Der Alte und der Neue

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • E350 schrieb:

      So - jetzt ist es passiert! =O Ich musste tanken - Benzin! :P
      Bei 1139 km wurde nur noch - trotz vollem Akku - 54 km Restreichweite angezeigt und ich musste heute eine Strecke von 65 km fahren. Na also, dann fuhr ich eben das erste Mal zur Tanke!
      Allerdings habe ich genau 10 Liter Super getankt. Nicht mehr!
      Schließlich möchte ich keine 25 kg (25 Liter Sprit) wochenlang unnötig durch die Gegend fahren! :D
      Jetzt hängt er wieder an der Stromtanke!

      BC zeigte 3,0 Liter pro 100 km und 13,9 kWh Stromverbrauch an!

      Bin immer noch mehr als zufrieden!
      sehr geil! :D

      ich hab das original-bmw-benzin leider schon auf m Rückweg aus München raus gehauen. 450km eben...
      Hab im Spritmonitor nen geschätzten wert eingetragen für das zweite Tanken, weil die 7.2L beim ersten Tanken zu extrem waren ;)

      war mit 1100km aber auch erst einmal Tanken am Tag nach der Abholung.
      ""

      BMW 225xe Sport Line Atlantikgrau seit 14.11.2017 :D
      BMW X1 Bj. '16 weiß/DRK mit getarnter Sondersignalanlage (5-10 Tage/Monat Dienst)
      Audi A4 Avant bj 2006 bis 11.2017 / Fiat Tipo Bj '97 bis 2007 /Honda Civic Bj. '87 bis 2003

    • ... nee, nee ... nur zu 1/3 :P wird mir aber wahrscheinlich 1 Monat reichen! :thumbsup:

      Im Sommer und schönes Wetter sowie Urlaub - das Mercedes E 350er-Cabrio ;)
      Für tägliche Fahrten im Nahbereich - den BMW 225xe seit 09/2017 und das Facelift-Modell seit 4/2019 <3

      Angaben für 100 km
      1.000 km: Benzin: 3,4 l / LCI 1,7 l - Strom: 12,3 kWh / LCI 13,3 kWh
      10.000 km: Benzin: 3,2 l - Strom: 11,9 kWh

    • E350 schrieb:

      So - jetzt ist es passiert! =O Ich musste tanken - Benzin! :P
      Bei 1139 km wurde nur noch - trotz vollem Akku - 54 km Restreichweite angezeigt und ich musste heute eine Strecke von 65 km fahren. Na also, dann fuhr ich eben das erste Mal zur Tanke!
      Allerdings habe ich genau 10 Liter Super getankt. Nicht mehr!
      Schließlich möchte ich keine 25 kg (25 Liter Sprit) wochenlang unnötig durch die Gegend fahren! :D
      Jetzt hängt er wieder an der Stromtanke!

      BC zeigte 3,0 Liter pro 100 km und 13,9 kWh Stromverbrauch an!

      Bin immer noch mehr als zufrieden!
      Hallo,
      da möchte ich aber dringend daran erinnern,
      dass die Kondenswasserbildung nicht unerheblich ist!
      Kurz geht das aber auf Dauer und gerade im Winter würde ich das nicht empfehlen, lieber den Tank voll!

      Gruß
      Peter
      :0027:

      BMW Active Tourer 220i Automat
      Werner – Das muß kesseln!!!

    • bmwralli schrieb:

      El Cid schrieb:

      dass die Kondenswasserbildung nicht unerheblich ist!
      genau um das zu vermeiden, wurde dem xe doch der luftdichte Tank spendiert.
      ist da technisch betrachtet wirklich ein Unterschied,
      ein Endlüftungsventil haben beide und das ist unumgänglich.
      Kondenswasserbildungen in fast leergefahrenen Tanks sind auch heute noch Stand der Technik.
      Wie soll das beim Xe funktionieren.
      Grüße
      Peter
      :0027:

      BMW Active Tourer 220i Automat
      Werner – Das muß kesseln!!!

    • Hallo Peter,

      wie das funktioniert, speziell bei einem nicht komplett aufgefüllten Tank, weiss ich auch nicht. Dazu bin ich nicht Techniker genug. Ich gehe aber mal davon aus, dass die Ings von BMW sich was dabei gedacht haben, den Tank beim xe zusätzlich von eindringender Außenluft zu schützen, sonst hätten sie vermutlich schon aus Kostengründen keine weiteren 53 Cent Produktionskosten in Kauf genommen.

      Die meisten Nutzer werden es sowie nicht oder nur dann merken, wenn sie zu schnell versuchen den Tankverschluss zu öffnen und der sich standhaft weigert.

    • Hallo BMWralli

      das kann aber nur über ein Ventil gehen, sonst würde ja beim "Abzapfen" von Sprit Unterdruck entstehen vorausgesetzt das System ist dicht und das kann technisch bei einem Tank so nicht funktionieren.
      Also muss von irgendwoher Luft zum Ausgleich nachströmen.
      Deswegen würde ich im Zweifelsfall nicht über einen längeren Zeitraum mit einem 3/4 leeren Tank herum fahren.
      Grüße
      Peter
      :0027:

      BMW Active Tourer 220i Automat
      Werner – Das muß kesseln!!!

    • ... das werde ich mal testen und drauf ankommen lassen!

