Probefahrt, ein Leihwagen steht wo?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Probefahrt, ein Leihwagen steht wo?

      Neulinge möchten gerne einmal einen AT 225xe Hybrid probehfahren?

      Ich starte hier dafür ein neues Thema in dem Leihwagenfahrer bekannt geben können wo ein 225xe abgegeben wurde oder wo einer zufällig gesehen wurde um einen zu mieten.

      Also ich fahre nun zum zweiten mal drei Tage den 225xe von SIXT und gebe Ihn an der SIXT Station in Giessen Licherstraße am Sonntag den 8. April wieder gegen Mittag ab.

      Der Wagen hat eine Vollausstattung mit Schiebedach in Schwarz (52.000€) Naviplus, Assistplus, Headup.

      Also wer im Raum Mittelhessen (Giessen) ein Fahrzeug zum "ausgiebigen Testen" sucht, kann ab Sonntagmittag 8. April zuschlagen :thumbsup:

      Am besten direkt mit der Station Kontakt aufnehmen bzw. wenn man das Fahrzeug Reserviert den Hybrid wunsch unter Bemerkungen mit angeben!
      Es gibt natürlich keine Garantie das Ihr das Fahrzeug auch tatsächlich bekommt, das ist dann Euer Risiko :!::!:
      Wenn Ihr nicht fest bucht, dann könnt Ihr ja problemlos stornieren..

      Der Service bei SIXT in Giessen war aus meiner Sicht ganz hervoragend und zu empfehlen.

      Also wer über eine einfache Probefahrt hinaus und keinen Kontakt zum Händler hat kann solange testen wie es der Geldbeutel zuläßt :)

      Immer vorher Kontakt mit der Station aufnehmen, ob der Wagen auch wirklich noch an der Station verfügbar ist!!! Nicht auf gut Glück loslegen...

      ""

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von HansDampf1969 ()

    • Das geht doch auch kostenlos: EInfach bei BMW nachfragen.
      Mein Händler hier ist "E-Standort" und hat nen 225xe und nen i3 rumstehen für Probefahrten.

      (hat aber nicht jeder... der andere Händler hier meinte, ob ich denn wirklich so nen merkwürdigen Hybrid will)

      BMW 225xe Sport Line Atlantikgrau seit 14.11.2017 :D
      BMW X1 Bj. '16 weiß/DRK mit getarnter Sondersignalanlage (5-10 Tage/Monat Dienst)
      Audi A4 Avant bj 2006 bis 11.2017 / Fiat Tipo Bj '97 bis 2007 /Honda Civic Bj. '87 bis 2003

    • Auch ich konnte den xe insgesamt 4 Tage kostenlos probefahren. Der Wagen stand zwar nicht direkt zur Verfügung, wurde aber vom Händler geordert und konnte dann zwei Wochen später von mir ausgiebig getestet werden.

      Ich habe noch nie jemanden um den Verstand gebracht - die hatten schon vorher keinen.
      (Gotthold Ephraim Lessing)
    • Ach wie schön meine beiden Freunde die immer eine Idee auf Lager haben melden sich wie zu erwarten ;(:thumbsup:

      Also dann könnt Ihr ja mal Eure Beziehungen spielen lassen und vielleicht stellen die mir ja einen AT 225xe auch Zuhausen auf den Hof 8o

      Aber trotzdem danke für die Info....

      Nun ich will keinen "neuen" kaufen ist mir zu teuer, wenn überhaupt dann will ich einen Jahreswagen zu möglichst guten Konditionen.

      Der Hinweis ist für Leute gedacht die kein solches Angebot haben.

      Meine aktuelle Miete kostet 50 Euro pro Tag inklusive Vollkasko ohne Selbstbeteiligung, also 150€ für 3 Tage bis Sonntag.

      Vorführwagen kommen sicherlich mit Vertrag an den Mann (hatte ich auch mal übergangsweise) und da sind dann meistens 1.000€ SB fällig wenn etwas am Auto ein Schaden ist.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von HansDampf1969 ()

    • @delitzscher
      Was spielt es denn für eine Rolle wie lange man Mitglied ist, bekommt man dafür einen Bonus?
      Bitte jetzt nicht antworten, ich brauche sicherlich keine Belehrung dafür spare Dir die Zeit.

      schreibe doch einfach zum Thema und weiche nicht davon ab, das haben meine "beiden Freunde" doch auch nicht gemacht, die sind beim Thema geblieben und haben Anregungen eingebracht.
      Nicht immer alles sooooooooooo ernst nehmen..

