Sitzbezüge

    • Hallo

      Ich würde mir gerne auf die Vordersitze ansehnliche Sitzbezüge machen.
      Hat da jemand eine Empfehlung?

      Gruss
      Josef

      ps. habe gerade den Thread mit der Bordmappe gelesen. Unglaublich, bei mir ist auch keine, nur das Bedienungsanleitung-chen und das Serviceheft, beide "nackt" sozusagen.
      Selbst mein sehr zuverlässiger Billig-Mitsubishi hatte eine sehr ordentliche Mappe mit einer sehr ausführlichen Anleitung und intelligenten Einschubfächer für diverse Plastik-Karten (ADAC, HUK, usw...) im Handschuhfach. Der Thread hat über 3.000 Zugriffe, d.h. diese geliebte Bordmappe hat doch ein gewisses Erregungspotential. Ebenso die Sache mit dem nicht passenden Bordnetz.
      Bin morgen beim Händler. Werde das mal ansprechen - bin gespannt auf die Antwort. ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Josef ()

    • Josef schrieb:

      Bin morgen beim Händler. Werde das mal ansprechen - bin gespannt auf die Antwort.
      Und wie war die Antwort ?

      Ich fand das auch nicht so prickelnd, habe mich aber daran gewöhnt.. Ist eh nur Papier was unnütz das Handschuhfach voll müllt 8|

      Bedienungsanleitung nutze ich im Auto .. dort wo die Fragen entstehen... ?( Des weiteren gibt's ja noch die Handy Version zum sofort lesen
      manchmal ist das 21 Jahrhundert echt gewöhnungsbedürftig... ;( und ich bin jemand aus einer jungen technikbegeisterten Generation :)

      Grüße aus dem schönen Rheinland :0027:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von racing blue ()

    • Mein Händler hat geantwortet, die Mappen "seien im Zuge des Modellwechsels" abgeschafft worden. Also ich hätte gerne ein paar Euro mehr für die Mappe bezahlt.

      Bei den Sitzbezügen geht es mir um den Schutz der Sitze. Das war bei meinen Vorgängermodellen immer ein Problem. Im Laufe der Jahre waren sie doch in Mitleidenschaft gezogen und ramponierte Sitze sehen ziemlich hässlich aus. BMW hat den Verkauf eigener Bezüge eingestellt, wg. angeblicher Problem mit den Sitzairbags. Im Internet gibt es Bezüge speziell für den 2er Bezüge. ALBERT schau ich mir an.

      @racing blue Ich bin ein absoluter Printmensch. Anleitungen im Auto lesen lenkt mich zu sehr ab - schon die ganz normale Nutzung des Systems verlangt viel Konzentration. Lesen der Anleitung auf dem Smartphone ist mir zu fummelig, ständiges Getippe und Gewische, da fehlt der logische Zusammenhang. Deshalb habe ich mir für die Bedienungsanleitung des Navis eine pdf-Datei erzeugt. Die lässt sich bequem nutzen und die kann ich bei Bedarf auch ausdrucken.

      josef

    • Josef schrieb:

      Hallo

      Ich würde mir gerne auf die Vordersitze ansehnliche Sitzbezüge machen.
      Hat da jemand eine Empfehlung?

      Gruss
      Josef

      ps. habe gerade den Thread mit der Bordmappe gelesen. Unglaublich, bei mir ist auch keine, nur das Bedienungsanleitung-chen und das Serviceheft, beide "nackt" sozusagen.
      Selbst mein sehr zuverlässiger Billig-Mitsubishi hatte eine sehr ordentliche Mappe mit einer sehr ausführlichen Anleitung und intelligenten Einschubfächer für diverse Plastik-Karten (ADAC, HUK, usw...) im Handschuhfach. Der Thread hat über 3.000 Zugriffe, d.h. diese geliebte Bordmappe hat doch ein gewisses Erregungspotential. Ebenso die Sache mit dem nicht passenden Bordnetz.
      Bin morgen beim Händler. Werde das mal ansprechen - bin gespannt auf die Antwort. ;)
      Hallo Josef,
      ja das waren noch Zeiten, in meinem Dreier hatte ich noch eine Ledermappe mit Fächern für die Anleitung des Radio Professionell und für das Serviceheft.
      Bei meinem AT war zumindest eine richtige Anleitung in Buchform, ich denke so 260 Seiten sind es ca.
      Das Leder haben sie sich aus "Umweltschutz- und Tierschutzgründen" erspart ähm gespart wollte ich sagen.


      Grüße
      Peter :0027:

      BMW Active Tourer 220i Automat
      Werner – Das muß kesseln!!!