225xe nicht wirlich Wintertauglich !

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 225xe nicht wirlich Wintertauglich !

      Hallo,
      in den letzten Wintertagen hat sich nun herausgestellt welche Schwächen das Auto.
      Gersten früh bei -15 C was Schluss mit elektrisch fahren. Obwohl er die ganze Nacht in der Garage stand.Hatte versucht alle Verbraucher abzuschalten. Leider ohne Erfolg. Nach ca. 15 Minuten fahrt ging es dann endlich elektrisch los.
      Gruß

    • BorisXE schrieb:

      Das hatte ich schon bei knapp unter null Grad. Gibt es hier eine Info von BMW zu den Temperaturen?
      Ich habe meinen Verkäufer vor der Bestellung gefragt, ob man den E-Modus generell erzwingen kann, oder ob es trotz voller Hochvoltbatterie Situationen gibt, in denen der Stinker zugeschaltet wird. (Bei unserem Fahrprofil kommen wir in 99% der Fälle mit der E-Reichweite aus...) Trotz Einschaltung mehrerer Instanzen in München gab es keine wirklich 100% klare Antwort auf die Frage. Das einzige offizielle Statement ist:

      BMW-Baureihenmanagement schrieb:

      „ab <-4°C (Batterie-Temperatur, nicht Außentemp.) ist die Aktivierung des MAX eDrive nicht mehr möglich.“
      Bestellt habe ich trotzdem. So oft ist es ja nicht unter -4°C.

      Mit diesen Erfahrungsberichten ist damit aber klar, dass bei Kälte tatsächlich der Stinker laufen muss. Und nicht nur das: anscheinend reicht eine niedrige Außentemperatur aus. recas hatte ja sicher nicht -4°C Batterietemperatur, wenn das Auto in der Garage stand. @recas: hattest Du das Auto am Strom hängen? Wenn geladen wird, muss die Batterie ja zumindest >0°C haben.

      Gruß
      Carsten

      Tesla Model S P85 EZ 11/2013, 85.000 km
      bis Ende Februar: Seat Alhambra 2.0 TDI :thumbdown:
      ab März: BMW 225xe Active Tourer :thumbsup:

    • Ralli schrieb:

      Das Problem hatte ich auch bei frostigen -10 Grad. Beim losfahren hat sich sofort der Motor zugeschaltet. Umstellung auf Max E Drive war nicht möglich, trotz Vorheizen und Garagenplatz.
      Hast Du vor der Abfahrt in der Garage noch geladen?

      Tesla Model S P85 EZ 11/2013, 85.000 km
      bis Ende Februar: Seat Alhambra 2.0 TDI :thumbdown:
      ab März: BMW 225xe Active Tourer :thumbsup:

    • Ralli schrieb:

      Das Problem hatte ich auch bei frostigen -10 Grad. Beim losfahren hat sich sofort der Motor zugeschaltet. Umstellung auf Max E Drive war nicht möglich, trotz Vorheizen und Garagenplatz.
      Das Problem hatte ich gestern auch. Trotz Vorheizen (mit eingestecktem Ladekabel) und voller Batterie
      war beim Start kein MaxEdrive möglich. Erst nach ca 4 km fahrt ließ er sich überreden. Außentemperatur -8.
      Pierre
      320d xdrive touring, 225xe iPerformance.
    • Hallo,

      ich denke es hat was damit zu tun, weil es nunmal "nur" ein Plug-In-Hybrid ist und der E-Motor den Benziner unterstützt. Das elektrisch Fahren ist wohl eher ein "nice to have". Das ist natürlich beim reinen Stromer schon was anderes.

      Ich habe übrigens das gleiche Phänomen wie oben beschrieben, aber mich stört es nicht. Meine Erwartung ist auch nicht, dass ich ausnahmslos Elektrsich fahren kann.

      Daher kann ich nicht sagen, dass der 225xe nicht Wintertauglich ist. Im Gegenteil, durch den zugeschalteten Allrad hatte ich das Gefühl recht sicher unterwegs zu sein, insbesonderen bei den Schneefahrten im Moment.

      Bis dato bin ich sehr zufrieden mit dem xe.

    • Hallo,

      bei mir auch. Schon ab -1 bis -2 Grad. Aus der Garage kommend, mit Vorheizung. Schon etwas enttäuschend.

      Bei -8 Grad vorgestern erst alles normal. Wieder aus der Garage kommend. E-Modus eingestellt, losgefahren. Nach ~ 600 m starker Leistungsverlust, Benziner springt an, Anzeige geht auf ---.


      @Lausbub:
      Es scheint wohl günstiger zu sein bei Kälte auf den Benziner auszuweichen statt den E-Antrieb kältefest zu machen.
      Ich denke der i3 wird bei Kälte auch weiter fahren.

      dm

      225XE in Mediteranblau/Sattelbraun.


      :( Bei Rechtschreibfehlern, komischen unpassenden Wörtern und chaotischer Groß- und Kleinschreibung bitte die Google Rechtschreibkorrektur fragen. :(