      Also wer Anregungen und Infos zu verfügbaren kostenlosen oder kostenpflichtigen Fahrzeugen für mehrtägige Probefahrten hat der kann sich ja hier im Thema melden.
      Es geht nicht darum mal kurz eine Probefahrt um den Block über eine Stunde zu tätigen sondern den Hybrid ausgiebig zu testen...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von HansDampf1969 ()

    • Das mit der Probefahrt wird vom BMW Händler organisiert.

      Bei mir kostenlos über´s Wochenende.
      Einschränkung: max. 500 km sonst wird´s pro Mehr-km richtig teuer.
      Bei Unfall kommt dann noch eine Selbstbeteiligung dazu. (glaube das waren 650,-€)

      Als einzige Kosten fallen die Benzinkosten an.
      Testwagen vollgetankt zurück.

      Gruß
      HP

      mein erster : BMW 2002 Bj. 1972 mit 4 zus. Halogen
      danach: Passat, Suzuki Alto, Swift, Vitara, Ford Mondeo, 3x C-Max
      ab hoffentlich KW 7/2018: 225xe (die Kreise schließen sich :D )

    • HansDampf1969 schrieb:

      Ach wie schön meine beiden Freunde die immer eine Idee auf Lager haben melden sich wie zu erwarten
      :P

      HansDampf1969 schrieb:

      Nun ich will keinen "neuen" kaufen ist mir zu teuer, wenn überhaupt dann will ich einen Jahreswagen zu möglichst guten Konditionen.

      Der Hinweis ist für Leute gedacht die kein solches Angebot haben.

      ich kenne es hier als gängige Praxis, auch bei Gebrauchtwagen eine Probefahrt machen zu dürfen.
      Mann muss ja nicht gleich sagen, dass man das Auto über Online-Portale kaufen will... auch BMW hat da ja eigene Quellen.
      Daher kann man meiner Meinung nach sicher immer zum Händler und bekommt beim freundlichen sicher auch 1-2 Tage das Auto... gut, beim Neuwagen vielleicht auch mal 3 Tage, aber im Prinzip kostet den Händler das kaum was und wenn er nen Gebrauchten verkauft, verdient er ja auch n paar Euro (und am Service danach auch).

      SIXT ist sicher ne Lösung falls nix geht, aber mal mit dem freundlichen Sprechen ob denn nicht ne Probefahrt über's Wochenende drin wär kostet erst mal gar nix außer Zeit. :D


      Ganz im Ernst: hier leihen Halbstarke für n Wochenende nen 3er um auf der A5 hoch und runter zu heizen (streckenweise ohne Begrenzung)... da soll es doch für ernstzunehmende Kunden möglich sein, mal 3 Tage nen 225xe zu bekommen (mit genug Vorlaufzeit und Ankündigung)


      Thema Jahreswagen: Schau mal nach "BMW Vorvertragspool" oder so.
      BMW Mitarbeiter, die einen von dir konfigurierten 225xe kaufen (mit Mitarbeiterrabatt), mind. 6 Monate fahren und dir dann weiter verkaufen. Angeblich sollen da so 20-25% Rabatt drin sein.

      Ich hab mich da mal eingelesen: Es gibt da wohl richtige "Bewerbungen" der Mitarbeiter an den Interessenten... inkl. Vertrag mit Rücktritttbei Unfall, Angaben zum Fahrprofil, Nichtraucher etc. und vielleicht sogar Mitarbeiter-Rabatt auf Zubehör. Wenn ich 6 Monate Lieferzeit + 6 Monate Wartezeit Geduld gehabt hätte, wäre das ne feine Alternative gewesen.

      edit: Link dazu: www-legacy.bmw.de/de/topics/ge…euge/vorvertragspool.html

      BMW 225xe Sport Line Atlantikgrau seit 14.11.2017 :D
      BMW X1 Bj. '16 weiß/DRK mit getarnter Sondersignalanlage (5-10 Tage/Monat Dienst)
      Audi A4 Avant bj 2006 bis 11.2017 / Fiat Tipo Bj '97 bis 2007 /Honda Civic Bj. '87 bis 2003

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rumbel ()

    • HansDampf1969 schrieb:

      Ach wie schön meine beiden Freunde die immer eine Idee auf Lager haben melden sich wie zu erwarten
      Da es dir ja offensichtlich nicht gefällt, eine Antwort auf eine Frage zu bekommen, werde ich das bei dir in Zukunft auch nicht mehr machen.

      Ach ja, dein Freund bin ich nicht und werde es sicher auch nicht werden. Bei mir bist du blockiert!
      Ich habe noch nie jemanden um den Verstand gebracht - die hatten schon vorher keinen.
      (Gotthold Ephraim Lessing)