      Im Sommer und schönes Wetter sowie Urlaub - das Mercedes E 350er-Cabrio ;)
      Für tägliche Fahrten im Nahbereich - den BMW 225xe seit 09/2017 und das Facelift-Modell seit 4/2019 <3

      Angaben für 100 km
      1.000 km: Benzin: 3,4 l / LCI 1,7 l - Strom: 12,3 kWh / LCI 13,3 kWh
      10.000 km: Benzin: 3,2 l - Strom: 11,9 kWh

    • Guckt euch doch mal den Tank an: realoem.com/bmw/de/showparts?i…5-BMW-218i&diagId=16_0967
      So flach wie der ist, entsteht beim Fahren genug "Seegang" selbst wenn da Schwallwände drin sind. Und wie oft ist der Tank (egal ob viel oder wenig Fahrer) wirklich voll? Genau. Zu 99% ist da drin so gut wie immer irgendwo ein Hohlraum. Nur die Größe des selbigen ändert sich verschieden schnell.
      Übrigens: Der Bremsflüssigkeitsbehälter ist nie Randvoll und muss auch "offen" sein, damit kein Unterdruck entsteht. Und diese Flüssigkeit ist sogar Hygroskopisch.
      Von daher sehe ich dieses Problem (sind überhaupt Probleme damit bekannt?) mehr als entspannt.

      Edit 1: Ups, der Tank des XE sieht ein wenig anders aus: realoem.com/bmw/de/showparts?i…-BMW-225xe&diagId=16_1125, was aber grundsätzlich nichts daran ändert.

      Edit 2: Im übrigen sind wir hier im Showroom in dem User ihre Fahrzeuge vorstellen und nicht im Technikforum. :0033:

      Früher war Sex sicher und Motorsport lebensgefährlich.
      Heute ist es umgekehrt...

      >>> Jvb`s 218i AT <<<

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von JvB ()

    • .... und ich habe nur von meinem Fahrzeug berichtet
      ... und wollte auch keine Technik-Diskussion auslösen
      ... alles paletti!

      Im Sommer und schönes Wetter sowie Urlaub - das Mercedes E 350er-Cabrio ;)
      Für tägliche Fahrten im Nahbereich - den BMW 225xe seit 09/2017 und das Facelift-Modell seit 4/2019 <3

      Angaben für 100 km
      1.000 km: Benzin: 3,4 l / LCI 1,7 l - Strom: 12,3 kWh / LCI 13,3 kWh
      10.000 km: Benzin: 3,2 l - Strom: 11,9 kWh

    • Nun habe ich die 1.500 km runter!
      Das bisherige Ergebnis ist für mich beeindruckend!
      Benzinverbrauch 2,8 l/100km
      Stromverbrauch 15,5 kWh/100km (stieg in den letzten 500 km -sprich Wochen - durch "Vorheizen" erheblich an).

      In den nächsten Tagen werden sich die Daten stark ändern, da eine längere Fahrt über 600 km ansteht.
      Bin mal gespannt, was der BC dann bei 2.000 km anzeigt.

      Dateien
      • 1500-Benzin.jpg

        (369,11 kB, 2 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 1500-Strom.jpg

        (508,43 kB, 4 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Im Sommer und schönes Wetter sowie Urlaub - das Mercedes E 350er-Cabrio ;)
      Für tägliche Fahrten im Nahbereich - den BMW 225xe seit 09/2017 und das Facelift-Modell seit 4/2019 <3

      Angaben für 100 km
      1.000 km: Benzin: 3,4 l / LCI 1,7 l - Strom: 12,3 kWh / LCI 13,3 kWh
      10.000 km: Benzin: 3,2 l - Strom: 11,9 kWh

    • Habe nun die erste weitere Fahrt mit dem 225xe gemacht.
      Gestartet mit vollem Akku und Benzintank. Hinfahrt ergab nach 315 km einen Verbrauch von genau 6,0 l/100km bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 81,0 km/h.
      Nach Ende der Fahrt waren es 655 km, Verbrauch 6,2 l/100km und einem Durchschnitt von 75,6 km/h.
      80% der Strecke waren Autobahn, nasse Fahrbahn, Heizung auf 22°C, mehrmals einige km "Stop-and-Go" (hier immer Auto-eDrive)
      50% mit Save-Batt-Modus und 50% mit Auto-eDrive

      Im Gesamtergebnis haben sich zwischen 1.500 km und nun nach 2.170 km die Werte "gedreht".
      Benzin stieg von 2,8 l auf 3,8 l, dafür sank der Stromverbrauch von 15,5 kWh auf 11,0 kWh.

      Dateien
      • Nidda-Benzin.jpg

        (854,34 kB, 2 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Nidda-gesamt.jpg

        (891,33 kB, 4 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Nidda-Strom.jpg

        (870,76 kB, 3 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Im Sommer und schönes Wetter sowie Urlaub - das Mercedes E 350er-Cabrio ;)
      Für tägliche Fahrten im Nahbereich - den BMW 225xe seit 09/2017 und das Facelift-Modell seit 4/2019 <3

      Angaben für 100 km
      1.000 km: Benzin: 3,4 l / LCI 1,7 l - Strom: 12,3 kWh / LCI 13,3 kWh
      10.000 km: Benzin: 3,2 l - Strom: 11,9 kWh

    • Neue Verbrauchsdaten beim Stand von 2.512 km:
      > 3,8 l/100km Benzin
      > 10,7 kWh/100km Stromverbrauch
      > elektrisch gefahrene Km 1488
      > Benzineinsparung 99 Liter

      = sehr zufrieden! ^^

      Im Sommer und schönes Wetter sowie Urlaub - das Mercedes E 350er-Cabrio ;)
      Für tägliche Fahrten im Nahbereich - den BMW 225xe seit 09/2017 und das Facelift-Modell seit 4/2019 <3

      Angaben für 100 km
      1.000 km: Benzin: 3,4 l / LCI 1,7 l - Strom: 12,3 kWh / LCI 13,3 kWh
      10.000 km: Benzin: 3,2 l - Strom: 11,9 kWh