Apple Carplay nachrüstbar?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Apple Carplay nachrüstbar?

      Hallo,

      ist es beim Gran Tourer möglich Apple CarPlay nachzurüsten?
      Bei vielen Autos ist das ja leicht über ein (bezahltes) Software-Upgrade möglich.

      Beste Grüße!

      ""
    • im CD zeigt es mir an, dass ich es nicht kaufen bzw nachrüsten darf.

      Wahrscheinlich ist mindestens die erweiterte Smartphone Anbindung oder wlan nötig

      BMW 225xe Sport Line Atlantikgrau seit 14.11.2017 :D
      BMW X1 Bj. '16 weiß/DRK mit getarnter Sondersignalanlage (5-10 Tage/Monat Dienst)
      Audi A4 Avant bj 2006 bis 11.2017 / Fiat Tipo Bj '97 bis 2007 /Honda Civic Bj. '87 bis 2003

    • Servus,
      ich habe bei meinem 225xe nun CarPlay nachrüsten lassen.
      Verbaut wurde zusätzlich eine WLAN-Antenne, ansonsten beschränkte es sich auf Programmierarbeiten.

      Der Preis von 600 Euro für die Nachrüstung ist ziemlich heftig, aber ich rede es mir damit schön, dass es ohne Zeitbeschränkung freigeschaltet ist, was bei BMW auch schon 400 Euro kosten würde.

    • Tordi schrieb:

      Servus,
      ich habe bei meinem 225xe nun CarPlay nachrüsten lassen.
      Verbaut wurde zusätzlich eine WLAN-Antenne, ansonsten beschränkte es sich auf Programmierarbeiten.

      Der Preis von 600 Euro für die Nachrüstung ist ziemlich heftig, aber ich rede es mir damit schön, dass es ohne Zeitbeschränkung freigeschaltet ist, was bei BMW auch schon 400 Euro kosten würde.
      Was wurde genau gemacht?
      Hast du einen LCI?
    • Ich weiß nicht was ein LCI ist.

      Es wurde eine WLAN-Antenne (ich glaube irgendwo im Fußraum) verbaut und eben CarPlay installiert. Ich weiß nicht, was genau gemacht wurde, ich war in der Zwischenzeit ein Eis essen.

      Danach hat die Firma (ich war bei der Bimmer-Manufaktur) allerlei Updates aufgespielt bzw. alles neu programmiert, ich sah während des Updates Fehlermeldungen in der Anzeige, die ich im echten Leben hoffentlich nie zu Gesicht bekomme und nach einer Stunde war alles erledigt. Dann musste das Auto noch in irgendeinen "Ruhemodus" und anschließend "neu hochfahren".

      Irgendwie war es früher für Leute wie mich einfacher, ein neues Autoradio einzubauen...

      Jedenfalls wurde noch laut Beschreibung die "Fahrzeug Ausstattung ergänzt um die Sonderausstattung SA6CP" (was auch immer das bedeuten mag) und laut der Firma ist das CarPlay auf "lebenslang" aktiviert und nicht mit einem Abo.

      Was ich definitiv weiß: Es funktioniert ausgezeichnet. Hauptgrund für mich war, dass seit kurzem auch die TomTom-Navi-App von Apple für CarPlay freigegeben wurde und ich nutze nichts anderes als das, weil weltbestens.

      Die ganzen zusätzlichen Features sind natürlich toll, speziell die Online-Radios etc.

    • Life-Cycle-Improvement.
      Eben der Internationale Begriff für das, was wir Facelift nennen, obwohl das Face meistens gar nicht geliftet wird, sondern oft nur funktionelle Verbesserungen eingerüstet werden (daher "Improvement").
      Gemacht wird das ja uhrwerksmäßig zur Hälfte der Modell-Laufzeit (daher "Life-Cycle").

      Mike

      "Und fiel ich auf die Schnauze, hieß es: Aufstehen, Krone richten, weitergehen!" (Philipp Burger)

    • run-mike schrieb:

      AndreBouvle schrieb:

      ich kenne es nur als Life Cycle Impulse
      Stimmt!Hätte ich leichter mal gegoogelt, als mich auf die Aussage des BMW-Händlers zu verlassen.
      Das mit "Improvement" machte damals Sinn und wurde nicht weiter hinterfragt.

      Danke für die Korrektur
      Kein Thema, ich finde ja inhaltlich würde deine Version näher an der Realität liegen :thumbup: