Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 642.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Meine Erfahrung (siehe weiter oben) zeigt, dass es nicht von der Motortemperatur oder vom Akkuzustand abhängig ist. Wenn man -bewusst oder versehentlich- den (Verbrennungs-) Motor startet, egal, ob durch Bewegung des Wahlhebels nach links, oder durch Einstellen von Save Battery, und sofort wieder versucht auszumachen läuft der Verbrenner eine gewisse Zeit weiter, die Modi Max eDrive und Auto eDrive sind inaktiv (ausgegraut). Macht man den Motor durch Drücken der Start/Stop Taste aus und startet…

  • Zitat von Rumbel: „konnte ich sofort wieder auf Max eDrive wenn ich den Hebel von S auf Automatik zurück gestellt hab “ mir ist das gestern wieder versehentlich nach dem Start auf einem Parkplatz passiert und nach der Rückstellung liess sich Max eDrive nicht aktivieren. Ich musste den Motor ausschalten und die Fahrbereitschaft erneut herstellen, dann ging es. Mir passiert das leider öfter, weil ich die (dumme) Angewohnheit habe, die rechte Hand auf dem Gangwahlhebel zu parken. Dann kommt es sch…

  • @wus Lädst du zuhause über Schuko, oder über eine Wallbox? Solltest du über die Schuko Steckdose laden empfehle ich die Steckdose von AVM (Fritz!Dect 200). Die kostet um die 50 €, wird mit dem Router verbunden, kann darüber ein- und ausgeschaltet werden, misst den Stromverbrauch und lässt sich auswerten. Sollte die Entfernung zwischen Router und Steckdose zu groß sein kannst du mit einem DECT Repeater (vom selben Hersteller, ca.40 €) die Verbindung wieder herstellen. Ich hab das in der Tiefgara…

  • Zitat von delitzscher: „Die richtigen Vorteile des Hybrids kommen auf Landstraße mit Ortsdurchfahrten zum Tragen. “ Das kann ich nur bestätigen. Vor zwei Wochen habe ich eine rund 500 km weite Strecke über BAB, Landstraße und in der Stadt zurückgelegt. Beim Start hatte ich mit vollgeladenem Akku eine Reichweite von 39 km. Mit eingestellter Navigation und im Eco Pro Modus gefahren, habe ich insgesamt 91 km rein elektrisch zurückgelegt (nach Angabe im CD). Ich bin dabei übrigens keinen Meter im S…

  • Zitat von Carex: „Habe aus einem anderen Forum gelesen das wenn man im Sportmodus also Ganghebel nach links man immer mit dem Benzinmotor losfährt das wäre eine Möglichkeit auf sich aufmerksam zu machen. “ Das Dumme ist nur: Der Motor geht nicht sofort wieder aus, wenn man den Ganghebel zurück nach rechts schiebt. Die Einstellungen MaxE-Drive und Auto E-Drive lassen sich erst nach geraumer Zeit wieder aktivieren. Und das ist sicher nicht der Sinn der Übung!

  • Zitat von HybridMe: „Dieser liefert nur noch maximal 10A “ Stimmt! Die Deutschland Version beim LCI erlaubt max 10A. Zitat von delitzscher: „Ich finde, dass der Ladeziegel schon bei 12A ordentlich warm wird und die Zuleitung ist auch nur 1,5mm^2 “ Bei den neuen "Ziegeln" erwärmt sich weder das Kabel, noch das Gerät selbst. Ich hatte in der vergangenen Woche im Urlaub in einem Ferienhaus über das mitgelieferte Ladekabel geladen und das sogar noch mit einem 25 m Verlängerungskabel erweitert. Es w…

  • Wenn du den tatsächlichen Verbrauch berechnen möchtest, kommst du an den tatsächlich verbrauchten Mengen an Benzin und Strom nicht vorbei. Die Im Auto oder der App ausgewiesenen Werte entbehren jeder Realität. Dazu ist es natürlich notwendig die getankten Mengen nachzuhalten und wenigstens zum Berechnungszeitpunkt vollgetankt zu haben. Das Gleiche gilt für den verbrauchten Strom. Den kannst du z.B. Mit einem Messgerät für die Steckdose oder einer Steckdose messen, die sich mit deinem Router ver…

  • So, ich hab die Geschichte mit dem zeitgesteuerten Laden jetzt mal ausprobiert. Wie 225xe schon schrieb, intelligentes Laden funktioniert tatsächlich nur mit einer BMW Wallbox. Mit anderen Wallboxen (z.B. der von Wallbe, die bei mir im Einsatz ist), aber auch an der Schukosteckdose funktioniert zeitgesteuertes Laden über den Button "günstig laden". Zwei Voraussetzungen sind allerdings zu erfüllen: Erstens muss man im Ladeportal von BMW CD registriert sein, und zweitens muss eine (oder zwei) Abf…

  • Die Preise werden an der Strombörse tatsächlich mit fliessenden Preisen gehandelt. Nur als Verbraucher ist mir das an 364 von 365 Tagen im Jahr ziemlich Wurscht, da es ja einen Vertrag gibt, der in der Regel eine zeitlich begrenzte Preisbindung beinhaltet. Nach Ablauf der Frist sucht man sich halt mit wenig Aufwand einen neuen gültigen Anbieter.

