Ladestatistik

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ladestatistik

      Hallo zusammen,

      gibt es irgendwo die Möglichkeit die Ladestatistik zu sehen (wieviel kWh insgesamt geladen wurden)?

      Danke
      Sebastian

      ""
    • LordExcalibur schrieb:

      Hallo zusammen,

      gibt es irgendwo die Möglichkeit die Ladestatistik zu sehen (wieviel kWh insgesamt geladen wurden)?

      Danke
      Sebastian
      Hallo Sebastian,
      ich sage mal "theoretisch" Ja, über den Digital Charging Service.
      Dort werden alle Ladevorgänge gespeichert und dargestellt. Das sieht dann so aus:

      DigiralChargingService.png

      Leider stimmt bei mir die angezeigte Energiemenge nicht immer. Meistens passiert es wenn ich morgens vorheize und das Auto einen neuen Ladevorgang startet. Ich bin in Kontakt mit BMW, die bekommen es einfach nicht hin..

      Wenn du nur zuhause lädst kannst du ja einen Zähler in Verteilerkasten einbauen lassen oder eine Energiezähler zwischen Steckdose und Ladegerät benutzen.

      Gruß, Pierre
      Dateien
      320d xdrive touring, 225xe iPerformance. Zoe ZE40.
    • pierrot schrieb:

      Hallo Sebastian,
      ich sage mal "theoretisch" Ja, über den Digital Charging Service.
      Dort werden alle Ladevorgänge gespeichert und dargestellt. Das sieht dann so aus:
      der Service ist "neu" oder gibt es den schon länger??
      Welcher kWh Wert wird denn gespeichert wenn man keine BMW Wallbox hat??
      Die Leistung die im Akku ist oder mit der dieser geladen wurde??

      Würde mal zu Testzwecken den Service ausprobieren :)

      OK, habe den Krempel mal gebucht und bin gespannt was der Service taugt :)


      Fahrzeugseite 001.png

      @pierrot
      Warum ist denn die Dauer des Aufladens bei Dir so lange??

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von HansDampf1969 ()

    • Auf dem ersten Blick würde ich sagen die Ladeanzeige stimmt nicht...

      Das Anstecken und Abstecken des Ladekabels als Ladeplan Beginn und Dauer zu bezeichnen nun ja mhhhhh man erwartet da etwas anderes würde ich sagen!

      Schaue mir den BMW Digital Charging Service noch etwas genauer an, aber ich finde das Angebot nicht so toll..

    • Hab mich gerade auch mal angemeldet. Die vergangenen Ladevorgänge werden nicht angezeigt. Mal schauen wie es für zukünftige aussieht.

      Perfekt wäre eine Tabelle wo auch die Position wo geladen wurde mitgeloggt wird, da ich fast ausschließlich öffentlich oder bei der Arbeit lade. Das scheint der Dienst aber nicht herzugeben.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von LordExcalibur ()

    • Ich hatte den Dienst ein Jahr lang testweise gekauft.

      Ladevorgänge hat er nur angezeigt, wenn man die Ortsposition als Ladestandort eingetragen hat. Damit hat er beispielsweise nie angezeigt, wenn man an einer öffentlichen Ladestation geladen hat. Wenn man die Orsposition nicht zu 100% richtig gewählt hat, konnte es auch sein, dass der Ladevorgang nicht aufgezeichnet wurde. hatte da am Anfang ein Problem und es wurden die Ladevorgänge nur teilweise aufgezeichnet.

      Ansonsten:
      - Ja, vergangene Ladevorgänge werden nicht angezeigt
      - Bei mir wurde nur die Ladezeit angezeigt und nicht wann das Ladekabel angeschlossen wurde
      - Die Angaben in kWh waren ziemlich genau und entsprachen fast meinem Zähler. Es wurde also auch der Ladeverlust berücksichtigt.

      Sinnvoll ist der Dienst m.E. nur, wenn man einen Stromtarif mit variablen Stromkosten hat. Den bietet mir aber keiner an. Ansonsten sehe ich keinen Vorteil gegenüber der automatischen Erfassung zu Hause. Nur, dass ich dann auch kostenfreie Ladevorgänge bei vorher genau festgelegten Orten erfassen kann, bei denen ich keinen Zähler habe. Wenn es mehrere Säulen weiter auseinanderliegende Säulen dort gibt, muss man diese aber wegen unterschiedlicher GPS-Position erfassen.

      Kostenpflichtige Ladevorgänge zahlt man so und so und hat eine Abrechnung. Kostenfreie habe ich in meiner Gegend nicht mehr.

      Insofern habe ich den Dienst nicht weiter verlängert.

    • 225xe schrieb:

      Ich hatte den Dienst ein Jahr lang testweise gekauft.

