

      T-Bone schrieb:

      in der Bucht gibt es die originalen auch schon für ca. 100€ zu kaufen
      Aber doch nicht neu? Kommt es wirklich nur auf diese 433 Mhz-Frequenz an, so dass man praktisch jedes dort funkende RDKS benutzen kann? Das würde die Auswahl doch erhöhen, steht mir gerade nämlich auch bevor.
      Weiß nicht ob man den Link hier Posten darf, aber habe es dir als PN geschickt.

      214d GT in Schwarz und 216d AT in Mineral Grau

    • Moin,

      Wenn man nicht unbedingt die breitesten und härtesten Slicks drauf haben muss

      ist man mit den derzeitigen "Premium" Ganzjahresreifen bestens aufgehoben.

      Michelin und GoodYear werden bei uns derzeit auf verschiedenen BMW gefahren und

      es gibt bei uns absehbar nichts anderes mehr....

      Gelegenheits - Active Tourer (F45) - 218d Fahrer

    • Thomas K. schrieb:

      Gerade bei eBay Kleinanzeigen gesehen:
      Neue Sensoren
      Es ist nicht meine Anzeige! Ich wollte nur mal ein Beispiel Posten.

      Der Link ist ein bisschen durcheinandergekommen, aber wenn man ihn bearbeitet, kommt man auf die Anzeige. Daran finde ich etwas merkwürdig, dass der Anbieter 49 Anzeigen mit RDK-Sensoren online hat, diese aber als "Privatmann" (keine Gewährleistung, keine Rechnung mit Ust.) verkauft.


      wefriexx schrieb:

      Moin,

      Wenn man nicht unbedingt die breitesten und härtesten Slicks drauf haben muss

      ist man mit den derzeitigen "Premium" Ganzjahresreifen bestens aufgehoben.

      Michelin und GoodYear werden bei uns derzeit auf verschiedenen BMW gefahren und

      es gibt bei uns absehbar nichts anderes mehr....

      An der Küste mag das sein, ich wohne am genau anderen Ende der Republik, da gibt es Wochen, da kannst ein Auto ohne gute Winterreifen grad stehen lassen :D
    • @Tordi
      Gerade auf Schnee ist der Unterschied zu Winterreifen mittlerweile marginal. Wo es noch etwas hapert ist bei sehr tiefen / hohen Temperaturen. Da hat dann ein "echter" Sommer / Winterreifen noch seine Vorteile. Geschmeidigkeit von Minus 20 bis plus 60 Grad Asphalttemp schafft eben kein Gummi.

      Wenn es wirklich dick kommt, hilft eh nur noch Allrad, oder Ketten. ;)
      Früher war Sex sicher und Motorsport lebensgefährlich.
      Heute ist es umgekehrt...

      >>> Jvb`s 218i AT <<<

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von JvB ()