Auslesen der BMW-Daten mit FHEM (225xe)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bin einen Schritt weitergekommen, habe die Daten aus BMW_FHEM in einen Dummy gepackt, auf execute commands geklickt und dafür habe ich jetzt links im Menübaum "BMW" zur Auswahl.

      Klicke ich da drauf kommen die ganzen anzeigbaren Werte, allerdings steht hinter allen nur state

      Irgendwie fehlt mir wohl noch was ...

      ""
    • Rumbel schrieb:

      Hm... sporadisch / Manuell könnte man ergänzen.
      In Form von: 1x Drücken, 30x jeweils minütlich auslesen oder so.

      Ich muss schauen, wie ich es zeitlich schaffe
      Hallo Rumbel,

      wollte mich kurz melden, das ich nun mit iobroker die SOC Werte auslesen kann :)
      Es hat aus meiner Sicht mit einer Umsetzung der "Navigation" SOC Werte Zeit....

      Alternativ schaue ich mir noch das OpenWB Projekt an...

      Vom Loggen her gefällt mir Deine Lösung mit FHEM aber am besten, da man auf die Textfiles recht einfach zugreifen kann...
      Dateien
      • iobroker SOC.png

        (127,66 kB, 16 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von HansDampf1969 ()

    • Besteht die Möglichkeit dieses Tool auch für andere Modelle zu nehmen? Würde gerne einige Eigenschaften wie Schließen Schiebedach und etc. darüber kontrollieren bzw. abrufen.
      Habe es nach Anleitung Seite 1angelegt und versucht für meinen 530 die Daten über Fhem einzuholen, nur leider ohne Erfolg.

      Mit Eingabe von:

      Quellcode

      1. {BMW_Test();;}

      Bekomme ich folgende Fehlermeldung:

      Quellcode

      1. Undefined subroutine &main::BMW_Test called at (eval 42623) line 1.
      Und mit:

      Quellcode

      1. {BMW_RequestBMWDescription();;}

      Folgendes:

      Quellcode

      1. Undefined subroutine &main::BMW_RequestBMWDescription called at (eval 42677) line 1.

      Was mache ich falsch?
      Oder ist es nur für bestimmte Modelle möglich? Danke
    • Hallo cayen,

      es geht schon für die anderen Modelle, aber nur eingeschränkt bisher...

      vielleicht werde ich es irgendwann für andere erweitern, oder man macht es halt selbst :)


      Zur Fehlermeldung: Schau mal, ob deine scripte richtig importiert sind, dann sollten diese Fehler zumindest verschwinden. :)

      BMW 225xe Sport Line Atlantikgrau seit 14.11.2017 :D
      BMW X1 Bj. '16 weiß/DRK mit getarnter Sondersignalanlage (5-10 Tage/Monat Dienst)
      Audi A4 Avant bj 2006 bis 11.2017 / Fiat Tipo Bj '97 bis 2007 /Honda Civic Bj. '87 bis 2003

    • ne leider nicht. bin nicht der extreme fhem profi. aber irgendwas lief wohl mit dem erstellen des moduls bei dir schief...

      hast es als .pm gespeichert oder noch als .pm.txt?

      BMW 225xe Sport Line Atlantikgrau seit 14.11.2017 :D
      BMW X1 Bj. '16 weiß/DRK mit getarnter Sondersignalanlage (5-10 Tage/Monat Dienst)
      Audi A4 Avant bj 2006 bis 11.2017 / Fiat Tipo Bj '97 bis 2007 /Honda Civic Bj. '87 bis 2003

    • Die Daten kommen an.

      Quellcode

      1. BMW_CurrentState INFO: Bearer stored.
      habe aber im Log:

      Quellcode

      1. BMWUpdateCyclic: Illegal division by zero at ./FHEM/99_myBMWUtils.pm line 89.
      Womit könnte es zusammenhängen?

      Und die Befehle z. B. Lichthupe funktionieren nicht:(
    • cayen schrieb:

      Die Daten kommen an.

      Quellcode

      1. BMW_CurrentState INFO: Bearer stored.
      habe aber im Log:

      Quellcode

      1. BMWUpdateCyclic: Illegal division by zero at ./FHEM/99_myBMWUtils.pm line 89.
      Womit könnte es zusammenhängen?

      Und die Befehle z. B. Lichthupe funktionieren nicht:(
      Wenn das mit dem Bearer nicht klappt, geht gar nix.
      Das ist quasi die Anmeldung bei BMW.

      Der genannte Fehler kommt wo anders. Da steht noch nichts in deinen Mileage (Streckenzähler drin) und ich prüfe wohl nicht auf 0 und Teile dann dadurch.

      Vielleicht hilft es, in die Variable BMW_mileage mal eine 1 rein zu schreiben (set BMW_mileage 1)

      Alternativ (oder ergänzend) hier der Hotfix:
      Ersetze die Zeile <b>$letzterVerbrauch = ($LiterSeitVoll/$Strecke)*100;</b> durch folgendes

      Quellcode

      1. if ($Strecke <= 1)
      2. {
      3. $Strecke = 1;
      4. }
      5. $letzterVerbrauch = ($LiterSeitVoll/$Strecke)*100;

      BMW 225xe Sport Line Atlantikgrau seit 14.11.2017 :D
      BMW X1 Bj. '16 weiß/DRK mit getarnter Sondersignalanlage (5-10 Tage/Monat Dienst)
      Audi A4 Avant bj 2006 bis 11.2017 / Fiat Tipo Bj '97 bis 2007 /Honda Civic Bj. '87 bis 2003

    • Huiuiui,

      nein, da stehst du nicht auf dem Schlauch, das ist einfach so nicht implementiert.
      Das System geht nur von einem Fahrzeug aus.

      Du musst theoretisch:

      1) Alle Variablen in FHEM verdoppeln (Fahrzeug "_1" und "_2" zum Beispiel)
      2) Alle Abfragen um einen Index ergänzen, der zwischen 1 und 2 unterscheidet

      Das ist so nicht auf die Schnelle möglich.

      BMW 225xe Sport Line Atlantikgrau seit 14.11.2017 :D
      BMW X1 Bj. '16 weiß/DRK mit getarnter Sondersignalanlage (5-10 Tage/Monat Dienst)
      Audi A4 Avant bj 2006 bis 11.2017 / Fiat Tipo Bj '97 bis 2007 /Honda Civic Bj. '87 bis 2003

    • ja, das wollte ich schon vorschlagen. das wird am einfachsten sein, leider

      BMW 225xe Sport Line Atlantikgrau seit 14.11.2017 :D
      BMW X1 Bj. '16 weiß/DRK mit getarnter Sondersignalanlage (5-10 Tage/Monat Dienst)
      Audi A4 Avant bj 2006 bis 11.2017 / Fiat Tipo Bj '97 bis 2007 /Honda Civic Bj. '87 bis 2003