Neues Statement von BMW zum AUS für die Vans

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • hoagie schrieb:

      Joerg1978 schrieb:

      Wird aber nichts vom 2er GT geschrieben.
      Ich glaube, der ist wirklich abgeschrieben.

      PMW schrieb:

      - Die Nieren werden nicht so riesig und überproportional wie bei einigen anderen Modellen
      Ich verstehe nicht, daß dem nicht einer Einhalt gebietet. Ich kenne niemanden, dem das wirklich gefällt...
      Doch, mir gefallen die großen Nieten gut :D
      ""

      214d GT in Schwarz und 216d AT in Mineral Grau

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von T-Bone ()

    • Vor allem Chinesen schätzen möglichst monströse Kührlergrills, wie man leider bei sehr vielen Herstellern auch beobachten kann, die dort Geld verdienen wollen.
      Die LED-Kühlergrill-Beleuchtung bei BMW ist da nur noch das Sahnehäubchen.
      Die Grills des 7er und des X7 sind für meine Geschmacksverhältnisse nur noch groteske Karrikaturen. Wirklich schlimm.

      Zum Thema 2er glaube ich nach den Erlkönigen noch mehr an meine weiter vorne geschriebene Theorie, der GT muss gehen, der AT bleibt.
      Nach dem angekündigten Ende des i3 und dem plötzlichen Auftauchen von zehn rein elektrischen 2ern in der KBA-Zulassungsstatistik (m.E. Prototypen) könnte ich mir sogar vorstellen, dass ein BEV-Active Tourer als (etwas größerer) Ersatz für den i3 kommt.

    • War gestern mal wieder bei meinem freundlichen BMW Dealer . Der ist immer recht up to date . Er selbst sagte das es sehr überraschend kam das der AT doch einen Nachfolger bekommt . Bislang hatten alle die Info die hier diskutiert wurde. Ich hatte ihm auch dann direkt gefragt wie es denn im den GT stehen würde , da sagte er mir recht klar ( im Moment ) ist es so das nur der AT bleibt der GT hat wohl einen sehr großen Nachteil in Kunden Augen und das wären die nicht vorhandenen Schiebetüren ( es ist nicht meine Aussage es ist die des Kaufinteressenten, bitte nicht jetzt eine Diskussion entfachen ob doof oder nicht , jeder fährt das Auto was ihm wohl gefällt und keiner kauft eins was ihm nicht gefällt) . Deswegen steht sich das Auto in den Verkaufsräumen die Räder eckig . Beim AT ist es so das die PHEV Variante die Baureihe wohl ist n letzter Sekunde gerettet hat .

    • Ich denke auch das wenn der AT erstmal draußen ist auch bald Fotos vom GT auftauchen werden.
      In der Klasse fällt mir außer der Grand C-Max von Ford auch kein Fahrzeug ein welches Schiebetüren hat. Und der ist sagen wir mal auch nicht gerade der Verkaufsschlager. Wird soviel ich weiß dieses Jahr ersatzlos eingestellt.

      214d GT in Schwarz und 216d AT in Mineral Grau

    • Tordi schrieb:

      Nach dem angekündigten Ende des i3 und dem plötzlichen Auftauchen von zehn rein elektrischen 2ern in der KBA-Zulassungsstatistik (m.E. Prototypen) könnte ich mir sogar vorstellen, dass ein BEV-Active Tourer als (etwas größerer) Ersatz für den i3 kommt.
      ... das wäre ein weiterer Grund beim 2er zu bleiben und nicht zur Mercedes B-Klasse zu wechseln.

      Im Sommer und schönes Wetter sowie Urlaub - das Mercedes E 350er-Cabrio ;)
      Für tägliche Fahrten im Nahbereich - den BMW 225xe seit 09/2017 und das Facelift-Modell seit 4/2019 <3

      Angaben für 100 km
      1.000 km: Benzin: 3,4 l / LCI 1,7 l - Strom: 12,3 kWh / LCI 13,3 kWh
      10.000 km: Benzin: 3,2 l - Strom: 11,9 kWh