V1 Wheels 18"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • V1 Wheels 18"

      Hallo Zusammen,

      ich hab die Überlegung mir für das nächste Jahr die V1 Wheels V1 zuzulegen.
      Bin mir aber nicht sicher, ob die Felgen passen werden (technisch gesehen).

      Die Abmessung der Felgen wäre dann 8x18 ET45 5x112 66,7 und die Reifengröße wäre dann 225/45 R18.
      Hier noch die ABE:
      v1-wheels.de/gutachten/V1-Whee…845_5112_667_bmw_mini.PDF

      Bei dem Thema möchte ich nicht wissen, ob die Felgen optisch passen oder nicht, mir geht es hier nur um die technischen Sachen.
      Hier im AT/GT Forum hat bestimmt einer nicht Original Räder drauf und wenn es die gleichen Abmessungen der Felgen und Reifen hat, dann einfach Hersteller und Modell posten oder vll gleich ABE Link hinzufügen.

      Bin mal auf eure Antworten gespannt.

      Noch kurz noch zu meinem Fahrzeug:
      220d GT mit M-Paket 06/2016

      [Blockierte Grafik: https://felgnwerk.de/images/product_images/original_images/V1_dgp+_side2-neu1_2664_0.jpg]

      ""
    • Hallo!

      Gemäß ABE passen die Räder. Aber obacht - die Auflagen vorher prüfen.

      z.B. stehen da so unbedeutende Sachen wie:

      A01
      Nach Durchführung der Technischen Änderung ist das
      Fahrzeug unter Vorlage der vorliegenden ABE unverzüglich
      einem amtlich anerkannten Sachverständigen oder Prüfer für den
      Kraftfahrzeugverkehr oder einem Prüfingenieur einer
      Überwachungsorganisation nach Nummer 4 der
      Anlage VIIIb zur StVZO zur Durchführung und Bestätigung
      der in der ABE vorgeschriebenen Änderungsabnahme vorzuführen....

      Man kann diese Räder montieren, aber man muß alle Auflagen erfüllen
      und anschl. das Fahrzeug vorführen und die Änderung in die Fahrzeugpapiere
      eintragen lassen.

      Falls später irgend welche Probleme mit dem Fahrwerk, Bremse, Antrieb ec. auftreten,
      wird BMW mit diesen Änderungen am Fahrzeug völlig gefühlskalt jegliche
      Gewährleistung/Kulanz ablehnen - und im Zweifelsfall auch Recht bekommen.

      ...deswegen fahren die allermeisten User hier halt original Räder.


      Gelegenheits - Active Tourer (F45) - 218d Fahrer

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von wefriexx ()

    • Hey ho... ich reihe mich hier mal ein... da ich Ende Oktober meinen neuen F45 LCI bekomme, BMW-typisch aber auf Sommerrädern. Ich hatte einen Vor-Facelift-Vorführer hier, der auf 17 Zoll stand. Bei sporadischer Begutachtung und kurzem Anhalten eines Messgeräts musste ich feststellen, dass die Räder gut 1-2cm Platz haben bis sie mit der Karosserie bündig abschließen würden. Leider ist es nun so... das auf dem Felgenmarkt völlig eintragungsfreie 18 oder 19 Zoll Felgen (mit ECE-Genehmigung oder mit ABE OHNE "K"-Eintrag) kaum zu finden sind... bzw. diese ein zwei Felgen nicht ganz meinem Geschmack entsprechen. So bald man natürlich etwas weiter hinausschaut gibt es etliche Felgen die auch mit einer ET50 bis ET48 durchaus interessant für mich wären. Leider habe ich da laut ABE immer wieder eine K2B-Auflage.... also Plastik hinten drankleben, damit ja kein Gummi zu sehen ist. So was will ich jedoch nicht.... zumal es auch für mich gar keinen Sinn macht dort etwas hinzukleben, wenn eigentlich rein rechnerisch gar kein Gummi zusehen wäre.

      Hattest du denn irgendwelche Probleme beim Eintragen deiner 19- bzw 20-Zoll-Felgen? Oder wie hast du das geregelt???

    • Wichtig sind:
      -Tragfähigkeit von Reifen und Felge müssen zum zul. ges. Gewicht des Fahrzeugs passen.
      -Geschwindikeitsindex vom Reifen muss passen.
      -Radschrauben müssen passen.
      -Freigängigkeit im Radhaus + zum Kotflügel muss unter allen Umständen gegeben sein. (Auch vorn beim Lenkeinschlag)

      Wenn das alles passt, werden Rad/Reifen Kombis sogar ohne Gutachten per Einzelabnahme eingetragen.

      Früher war Sex sicher und Motorsport lebensgefährlich.
      Heute ist es umgekehrt...

      >>> Jvb`s 218i AT <<<