• Mein BMW 218i Bj. 2016 meldet Batterie schwach - mein Händler will mir eine Neue einbauen - wie lange hält so eine Batterie? Danke für die Antworten !

  • Moin,

    das hängt davon ab ,wie die in Gebrauch ist.Kurze Strecken mit vielen elektrischen Verbrauchern und vielen Start/Stopp Vorgängen ist nicht förderlich für lange Lebensdauer.4,5 Jahre Halbarkeit ist durchaus üblich und akzeptabel.


    Hast Du die Batterie mal an ein Ladegerät z.B. Ctek mit Reconditionierung angeschlossen?

  • Hallo, danke für die Antwort. Ich habe kein Ladegerät. Wir fahren wirklich nur kurze Strecken und jetzt im Winter - nicht hilfreich. Wir haben in der Werkstatt angerufen. Die haben gesagt wir brauchen eine Neue. Ca. 600€ mit Einbau ganz schön heftig. Aber was will man machen. Wir brauchen ein zuverlässiges Auto, also ab in die Werkstatt. Danke nochmals und viele Grüße Carrud

  • Ich würde auch erst mal die 70 Euro für ein Ladegerät von Cetk investieren und dann mal abwarten. Wenn du das dann im Winter vielleich erst mal ein oder zwei mal über Nacht zum laden anschliest, kannst die Batterie vielleicht noch retten.

  • 600 Euro für eine AGM Batterie


    Hat die goldene Anschlüsse??X(X(


    160 Euro eine Bosch und vielleicht mit gutem Willen 30 Euro für die Anmeldung der Batterie......


    kann im Prinzip jeder Zubehör Händler z.b AT....

  • Sind das jetzt Wünsche?

  • moin moin

    Mav,da gebe ich dir vollkommen recht.

    batterie wechseln kann doch eigentlich faßt jeder und daurt auch nicht so lange,daß der Freundliche soviel Knatter dafür haben will.:thumbdown::(

    Die Batterie Anlernen kann auch nicht so teuer sein:!:

    Leider gibt die Batterie von unserem AT auch wohl jetzt nach 5,5 Jahren den Geistauf:(:(X/

    war heute Nachmittag kurz zum Kiosk und beim Ausstellen kam im Display:Fahrzeug auf längere Fahrt bewegen.

    2Fragen

    1.was heißt AGM?

    2.Kann man eine Batterie mit mehr Ampeer einbauen?

    lg und bleibt gesund

  • 1.was heißt AGM?


    Ich zitiere Varta:


    Absorbent Glass Mat (AGM)


    Das spezielle absorbierende Glasvlies (Absorbent Glass Mat, AGM) nimmt die gesamte Säure in der Batterie auf und gewährleistet so eine hohe Zyklenfestigkeit. Somit kann die Batterie wiederholt ge- und entladen werden, ohne dass ein Leistungsverlust auftritt.


    MfG Andi

    Meine BMW History: E30 318i, 320i, E46 316ti, 325Ci Cabrio, E34 525i, E39 523i, F45 220i, 225xe und es werden bestimmt noch mehr... :thumbsup:

  • moin moin AT Tourer


    Da hat sich der Freundliche ja was tolles Einfallen lassenX(:!::!:

    Die Batterien für unsere AT (und auch wohl andere Modelle mit AGM-Batterien???) sind extra vom Freundlichen bei Batterieherstellern

    konzipiert u. entwickelt worden.

    Man darf also nur die teuren Batterien verwenden:(

    Diesbezüglich habe ich mich bei meiner Freien Werkstatt erkundigt.

    Der Meister bestätigte dieses u. man darf auf keinen Fall diese Batterie mit einem herkömmlichen Ladegerät laden:!::!::!:

    Er hätte sich darum extra ein Ladegerät für ca 1000 Euro zugelegt.

    Ausserdem habe ich diese Tage auf YT gestöbert u. bin auf eine Firma in Hamburg mit einem Adeligen Namen gestoßen.

    Hier wurde Erklärt, daß am Minuspol ein Sensor verbaut ist.Esetzt man also eine andere Batterie,würde die Elektronic reagieren u. man bekommt

    Probleme mit den Steuergeräten u.s.w.


    Großes Kino oder??????




    Trozdem lg u. bleibt alle gesund:thumbsup::thumbup:

  • Moin


    also ich habe auch ein Ctek Ladegerät und lade/refreshe unsere BMW -Battterien seit Jahren damit.Ich schließe das immer im Motorraum an die Batterieanschlüsse an.


    Das einzige was beim Austausch beachtet werden muß, ist , das die Batterie angemeldt werden muß.


    Einen 10er in die Kaffeekasse beim Freundlichen oder mit Charly kein Problem


    Wenn jemand aus GL und Umgebung kommt helfe ich Forumsmitgliedern gerne beim Austausch