Frage zur Lederpflege

    • Frage zur Lederpflege

      Hallo Leute ,bei meinem habe ich Vollederausstattung - ich suche jetzt ein Pflegemittel welches diesen geilen Ledergeruch
      wieder hervorholen kann . Hat jemand 'ne Idee.....??

      Gruß Bernd .

      ""
    • JERRY schrieb:

      Hallo Leute ,bei meinem habe ich Vollederausstattung - ich suche jetzt ein Pflegemittel welches diesen geilen Ledergeruch
      wieder hervorholen kann . Hat jemand 'ne Idee.....??

      Gruß Bernd .


      Ich benutze "Dr. Leather's Advanced Liquid Cleaner", und bin sehr zufrieden damit. Ich habe es gekauft in einem Niederländischen Webshop.
      Mit der Spritzflasche aufbringen und einfach mit einem weichen Tuch (z.B. einen alten aber sauberen Handtuch) gut einreiben. Danach ein Paar Stunden einziehen lassen. Reinigt (auch "jeansblau"), pflegt und bringt den Ledergeruch wieder zurück!
      2 bis 4 mal pro Jahr anwenden genügt.

      Peter aus den Niederlanden

      AT 218dA Luxury 2015 - Imperialblau - Sattelbraun

    • Hallo Jerry,
      20- jährige BMW-Ledererfahrung haben mich zum Originalpflegeprodukt von BMW geführt.
      Lederpflegebalsam und nach gröberen Verschmutzungen das Reinigungssprühzeugs von BMW erhalten aus meiner Erfahrung die schöne, matte Materialanmut.
      Anfangs, als ich noch herumprobierte stellte ich fest das bei manchem Mittelchen ein Fettglanz mit im Spiel war und das hat mir überhaupt nicht gefallen.
      Auch der frische Lederduft stellt sich nach der Behandlung wieder ein.
      In der Regel pflege ich das Leder 3 bis 4 mal im Jahr.
      Gruß
      Peter :0027:

      BMW Active Tourer 220i Automat
      Werner – Das muß kesseln!!!

    • JERRY schrieb:

      mir kommt's ja nur auf den Geruch an , verdreckt sind meine Sitze ja nicht .
      Hallo Bernd,
      Ich mag den Ledergeruch auch gerne 8o Man sollte aber trotzdem das Leder regelmässig pflegen, weil es im laufe der Zeit austrocknen kann, und dadurch Risse entstehen können. Wenn du nach einigen Jahren kleine Risse siehst, ist es leider zu spät :huh: Das Leder sollte ab und zu mal porientief gereinigt werden, und auch ernährt werden. Dabei sollte das Nährungsmittel keinen ungewünschten Glanz hinterlassen, so wie der andere Peter schreibt. Dr Leather reinigt und pflegt in einem, und macht den Job perfekt :thumbup:

      AT 218dA Luxury 2015 - Imperialblau - Sattelbraun

    • JERRY schrieb:

      Hallo Leute ,bei meinem habe ich Vollederausstattung - ich suche jetzt ein Pflegemittel welches diesen geilen Ledergeruch
      wieder hervorholen kann . Hat jemand 'ne Idee.....??

      Gruß Bernd .


      1. schau mal beim reiterzubehör
      „Efax“ Produkte
      2. Lederzentrum.de
      Was die so ✍️ ist sehr lehrreich und deckt sich mit meiner Erfahrung als Lederschuhsammler.
      Ich bin da nur drauf gestoßen,
      weil ich erstmalig helle Ledersitze in einem Auto habe und diese durch Jeans extrem blau verfärbt wurden.
      Die Reinigungsmittel von denen sind genauso gut wie die von BMW.

      Die Langzeit-Schutzmittel gegen erneute
      Jeans Verschmutzung teste ich gerade.

      Bisher noch ohne nennenswerten Erfolg
      AT 225 XE :evil:BJ 10/2017 Erstzulassung JAN-2018