sporadisch startet sofort der Verbrenner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Yerfg schrieb:

      Nach 18kkm und 1 1/2 Jahren Fahrbetrieb meldet der BC: in 18kkm ist der Servive fällig.
      Von den 18.000 Km bist Du also 12.000 Km mit dem Benziner und 6.000 Km oder 33 % elektrisch gefahren??

      Der Öl Intervall liegt ja bei BMW üblicherweise bei 30.000 Km oder alle 2 Jahre, die Fahrweise spielt da nach meinen Erfahrungen keine so große Rolle?

      Mit dem Verbrenner gehe ich wie Du vor, wenn er einmal anspringt lasse ich ihn laufen, saufen und warm werden :)
      Wenn ich vor habe, eine längere Strecke zu fahren und will auf die Autobahn, fahre ich mit "Save" los und den Wagen die 4 Km bis zur Autobahn warm...
      Meine regelmäßigen rein elektrischen Fahrten sind innerorts 2,5 Km zur Arbeit mit Mittagspause (je 2 mal hin und zurück).
      Interessant fand ich das ich auf dem Weg zur Arbeit "elektrisch" nur etwa 1 Km (Bergab) verbrauche und zurück dann 5 Km (Bergauf).
      Das liegt am Streckenprofil das so ausschaut (hin und zurück)..
      ""
      Dateien
    • Yerfg schrieb:

      Nach 18kkm und 1 1/2 Jahren Fahrbetrieb meldet der BC: in 18kkm ist der Servive fällig.
      Service nach 36.000 statt nach 30.000 ist schon nicht schlecht.
      Bei mir mit aktuell knapp 10.725 auf dem Zähler steht der Service in 26.000 an. 38.000 in Summe bisher.
      Laut BMW bin ich >6237 km elektrisch gefahren, um die 60%

      Ich merke aber auch, dass der Zähler viel langsamer zählt, als ich wirklich fahre.

      Vielleicht schaff ich ja die 40.000 oder 50.000 :)

      BMW 225xe Sport Line Atlantikgrau seit 14.11.2017 :D
      BMW X1 Bj. '16 weiß/DRK mit getarnter Sondersignalanlage (5-10 Tage/Monat Dienst)
      Audi A4 Avant bj 2006 bis 11.2017 / Fiat Tipo Bj '97 bis 2007 /Honda Civic Bj. '87 bis 2003

    • Service machst du nach den Kilometern oder dem Zeitintervall!!

      Also ist spätestens nach zwei Jahren der erste Ölwechsel dran, egal ob du einen km mit dem Verbrenner gefahren bist oder eben 29.999km.

      Außer ihr verzichtet auf die dreijährige Garantie oder die Batteriegarantie auf max 60.000km bzw. 5 Jahre für Wenigfahrer.

      LG

      Wolle

      .....danach kann jeder machen was er will...