Reifenluftdruck

  • Ich habe jetzt VA 2,4 HA 2,3 Bar früher beides um 2,2 Bar
    Ich meine der Wagen ist lauter geworden

    Könnte ich mir vorstellen, je höher der Luftdruck, desto "härter" der Reifen und desto lauter?! (Laienhaft gedacht)


    Die Winterreifen hab ich mir letztes Jahr befüllen lassen (ARBÖ; Reifen war fast komplett leer und wir hatten noch keinen Kompressor im Haus), der stellte es mir laut Tabelle auf diese 2,4 bzw. 2,3bar ein. Die Sommerreifen hab ich rundum mit 2,5bar.


    Interessante Randnotiz: Vor ein paar Jahren hab ich mal einen Sommer in Südtirol (am Berg oben Nähe Bozen) gearbeitet und brauchte in der Zeit neue Reifen. Der Reifenhändler hat mir damals die Reifen mit rund 2,8bar befüllt, weil das auf den kurvigen Bergstraßen besser sei, wenn man etwas mehr Bar drauf hat (va was das gleichmäßiger abnutzen der Reifenfläche betrifft). Hatte damals noch den Octavia.

    BMW 218d Active Tourer SportLine (8-Gang-Sportautomatik), F45 - 10/14
    Steyr T80 - 04/60

  • Ich habe jetzt VA 2,4 HA 2,3 Bar früher beides um 2,2 BarIch meine der Wagen ist lauter geworden

    das mit dem Druck ist so eine Sache. Es kommt auch drauf an ob Du mit warmen oder kaltem Reifem messen tust bzw nachfüllen.
    Morgens, wenn Reifen kalt hab ich vorne 2,4 und hinten 2,1. Wenn ich dann ein paar km gefahren bin und die Reifen auf Temp kommen, pendelt sich das bei 2,7 VA und 2,4 HA ein. Damit fahre ich ganz gut. Mag bei Dir und Deinem Fahrstil evtl nicht passen. Einfach ein wenig probieren, mal mehr mal weniger.