ECO pro Modus als Standard im Fahrerprofil hinterlegen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ECO pro Modus als Standard im Fahrerprofil hinterlegen

      Hallo zusammen und allen nochmals ein Gutes 2018!

      Ich habe nun den 225xe zwei Wochen und das Auto macht wirklich Spaß. Was ich bis jetzt noch nicht fertig gebracht habe ist den ECO Pro Modus als Standard im Fahrerprofil zu hinterlegen. Weiß jemand ob das geht oder muss man das wirklich jedes mal manuell wechseln?

      Beste Grüsse Nick

      ""
    • Das geht schon. Aber nur wenn du dir einen OBD Stecker und entsprechende Software besorgst. Kostet zusammen rund 60 Euro. Damit bist du dann aber auch in der Lage sehr viele Veränderungen an den Einstellungen vorzunehmen.
      Über das Gewährleistungsthema will ich jetzt aber nicht wieder schreiben.

      Ich habe noch nie jemanden um den Verstand gebracht - die hatten schon vorher keinen.
      (Gotthold Ephraim Lessing)
    • Nun, Bremse treten, Start Knopf drücken und zwei Schalter betätigen find ich nicht so schlimm:-)

      Für den Stadtverkehr nehme ich nicht eco, da beim Radfahrer überholen doch etwas mehr Power nicht schadet.

      Auch das ranfahren an Kreuzungen, Ampeln und Kreisverkehr finde ich so besser. :)

      Sind so meine Erfahrungen nach einem dreiviertel Jahr mit dem xe.

      LG

      Wolle

      ....BMW muss ja auch ins Display schreiben, dass die Karre langsamer wird :D

    • Auch mir ist es nicht zuviel den Schalter manuell zu betätigen. Man muss es sich halt angewöhnen.
      Andererseits ist es mir aber auch unverständlich, dass BMW dem Nutzer nicht die Möglichkeit der individuellen Einstellung bietet.

      Ich habe noch nie jemanden um den Verstand gebracht - die hatten schon vorher keinen.
      (Gotthold Ephraim Lessing)