  • Das wird immer mysteriöser. Heute bin ich insgesamt 73 km gefahren. Die Hinfahrt ging komplett mit Strom (viel bergab). Zurück dann (bergauf), mit voll aufgeladenem Akku und einer angezeigten Reichweite von 42(!!!!!) km habe ich auf der Autobahn für ca. 4-5 km im Save Battery Modus den Verbrenner angehabt, um den Weg durch die Stadt elektrisch fahren zu können. Im CD finde ich nun einen zu gestern um genau 73 km höheren Wert mit rein elektrischem Betrieb. Das passt ja nun hinten und vorne nicht…

  • Zitat von Rumbel: „auf meine elktrische strecke gerechnet muss BMW da mit 8,17 Liter / 100km rechnen “ diesen Fantasiewwert hatte ich auch, als der angezeigte Wert noch stimmte. Ich denke mal, dass der fest in die Formeln integriert ist, und nicht in Abhängigkeit vom individuellen Fahrverhalten berechnet wird. Bei dem jetzt angezeigten Wert käme ich gerade mal auf4,5 l/100 km

  • wie qwertz225e schon schreibt, ist das stark abhängig von deinen eigenen Fahrleistungen und deinem Fahrverhalten. Es gibt Anbieter, die für Elektrofahrzeuge günstigere Tarife anbieten. Dazu empfiehlt sich eine Internetrecherche. Für meinen Wohnort gibt's das leider nicht. Allerdings habe ich derzeit mit 0,223 € einen günstigen Tarif, damit komme ich auf geschätzte Jahresstromkosten für das Auto von etwa 320 € bei einer Kilometerzahl von 12.000, davon rund 70 % rein elektrisch.

  • Zitat von Enterich: „So, zweimal 80km über Land gefahren, und schon habe ich wieder 37km prognostizierte elektrische Reichweite “ Genau! die maximale Reichweite mit elektrischem Antrieb wird genauso dynamisch anhand des individuellen Fahrstils berechnet, wie auch der Spritverbrauch in diesem oder allen anderen BMW Fahrzeugen. Ich kann das bestätigen. Meine maximale Reichweite betrug 41 km lt. Anzeige nach voll aufgeladenem Akku. In den letzten zwei bis drei Wochen, bin ich hauptsächlich Kurzstr…

  • Zitat von Elektriker: „es steht absolut nichts über diese tolle Funktion (Berücksichtigung des Navi-Ziels) drin “ schau mal in die Webversion des CD. Dort findest du im Reiter "Effizienz" auf der Seite unten einige Tutorials.Im Abschnitt "Grundlagen" unter "vorausschauendes Energiemanagement" findest du den Hinweis auf die Verbindung von Energiemanagement im Zusammenhang mit laufender Navigation.

  • Da musst du nicht lange suchen. Den Fahrerlebnisschalter wirst du ja vermutlich kennen (ist der silberfarbene Hebel vor dem Gangwahlhebel). Wenn du die Fahrbereitschaft herstellst, fährst du standardmäßig im Comfort-Modus, dann einfach den Hebel einmal nach unten tippen, und schon fährst du im ECO Pro Modus. Das wird dir dann auch im Display angezeigt und, je nach Einstellung, auch im Infobidschirm. Ob du dann Max E-Drive, Auto E-Drive oder Save Battery eingestellt hast ist dann egal. active-to…

  • Zitat von Elektriker: „Und bei der Einstellung AUTO eDRIVE kümmert sich mein Auto leider nicht um die geplante und aktuelle Strecke “ Die Funktion steht nur im ECO Pro-Modus mit laufender Navigation zur Verfügung.

  • Nein, der Zähler ist mit einem korrekten Wert gestartet. Wie ich oben geschrieben habe, ist erst vor ca. 14 Tagen der Wert der über alle Fahrten elektrisch zurückgelegten Kilometer sprunghaft angestiegen. Bis zum Tag davor lag er bei richtigen rund 2500 km. Der Wert bezieht sich im übrigen auf alle elektrisch gefahrenen Kilometer, egal, wie und wodurch vorher aufgeladen wurde.

  • In der Webversion von Connected Drive wird im Reiter "Effizienz" unter anderem der Wert ausgegeben für die elektrisch gefahrenen Kilometer über alle Fahrten. Seit etwa 2 Wochen wird mir dort ein Wert von >7000 km angezeigt, obwohl die Gesamtfahrleistung meines 225xe gerade mal bei knapp unter 4900 km liegt. Also ein Wert, der völlig unlogisch ist. Vergleicht man die tägliche Fortschreibung dieses Wertes, so ist wenigstens das korrekt: Es kommen täglich soviel km dazu, wie ich tatsächlich an dem…

  • ECO Pro+ ?

    bmwralli - - Hybrid - BMW 225xe Active Tourer Themen

    Beitrag

    der ECO Pro+ Modus im 225xe ist mir auch nicht bekannt. Ich kann dazu auch nichts finden, weder in der digitalen, noch in der gedruckten Bedienungsanleitung .

  • Scheibenwischer-Automatik

    bmwralli - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von **Impuls**: „hilft nur den Regensensor zu reseten “ oder über die OBD Schnittstelle mit entsprechender Software zu verändern....