      Ladevorgänge hat er nur angezeigt, wenn man die Ortsposition als Ladestandort eingetragen hat. Damit hat er beispielsweise nie angezeigt, wenn man an einer öffentlichen Ladestation geladen hat. Wenn man die Orsposition nicht zu 100% richtig gewählt hat, konnte es auch sein, dass der Ladevorgang nicht aufgezeichnet wurde. hatte da am Anfang ein Problem und es wurden die Ladevorgänge nur teilweise aufgezeichnet.

      Ansonsten:
      - Bei mir wurde nur die Ladezeit angezeigt und nicht wann das Ladekabel angeschlossen wurde

      Bei mir zeigte er von Anfang an die Dauer des angesteckten Ladekabels, seltsam.
      Das mit der genauen Ortsangabe ist ein guter Hinweis, ich habe mal die Position auf der Karte korrigiert (lag 5 Meter daneben) und schaue mal ob der Dienst jetzt bessere Ergebnisse zeigt.
      320d xdrive touring, 225xe iPerformance. Zoe ZE40.
    • Neu

      Hier einmal die Werte nach der ersten Nutzung des Service:

      Wert aus der Wallbox:
      go_eCharger energie: 5.918


      Wert des EnOcean Energiemesser:
      2019-04-15_00:00:55 EnO_0580E218 energy0: 705.6 kWh
      2019-04-15_02:08:31 EnO_0580E218 energy0: 711.6 kWh
      Diefferenz = 6,0 kWh

      BMW Digital Charging Service:
      15.04.2019 00:07 06:18:50 My BMW F45 Sofortladen 6,17 kWh

      Ergebnis:
      Differenz 0,252 kWh zum go-e Charger
      Differenz 0,17 kWh zum EnOcean Energiemesser



      Beim nächsten Laden werde ich einmal während des Ladens die Ladestromstärke ändern und bin gespannt ob der Zähler vom BMW Service das bemerkt :)

      Mal schauen ob hier geschätzt wird.

      Eventuell gibt es wenn man die Wallbox von BMW online koppelt genauere Werte??

      Edit:
      Habe gerade nachgeschaut, die original "BMW i Wallbox Connect" bringt selbst keine Energiemessung mit, man muss zusätzlich noch einen externen Stormzähler installieren..
      IP der BMW Wallbox wird mit DIP Schaltern eigestellt, na toll das ist ja der Wahnsinn!


      Wie lange gibt es denn schon den Service?
      Habe ihn zuvor nicht unter Connecteddrive gesehen bzw. ist er mir nicht aufgefallen.
      Mein Bruder meinte bei Audi gäbe es auch so einen Service...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von HansDampf1969 ()

    • Neu

      HansDampf1969 schrieb:




      Edit:
      Habe gerade nachgeschaut, die original "BMW i Wallbox Connect" bringt selbst keine Energiemessung mit, man muss zusätzlich noch einen externen Stormzähler installieren..
      IP der BMW Wallbox wird mit DIP Schaltern eigestellt, na toll das ist ja der Wahnsinn!

      Hallo HansDampf, die BMW Wallbox connect hat einen integrierten Zähler, auf der App sieht es so aus:
      die IP Adresse musst du auch nicht mit dip Schalter einstellen.
      Ich lade damit die ZOE, ob die Werte im Digital Charging Service mit der Wallbox genauer sind kann ich mir nicht vorstellen.
      Ich lade mal heute de 225 damit um es zu prüfen.
      IMG_0557.png
      IMG_0556.png
      320d xdrive touring, 225xe iPerformance. Zoe ZE40.
    • Neu

      pierrot schrieb:

      Hallo HansDampf, die BMW Wallbox connect hat einen integrierten Zähler, auf der App sieht es so aus:
      die IP Adresse musst du auch nicht mit dip Schalter einstellen.
      @pierrot

      danke für die Info, habe in die falsche Anleitung geschaut und ansonsten leider nicht sehr viel Zur Wallbox gefunden...
      Die Genauigkeit werde ich mir mal genauer anschauen, bin gespannt :)
      Nach meiner ersten Messungen mit meiner go-e Wallbox und dem Energiemesser schaut es nicht so gut für die Fahrzeugmessung aus.
      Werde mal mit 16 Ampere starten und später auf 10 Ampere reduzieren, mal schauen was unter dem Strich dann im DCS angezeigt wird!
    • Neu

      Die GPS Daten hatte ich nicht hinterlegt. Das habe ich jetzt nachgeholt. BMW macht das wahrscheinlich weil sonst die Preise nicht klar wären. So ist der Service für mich aber praktisch unbrauchbar, da ich regelmäßig auch unterschiedliche öffentliche Ladestationen nutze und die nicht alle vorher anlegen kann.

    • Neu

      HansDampf1969 schrieb:

      Werde mal mit 16 Ampere starten und später auf 10 Ampere reduzieren, mal schauen was unter dem Strich dann im DCS angezeigt wird!
      Wie willst Du beim 225xe bei einer Wallbox auf 10A reduzieren? BMW bietet dazu keine Möglichkeit an, außer du benutzt den Ziegel.
      Oder kann das Deine Wallbox?